Wett Tipp England Premier League: Brighton & Hove Albion - Wolverhampton Wanderers FC

Samstag, 27.10.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Prolongiert Brighton seinen positiven Trend?

Ein weiteres enorm schwer zu prognostizierendes Duell wartet am kommenden Samstag auf alle Fans der englischen Premier League. Nämlich dann, wenn Brighton & Hove Albion das Team aus Wolverhampton empfängt. Während der Aufsteiger der Vorsaison zuletzt reüssieren konnte, war dies beim Liganeuling der aktuellen Spielzeit nicht der Fall. Unsere Premier League Wett Tipps versuchen wie immer, sich einer korrekten Vorhersage auf Basis statistischen Materials anzunähern. Anstoß der Begegnung ist am 27. Oktober um 16:00 Uhr.

S
S
N
N
U

Brighton & Hove Albion

  • Heimvorteil
  • zuletzt 2 Siege in Serie
N
S
S
U
S

Wolverhampton Wanderers FC

  • bester Aufsteiger der bisherigen Saison
  • nur eines der letzten 7 Spiele verloren

Aktuelle Form Brighton & Hove Albion

Bei Brighton scheint es langsam aber sicher aufwärts zu gehen. Das Team von Chris Hughton hat sich in den letzten Wochen bis auf Rang 12 der Tabelle verbessert, könnte mit einem vollen Erfolg am Samstag sogar in die Top-10 vorstoßen. Mit Wolverhampton wartet dabei allerdings ein unangenehmer Prüfstein. Am Wochenende besiegten die Hausherren Newcastle mit 1:0 und stürzten damit einen Mitaufsteiger aus 2017/2018 noch tiefer in die Krise, zuvor hatte bereits West Ham United dran glauben müssen, Brighton behielt ebenfalls mit 1:0 die Oberhand. Das Ergebnis gegen Newcastle hatten wir im Übrigen in Form einer Empfehlung einer Over/Under-Wette (Unter 2.5 Tore) korrekt vorhersagen können. Eine Variante, die sich aus mehreren Gründen auch für das kommende Wochenende anzubieten scheint.

Denn: In den letzten 3 Begegnungen, die Brighton bestritten hat, wurde ein Wert von 2.5 Treffer nicht überschritten, neben den beiden erwähnten Duellen war dies auch bei der 0:2-Niederlage gegen Manchester City nicht der Fall. Wer gegen die klar beste Offensive der Liga nur 2 Tore zulässt, der wird wohl auch in einem Heimspiel gegen Wolverhampton sehr stabil stehen. Schon gegen Liverpool (0:1) hat Brighton bewiesen, dass seine Stärken aktuell vor allem im Defensivbereich liegen. Nicht vergessen werden darf zudem der Fakt, dass man bereits seit über 180 Minuten ohne Gegentreffer dasteht und zu Hause noch dazu weniger Tore hinnehmen musste als auswärts. Die Hoffnungen auf einen weiteren Sieg nährt die Statistik an erzielten Toren: 7 Treffer gelangen Brighton im eigenen Stadion, nicht einmal 50 Prozent dieses Wertes wurden auswärts verbucht.

Wichtig für den Erfolg der Hughton-Elf sehen wir aktuell vor allem das Mittelfeld, welches in der Defensive für zusätzliche Stabilität sorgt, zudem immer wieder Impulse nach vorne setzt. Gegen Newcastle galt dies vor allem für Biram Kayal, der seinen zweiten Scorerpunkt der Saison verbuchen konnte. Allerdings: Just in der Zentrale werden am kommenden Samstag wohl zwei wichtige Alternativen fehlen. Derzeit sind uns die Verletzungen von Pascal Groß und Davie Pröpper bekannt, wobei vor allem Ersterer einen schwerwiegenden Ausfall darstellen würde, leidet mit seinem Fehlen doch die Qualität der Standardsituationen enorm, wie auch das Duell mit Newcastle zeigte, als nur 2 ruhende Bälle für Gefahr sorgten. Überhaupt brachte Brighton in der Offensive nicht allzu viel zustande, in 90 Minuten gelangen nur 2 Torschüsse, während Gegner Newcastle nicht weniger als 6 Mal für Probleme in der Brighton-Abwehr sorgte.

Dementsprechend kann der Hughton-Elf allerdings auch ein hohes Maß an Effizienz bescheinigt werden. Ebenfalls wichtig, auch für eure Wett Tipps: Brighton verfügt derzeit über einen der besten und sichersten Torhüter der Liga: Der Australier Matt Ryan hält nach 9 Spieltagen bei insgesamt 36 Paraden und gehört damit zu den Top-3 der Premier League. Dass den Hausherren durchaus auch der eine oder andere Torerfolg zuzutrauen ist, liegt vor allem an Glenn Murray: Mit 5 Toren rangiert auch er unter den besten drei Torschützen der Liga, hat allerdings zuletzt nur ein Tor in den letzten 3 Spielen erzielt.

Aktuelle Form Wolverhampton Wanderers

Wolverhampton befindet sich derzeit in einer sehr komfortablen Situation. Bereits 15 Punkte befinden sich auf dem Konto des Aufsteigers, damit kann man selbst bei einer Niederlage am Samstag nicht aus den Top-10 verdrängt werden. Auch die Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Watford (0:2) ändert nichts daran, dass die „Wolves“ bisher eine sehr gute Saison spielen und nach wie vor der klar beste Aufsteiger der Liga sind. Auch das Ergebnis gegen die Londoner hatten wir in Form einer Over/Under-Wette (Unter 2.5) richtig vorhersagen können. Im Falle von Wolverhampton ist diese Variante sogar noch um einiges wahrscheinlicher als beim Gegner aus Brighton. Denn: Der Liganeuling prolongierte seine Serie an Spielen, in denen weniger als 2.5 Tore zu sehen waren, auf insgesamt 8.

Nach wie vor steht gegenteilig nur das 2:2 zum Saisonauftakt gegen Everton zu Buche. Zudem hat man in den letzten 3 Auswärtsspielen nie mehr als einen Treffer hinnehmen müssen, blieb in all diesen Duellen noch dazu ungeschlagen. Ein Punktgewinn am Samstag ist demnach alles andere als ausgeschlossen. Zuletzt wurde gegen Crystal Palace ein 1:0-Sieg gefeiert, bei Manchester United erreichte man ein 1:1-Unentschieden, gegen West Ham United reichte es wiederum zu einem 1:0-Erfolg. Zur Erinnerung: Auch Wochenendgegner Brighton hatte gegen die Londoner dasselbe Ergebnis erreicht, ein Indikator dafür, wie eng das direkte Duell zwischen diesen beiden Teams werden kann. Tatsache: Brighton hat auswärts Probleme in Sachen Torquote: Nur 3 Treffer gelangen in bisher 4 Spielen. Gleichzeitig hat man in der Fremde auch nur 3 Tore kassiert.

Das direkte Duell mit Brighton schreit ebenfalls förmlich nach einem Premier League Wett Tipp auf weniger als 2.5 Tore, auch wenn diese Formulierungen etwas eindimensional klingen: In den letzten 7 Aufeinandertreffen mit Brighton wurde der erwähnte Wert nicht überschritten, insgesamt war dies nur in einem der letzten 10 Spiele der Fall. Bitter: Wolverhampton gelangen in dieser Periode nur 2 volle Erfolge, nur einer davon in einem Auswärtsspiel. Die letzten beiden Duelle hat das derzeit von Nuno Espirito Santo betreute Team verloren, ohne dabei einen Torerfolg zu verbuchen, stattdessen zog man mit 0:2 und 0:1 den Kürzeren. Auch der Aufsteiger setzt allerdings auf einen enorm starken Torhüter: Rui Patricio steht seinem Pendant Matthew Ryan nur um 7 Paraden nach.

Probleme sind bei Wolverhampton in jedem Fall im Abschluss zu erkennen: Immerhin 14 Großchancen hat man bereits ungenutzt gelassen, nur fünf Mannschaften weisen in dieser Statistik höhere Werte auf. In Relation zu jener Zahl an Gelegenheiten, die sich Wolverhampton generell erspielt, sehen wir diese Zahlen noch problematischer. So konnte man sich am vergangenen Wochenende gegen Watford in 90 Minuten nur eine einzige nennenswerte Chance erarbeiten. Wichtig: Wolverhampton kann am Samstag in Bestbesetzung antreten, sind uns doch bei den Gästen keinerlei verletzte oder gesperrte Spieler bekannt.

Prognose und Wett Tipp

Wie man es auch dreht und wendet, es kristallisiert sich eine klar zu favorisierende Variante heraus. Nämlich jene auf weniger als 2.5 Treffer. Obwohl man im Fußball immer mit Überraschungen rechnen muss, gehen wir davon aus, dass dieser Premier League Wett Tipp auch am Samstag von Erfolg gekrönt sein wird. Unsere Empfehlung daher: Unter 2.5 Treffer im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für Brighton & Hove Albion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.10.2018 England Premier League Newcastle United Brighton & Hove Albion 0:1
S
05.10.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion West Ham United 1:0
S
29.09.2018 England Premier League Manchester City Brighton & Hove Albion 2:0
N
22.09.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Tottenham Hotspur 1:2
N
17.09.2018 England Premier League FC Southampton Brighton & Hove Albion 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Wolverhampton Wanderers FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.10.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Watford 0:2
N
06.10.2018 England Premier League Crystal Palace FC Wolverhampton Wanderers FC 0:1
S
29.09.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Southampton 2:0
S
22.09.2018 England Premier League Manchester United Wolverhampton Wanderers FC 1:1
U
16.09.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC Burnley FC 1:0
S

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1