Wett Tipp England Premier League: Brighton & Hove Albion - Manchester City

Samstag, 12.08.2017 um 18:30 Uhr (MEZ)

Aufsteiger gegen Top-Club

Dass Samstagabendspiel der englischen Premier League bietet das Aufeinandertreffen zweier Fußballwelten. Denn am ersten Spieltag trifft der Sensationsaufsteiger aus Brighton auf Titelkandidat und Champions-League-Starter Manchester City, welcher sich gegen den Underdog naturgemäß keine Blöße geben will. Anstoß ist am 12. August um 18:30 Uhr.

Brighton & Hove Albion

  • vertraut auf eingespielte Mannschaft
  • in der Vorsaison defensiv enorm stark
S
S
S
S
U

Manchester City

  • offensiv deutlich stärker
  • tolle Ergebnisse in den Testspielen
  • keinerlei Personalsorgen

Aktuelle Form Brighton & Hove Albion

Es gibt genügend Beispiele, die beweisen, dass es für Aufsteiger speziell in der englischen Premier League enorm schwer ist, mit den großen Vereinen Schritt zu halten. Die Teams aus Hull, Middlesbrough und Burnley sind nur wenige davon. Brighton sollte sich viel eher an Bournemouth orientieren, dass es auch in der oft so schwierigen zweiten Saison schaffte, sich souverän in der Liga zu halten. Setzten wird man beim Liganeuling am Samstag vor allem auf die Unterstützung der heimischen Fans, die immer noch von der Aufstiegseuphorie angesteckt sein dürften. Über die Spielanlage Brightons ist relativ wenig bekannt, allerdings gehen wird davon aus, dass man gegen Manchester eher mit dem berühmten Kick & Rush agieren wird, für spielerische Glanzlichter dürfte es nicht reichen. Man muss der Mannschaft zugestehen, sich erst einmal an das höhere Tempo in der höchsten Spielklasse zu gewöhnen. Körperlich dürfte das Team von Coach Chris Hughton voll auf der Höhe sein, immerhin wurden nicht allzu viele Spieler abgegeben, diese sind mit der Championship eine der kräfteraubendsten Ligen Europas gewöhnt. Zudem setzt man beim Aufsteiger vor allem auf Erfahrung, nur vier Spieler im gesamten Aufgebot sind jünger als 24 Jahre. Auch die Neuverpflichtungen hielten sich in Grenzen, der Aufstiegskader wurde punktuell verstärkt. Mit Markus Suttner vom FC Ingolstadt verpflichtete man einen offensivstarken Außenverteidiger, der sich in der Vorsaison der Deutschen Bundesliga auch als Freistoßschütze einen Namen gemacht hat. Für die Spielgestaltung soll Rekord-Einkauf Davy Pröpper von PSV Eindhoven sorgen, im Sturm setzt man mit Glen Murray auf einen Altstar. Wie wichtige der Heimvorteil für Brighton werden kann, zeigt ein Blick in die Vorsaison. 2016/2017 verlor man von 23 Heimspielen nur drei. Besonders stark war dabei auch die Defensivabteilung, die in diesen Heimspielen nur 14, in insgesamt 46 Ligaspielen nur 40 Gegentreffer hinnehmen musste, damit stellte man gemeinsam mit Newcastle die beste Abwehr der Championship. Positiv: Coach Hughton kann am Samstag auf seinen gesamten Kader zurückgreifen, eine Grundvoraussetzung für eine mögliche Sensation.

Aktuelle Form Manchester City

Die Mannschaft von Pep Guardiola hofft in dieser Saison auf einen ähnlichen Start wie im Vorjahr. Denn in den ersten Wochen der Saison 2016/2017 schienen die „Skyblues“ beinahe unschlagbar, gewannen jedes der ersten sechs Saisonspiele. Bestechend war und ist bei Manchester City vor allem das Mittelfeld, welches über eine perfekte Mischung aus Spielwitz, Tempo und Robustheit in Form von Spielern wie De Bruyne, Silva, Sané, Sterling oder Touré verfügt. Ein Vorteil des Dritten der Vorsaison: Im Vergleich zu vielen anderen Jahren zuvor wurde auf große Einkäufe weitestgehend verzichtet, Coach Guardiola konnte in der Vorbereitung also seine Spielidee noch mehr verfeinern und vertraut am Samstag auf eine eingespielte Elf. Mit Ederson wurde zudem ein neuer Keeper verpflichtet, eine Position, die 2016/2017 immer wieder Probleme machte und auch öffentlich kontrovers diskutiert wurde. Auf beiden Außenverteidigerpositionen setzt man neuerdings auf Tempo, mit Mendy und Walker wurden hier zwei absolute Hoffnungsträger verpflichtet. Dennoch ist davon auszugehen, dass Guardiola auch in der neuen Spielzeit wieder sehr viel mit Ballbesitz operieren lassen wird. Ob dies gegen eine defensiv kompakte Elf wie Brighton das richtige Rezept ist, darf zumindest in Zweifel gezogen werden. Nichts desto trotz ist City natürlich der klare Favorit, auch, weil im Gegensatz zu vielen anderen Top-Vereinen bei den „Citizens“ aktuell kein einziger Kaderspieler verletzt oder gesperrt ist. Mit Aguero und Jesus verfügt man zudem über zwei absolute Torjäger, die sich auch von ihrer Spielanlage her perfekt ergänzen oder aber als Stoßstürmer fungieren können. Jesus stellt dabei eher den dynamischen Part dar, während Aguero ein spielender Mittelstürmer ist, der nicht zuletzt durch seine Robustheit glänzt. Die Testspiele deuteten an, wozu City fähig ist. Mit Ausnahme einer 0:2-Pleite gegen Rivale United wurde kein einziges Spiel verloren, stattdessen besiegte man Real Madrid, Tottenham und zuletzt West Ham und kassierte dabei nur ein einziges Gegentor.

Wettprognose

Wenn man sich die Ergebnisse in der Vorbereitung vor Augen führt, kann man im Falle der Konkurrenz einen erneut fulminanten Saisonstart der Guardiola-Elf befürchten. Am Samstag werden die Skyblues unserer Meinung nach mit Sicherheit die Oberhand behalten, weil man alles in allem über eine nahezu perfekte Mischung hinsichtlich des Spielermaterials verfügt. Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.05.2017 England Premier League FC Watford Manchester City 0:5
S
16.05.2017 England Premier League Manchester City West Bromwich Albion 3:1
S
13.05.2017 England Premier League Manchester City Leicester City 2:1
S
06.05.2017 England Premier League Manchester City Crystal Palace FC 5:0
S
30.04.2017 England Premier League FC Middlesbrough Manchester City 2:2
U

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

21.09.2018 18:30 (MEZ)
SV Sandhausen Logo SV Sandhausen
:
Köln Logo 1. FC Köln
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

21.09.2018 20:30 (MEZ)
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
:
Fortuna Düsseldorf Logo Fortuna Düsseldorf
Gewinnt beide Halbzeiten Team1

England Premier League

22.09.2018 13:30 (MEZ)
FC Fulham Logo FC Fulham
:
Watford Crest Logo FC Watford
Doppelte Chance Tipp X/2