Wett Tipp England Premier League: Brighton & Hove Albion - FC Chelsea

Sonntag, 16.12.2018 um 14:30 Uhr (MEZ)

Brighton will den Favoriten ärgern

Drei Sonntagsspiele stehen in der Premier League am Wochenende auf dem Programm. Den Anfang machen dabei die Begegnungen zwischen Arsenal und Southampton sowie Brighton und Chelsea. Zu letzterem liefern wir euch auf dieser Seite alle wichtigen Zahlen und Fakten. Während Chelsea den Schwung des vergangenen Wochenendes mitnehmen will, geht es für Brighton um eine faustdicke Überraschung. Anstoß ist am 16. Dezember um 14:30 Uhr MEZ.

N
S
S
U
N

Brighton & Hove Albion

  • Heimvorteil
  • Gegner auswärts zuletzt mit Problemen
U
S
N
S
S

FC Chelsea

  • stark im Spiel über die Flügel
  • gegen diesen Gegner noch ungeschlagen
  • personell besser besetzt

Aktuelle Form Brighton & Hove Albion

Brighton kann mit seinen Darbietungen in der laufenden Saison absolut zufrieden sein. Von Anfang an galt der Aufsteiger der Vorsaison als Kandidat für den Gang in Liga 2, davon kann aber aktuell keine Rede sein. Stattdessen wurde das 20-Punkte-Soll für die Hinrunde bereits erfüllt, wenn man diesen Schnitt hält, wird Brighton nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Bei derzeit 21 Zählern kann man dementsprechend gelassen in das Duell mit dem FC Chelsea gehen. Auch wenn wir die Hausherren natürlich als Underdog sehen, ist eine Überraschung nicht gänzlich ausgeschlossen. Zumal die Hughton-Elf zuletzt vor allem in der Defensive zu überzeugen wusste.

In den letzten 4 Begegnungen hat Brighton nie mehr als einen Gegentreffer hinnehmen müssen. Am vergangenen Wochenende wurde das Duell mit dem FC Burnley mit 0:1 verloren, davor reichte es für Siege gegen Huddersfield (2:1) und Crystal Palace (3:1). Damit hat man insgesamt 5 der letzten 9 Matches in der Premier League für sich entschieden, sich im Vergleich der ersten Wochen und Monate der Saison also klar gesteigert. Ein leicht negativer Trend muss demgegenüber in der Offensive festgestellt werden. Nachdem Brighton in 8 Spielen zuvor immer mindestens für einen Treffer verantwortlich war, gelang dies gegen Burnley nicht. Dass der jüngste Gegner in der Tabelle nahe der Abstiegszone zu finden war, verstärkt den Eindruck der klaren Rollenverteilung am Sonntag.

Allerdings ist es ebenso ein Faktum, dass die Hughton-Schützlinge vor eigenem Publikum viel eher für einen Coup gut sind als auswärts. 4 von bisher 6 Erfolgen und damit drei Viertel aller Siege kamen im eigenen Stadion zustande, zudem hat man nur knapp 50 Prozent jener Treffer kassiert, die in der Fremde geschluckt werden mussten. Generell stellt Brighton außerhalb der Top-10 mit 22 Gegentoren den besten Wert aller Teilnehmer, gemeinsam mit Newcastle United. Die Heimstärke des Underdogs lässt sich noch weiter ausführen: 9 von 10 Heimspielen hat der Tabellen-13. zuletzt nicht verloren. Zudem gehört man zu jenen Mannschaften der Liga, die bisher am häufigsten nach Rückstand noch gewinnen bzw. zumindest punkten konnten.

Abschließend muss auf das Personal eingegangen werden: Grundsätzlich sehen wir Brighton in dieser Hinsicht in einer komfortablen Situation, ist uns aktuell doch nur das fixe Fehlen von Innenverteidiger Shane Duffy bekannt. Fraglich sind weiters Jahanbakhsh sowie José Izquierdo. Eines wurde zuletzt beim 0:1 gegen Burnley auch deutlich: Trifft Glenn Murray nicht, trifft Brighton nicht. Der Stürmer ging am Wochenende leer aus, ist mit 8 von 19 Treffer klar bester Torschütze seines Teams. Stark: 3 der letzten 4 Heimspiele hat Brighton für sich entschieden, selbst gegen Top-Mannschaften wie Tottenham (1:2) wurde absolut gut mitgehalten.

Aktuelle Form FC Chelsea

Unverhofft kommt oft! Nachdem der FC Chelsea zuvor in einer Formkrise steckte und auch dementsprechende Ergebnisse ablieferte, waren es ausgerechnet die „Blues“, die Tabellenführer Manchester City ein Schippchen schlagen konnten und am vergangenen Wochenende mit 2:0 gewannen. Es war dies bekanntlich die erste Niederlage für City, womit Chelsea auch dafür verantwortlich war, dass die Guardiola-Elf an der Spitze vom FC Liverpool abgelöst wurde. Insgesamt wechselten sich beim Tabellen-4. in den letzten vier Wochen aber Siege und Niederlagen jeweils ab. Vor dem Sieg gegen City verlor Chelsea völlig überraschend gegen Wolverhampton, einem 2:0-Erfolg gegen Schlusslicht Fulham ging eine 1:3-Niederlage gegen Tottenham voraus.

Brighton konnte gegen denselben Gegner also sogar etwas besser abschneiden als die Mannschaft von Maurizio Sarri. Nicht nur aus diesem Grund sollte Chelsea den kommenden Kontrahenten absolut nicht unterschätzen. Denn: Die jüngsten 3 Siege der „Blues“ wurden allesamt an der Stamford Bridge gefeiert, dieser Heimvorteil fällt am Sonntag weg. Allerdings: Man hat auswärts zwar die letzten beiden Duelle verloren, allerdings waren dies die einzigen beiden Niederlagen in den jüngsten 5 Auswärtsspielen, wobei Chelsea zuvor sogar in drei Matches in Serie ohne Gegentreffer blieb. Unter anderem gegen den FC Burnley (4:0) und damit wiederum jenen Gegner, gegen welchen Brighton zuletzt eine vermeidbare Niederlage eingesteckt hat. Eine Siegwette auf die „Blues“ ist also mit Sicherheit keine gänzlich falsche Wahl für dieses Sonntagsspiel.

Dass die Londoner auch am Wochenende als Favorit gelten, zeigt auch ein Blick auf die bisherigen direkten Duelle zwischen Brighton und Chelsea: Hazard & Co haben in den bisherigen 2 Aufeinandertreffen seit dem Aufstieg Brightons noch nicht einmal ein Gegentor hinnehmen müssen, stattdessen siegte man mit 2:0 und 4:0. Mutige Wettfreunde könnten demnach sogar einen Wett Tipp auf einen Sieg Chelseas ohne Gegentreffer platzieren. Der eine oder andere eigene Torerfolg ist Chelsea absolut zuzutrauen. Vor allem, weil man mit Eden Hazard einen der Top-7-Torschützen der Premier League stellt. Mit 8 Vorlagen ist der Belgier in der Assist-Statistik zudem die absolute Nummer 1 der Liga, dementsprechend kann mit vielen Angriffen über seine linke Seite rechnen.

Ein kleiner Nachteil für die Gäste: Am vergangenen Donnerstag musste man in der Europa League ran, kämpft dementsprechend mit der Doppelbelastung. Dem nicht genug: Gegen die ungarische Mannschaft Videoton reichte es für den haushohen Favoriten nur für ein 2:2-Unentschieden, ein weiterer Beweis dafür, dass Chelsea speziell auswärts häufig für einen „Umfaller“ gegen die so genannten „Kleinen“ zu haben ist. Noch dazu werden mit Cahill, Morata, van Ginkel und Moses deutlich mehr Spieler ausfallen, zudem ist Mittelfeldspieler Kovacic fraglich. Nicht zuletzt aufgrund des Patzers in Ungarn könnte auch ein Wett Tipp auf mehr als 2.5 Treffer abgeschlossen werden. Denn: In 7 der letzten 8 Auswärtsspiele des FC Chelsea reichte es für ebendiesen Tor-Wert.

Prognose und Wett Tipp

Es mag nach einem Sieg gegen Manchester City komisch klingen, aber eine Siegwette auf Chelsea halten wir in diesem Duell für sehr riskant. Als erste Alternative zu diesem zweifelsohne verlockenden Wett Tipp sehen wir eine Over-Option auf mehr als 2.5 Treffer, vor allem dann, wenn Glenn Murray zur Normalform aufläuft. Am Ende haben wir uns für folgende Variante als abschließende Empfehlung entschieden: Über 2.5 Tore im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für Brighton & Hove Albion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.12.2018 England Premier League Burnley FC Brighton & Hove Albion 1:0
N
04.12.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Crystal Palace FC 3:1
S
01.12.2018 England Premier League Huddersfield Town Brighton & Hove Albion 1:2
S
24.11.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Leicester City 1:1
U
10.11.2018 England Premier League Cardiff City Brighton & Hove Albion 2:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Chelsea im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.12.2018 UEFA Europa League Videoton FC FC Chelsea 2:2
U
08.12.2018 England Premier League FC Chelsea Manchester City 2:0
S
05.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Chelsea 2:1
N
02.12.2018 England Premier League FC Chelsea FC Fulham 2:0
S
29.11.2018 UEFA Europa League FC Chelsea PAOK Thessaloniki 4:0
S

Weitere Tipps

CONCACAF Gold Cup

16.06.2019 01:30 (MEZ)
Kanada Logo Kanada
:
Martinique Logo Martinique
Über 2.5 Tore

CONCACAF Gold Cup

16.06.2019 04:00 (MEZ)
Mexico Logo Mexiko
:
Kuba Logo Kuba
Unter 4.5 Tore

WM 2019 Damen

16.06.2019 15:00 (MEZ)
Schweden Logo Schweden W
:
Thailand Logo Thailand W
Über 4.5 Tore