Wett Tipp UEFA Nations League: Bosnien-Herzegowina - Österreich

Dienstag, 11.09.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Premiere in der Nations League für die Österreicher gegen Bosnien-Herzegowina

Zum ersten Nations League Spiel in der Vereinsgeschichte der Österreichischen Nationalmannschaft kommt es am, 11. September um 20.45 Uhr, wenn sie auswärts auf die Nationalelf von Bosnien-Herzegowina treffen. Für die Bosnier ist dies bereits das zweite Nations League Spiel, während die Österreicher bisher nur Freundschaftsspiele bestritten. In dieser Liga zählt jeder Punkt, denn nur der Gruppenerste kann, sofern er noch nicht qualifiziert ist, um eine Teilnahme bei der Europameisterschaft mitspielen. Neben Bosnien-Herzegowina und Österreich wartet auf die Beiden noch Nordirland als potenzieller Gegner. Wir haben den beiden Teams im Vorfeld eine Analyse unterzogen und hoffen euch somit eine Vorschau auf einen Wett Tipp geben zu können.

S
S
U
U
S

Bosnien-Herzegowina

  • Heimspiel
  • neuer Trainer
  • bereits ein Nations League Spie gewonnen
S
N
S
S
S

Österreich

  • hatten bisher einen Siegeslauf
  • noch nie gegen Bosnien-Herzegowina verloren

Aktuelle Form der Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina

Die freundschaftlichen Testspiele gegen Montenegro und Südkorea endeten für die Bosnier zu Hause mit einem 0:0 und auswärts mit einem 1:3 Sieg. Das erste Nations League Spiel gegen Nordirland konnten sie ebenso mit 1:2 auf der Insel gewinnen. Dort zeigten die Bosnier ein präzises Passspiel, allerdings mit nur 34 Prozent Ballbesitz, waren sie trotz offensiver Aufstellung die etwas weniger aktivere Mannschaft. Defensiv waren sie hervorragend aufgestellt, denn erst in der 90. Minute gelang den Nordiren der 1:2 Anschlusstreffer. Von einem Heimvorteil darf man in der bevorstehenden Partie nur bedingt sprechen. Vor allem wenn man sich die Bilanz vom vergangenem Jahr ansieht. In diesem Jahr bestritten die Bosnier erst ein Heimspiel, welches mit einem torlosem Remis endete. Im letzten Jahr gelang ihnen in drei Heimspielen ein Sieg und ein Remis. Das Torverhältnis verdeutlicht die Abschlussstärke. Zu Hause trafen sie achtmal und in vier Auswärtspartien zehnmal. Man darf aber nicht vergessen, dass Fußball im Balkanstaat eine ganz andere Bedeutung genießt als anderswo. Fußball leistet dort einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung. Seit dem Jänner dieses Jahres wird die Bosnische Nationalelf von Robert Prosinecki gecoacht. Er war zuvor Trainer von Aserbaidschan, wo er eher mäßig erfolgreich war. Seit seiner Federführung bestritten die Bosnier sieben Spiele, wovon sie drei gewinnen und drei Unentschieden erspielen konnten. Im Schnitt trafen sie dabei kaum mehr als zweimal. Dass das Team von Bosnien-Herzegowina eine Mannschaft aus nur Bosniaken und bosnische Muslimen besteht, ist vorbei. Zumindest wenn es nach dem Neo-Teamchef Prosinecki geht. Er will, dass die Besten spielen, daher wurden in die Bosnische Nationalelf gleich sechs Spieler mit serbischem Hintergrund nominiert. Wie in etwa Darko Todorovic, Ognen Vranjes, Bojan Nastic, Gojko Cimirot, Rade Krunic und Goran Zakaric. In der bevorstehenden Partie sind Vranjes, Ermin Bicakcic und Nastic wegen einer Verletzung nicht aufgestellt, ansonsten sind alle spielbereit. Neu ist auch Toni Sunjic von Dinamo Moskau. Er verstärkt die Abwehr. Viel wird in der bevorstehenden Partie vom Mittelstürmer Edin Dzeko und Miralem Pjanic im zentralem Mittelfeld abhängen. Beide sind trefferstark, wobei im Spiel gegen Nordirland Dzeko für eine Vorlage gut war und Haris Duljevic sowie Elvis Saric den Ball verwerten konnten. Die Frage die es zu stellen gilt lautet: „Können die verletzten Abwehrspieler ersetzt werden?“ Bisher sind keine Spieler an dieser Position nachnominiert.

Aktuelle Form der Österreichischen Nationalmannschaft

Dass die Österreichische Nationalelf gerade einen positiven Lauf hat, dürfte jedem klar sein. In sechs Freundschaftsspielen bisher konnten sie bis auf jenes gegen Brasilien alle gewinnen und zwölf Tore schießen. Nur gegen Deutschland ließen sie einen Gegentreffer zu, sonst gewannen sie immer zu null. In wie weit die Auswärtspartie in Bosnien-Herzegowina den Österreichern Schwierigkeiten bereiten wird, lässt sich nicht genau sagen. Auch eine Auswärtsprognose abzugeben ist etwas schwer, da sie unter Franco Foda bisher nur ein Auswärtsspiel zu bestreiten hatten und dieses in Luxemburg mit 0:4 gewinnen konnten. Neben den üblichen „Verdächtigen“ in der österreichischen Nationalelf wird Sebastian Prödl eine Schlüsselrolle spielen. Bei Wateford kam er kaum zum Einsatz. Unter Franco Foda stieg er zum Abwehrchef auf. Ungewiss ist, wer genau aufgestellt wird und ob eine Dreier- oder Viererkette gespielt wird. Fehler dürfen sie sich gegen die Bosnier nicht erlauben, denn im Konter sind die Bosniaken klasse. Abgesehen dürften es die Abwehrspieler auf Balkans Stürmerstar Dzeko haben, den es in Schach zu halten gilt. Dass die Abwehr der Österreicher gutsteht, haben sie bisher bewiesen, denn in diesem Jahr kassierten sie nur ein Gegentor. Die direkte Bilanz gegen Bosnien-Herzegowina zeigt, dass sie bisher dreimal gegeneinander antraten. Zuletzt war das 2015 der Fall. Dieses endete mit einem 1:1 Remis. Generell verlor Österreich gegen Bosnien noch nie. Eines wurde gewonnen und zwei gingen Unentschieden zu Ende. Das Torverhältnis von 4:2 spricht für Österreich.

Wett Tipp und Prognose

Aufgrund der gut stehenden Defensive auf Seiten der Österreicher gehen wir davon aus, dass unter 2,5 Tore fallen werden. Wegen dem Stellenwert des Fußballs in Bosnien-Herzegowina genießen laut den Buchmachern die Bosniaken einen geringen Heimvorteil. Für die risikofreudigen Wetter unter euch können wir einen Wett Tipp auf „beide Teams treffen – nein“ empfehlen. Laut Quoten bietet ein Wett Tipp „Doppelte Chance Tipp X/2“ etwas mehr Sicherheit. Diesen Tipp können wir empfehlen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Bosnien-Herzegowina im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.09.2018 UEFA Nations League Nordirland Bosnien-Herzegowina 1:2
S
01.06.2018 Länderspiele Südkorea Bosnien-Herzegowina 1:3
S
28.05.2018 Länderspiele Bosnien-Herzegowina Montenegro 0:0
U
27.03.2018 Länderspiele Bosnien-Herzegowina Senegal 0:0
U
23.03.2018 Länderspiele Bulgarien Bosnien-Herzegowina 0:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Österreich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.09.2018 Länderspiele Österreich Schweden 2:0
S
10.06.2018 Länderspiele Österreich Brasilien 0:3
N
02.06.2018 Länderspiele Österreich Deutschland 2:1
S
30.05.2018 Länderspiele Österreich Russland 1:0
S
27.03.2018 Länderspiele Luxemburg Österreich 0:4
S

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

22.10.2018 18:00 (MEZ)
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
:
Górnik Zabrze Logo Górnik Zabrze
Tipp 1

Türkei Süper Lig

22.10.2018 19:00 (MEZ)
Trabzonspor Logo Trabzonspor
:
BB Erzurumspor Logo BB Erzurumspor
Tipp 1

Italien Serie A

22.10.2018 20:30 (MEZ)
Sampdoria Genua Logo Sampdoria Genua
:
Sassuolo Calcio Logo US Sassuolo Calcio
Beide Teams treffen - ja