Wett Tipp WM 2018: Bosnien-Herzegowina - Griechenland

Freitag, 09.06.2017 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Bosnien empfängt Ex-Europameister

Ebenfalls am kommenden Freitag steht das Duell zwischen Bosnien-Herzegowina und Griechenland auf dem Programm. Ein durchaus interessantes Spiel also, dessen Ausgang offen ist. Die Rolle des Favoriten kommt wohl den Gastgebern zu, wobei auch die Griechen zuletzt immer wieder für eine Überraschung gut waren. Anstoß ist am 09. Juni um 20:45 Uhr.

Bosnien-Herzegowina

  • in dieser Qualifikation noch kein Heimspiel verloren
  • vertraut auf echten Torjäger
  • personell wohl etwas stärker

Griechenland

  • dynamische Flügelspieler
  • zuletzt in vier Qualifikationsspielen ungeschlagen

Aktuelle Form Bosnien-Herzegowina

Für Bosnien lief es in jüngerer Vergangenheit auf Länderspiel-Ebene sehr gut. Die Mannschaft von Mehmed Bazdarevic hat nur eines ihrer letzten fünf Länderspiele verloren. Im März dieses Jahres gab es einen knappen und wichtigen 2:1-Auswärtserfolg gegen Albanien, davor wurde Gibraltar klar mit 5:0 in die Schranken gewiesen. Die bislang einzige Niederlage der laufenden WM-Qualifikation musste man gegen den absoluten Top-Favoriten aus Belgien hinnehmen. Gegen Hazard & Co kamen die Bazdarevic-Schützlinge gleich mit 0:4 unter die Räder. Das erste Aufeinandertreffen mit Griechenland in der laufenden Gruppenphase endete dagegen mit einem 1:1-Unentschieden. Klar ist auch, dass die Gastgeber am Freitag unter größerem Druck stehen. Denn Bosnien liegt aktuell als Gruppendritter einen Punkt hinter Griechenland, eine Niederlage wäre in Hinblick auf einen Platz unter den Top-2 der Tabelle also fatal. Was die Qualität der Einzelspieler betrifft, so sind die Bosnier allerdings etwas stärker einzuschätzen. Alleine der Name Edin Dzeko dürfte bei den Abwehrspielern des Gegners Respekt auslösen, immerhin kommt damit einer der besten Torschützen der abgelaufenen Serie-A-Saison auf die griechische Defensive zu. Dass die Hellenen Defensive können, haben sie aber schon in den vergangenen Jahren immer wieder gezeigt. Positiv: Zu Hause ist Bosnien in der laufenden Qualifikationsphase noch immer ohne Punkteverlust, bislang hat man sämtliche drei Heimspiele für sich entscheiden können. Positiv auch: Mit Sead Kolasinac, der erst vor kurzem seinen Wechsel zu Arsenal bekanntgab, erhält das Flügelspiel der Heimmannschaft am Freitag mit Sicherheit zusätzliche Dynamik, beim Sieg gegen Albanien fehlte der ehemalige Schalker noch verletzt.

Aktuelle Form Griechenland

Es überrascht doch etwas, dass Griechenland aktuell in der Tabelle vor Bosnien zu finden ist. Man scheint bei den Südeuropäern den Turnaround nach den enttäuschenden Qualifikationen für Brasilien 2014 und Frankreich 2016 geschafft zu haben. Die eingangs angesprochenen Überraschungen gelangen dem Team des deutschen Coaches Michael Skibbe etwa im bislang letzten Qualifikationsspiel, als man dem haushohen Gruppenfavoriten aus Belgien ein 1:1-Remis abringen konnte. Es war dies nach dem 1:1 gegen Bosnien im Hinspiel bereits das zweite Remis in Folge in einem Pflichtspiel. Griechenland zeigte sich zuletzt als Wettkampfmannschaft. Denn die einzige Niederlage aus den letzten fünf Spielen setzte es in einem Freundschaftsspiel gegen Weißrussland. Dieses zeigte aber auch, dass es der Skibbe-Elf in vielen Spielen an der nötigen Kreativität fehlt, um einen defensiv stehenden Gegner in Bedrängnis zu bringen. Umso besser, dass am Freitag wohl der Gegner das Spiel machen wird bzw. auch muss. Das Auswärtsremis in Belgien sollte ebenso Auftrieb geben wie der 2:0-Erfolg in Estland, auch gegen Zypern behielt man in einem prestigeträchtigen Spiel die Oberhand. Stärken haben die Griechen mit Sicherheit über die Flügel, vor allem die defensiven Außenbahnspieler sorgen nicht nur für Druck nach vorne, sondern strahlen auch Torgefahr aus. Ähnlich wie bei ihren Vereinen sind Torosidis (RV) und Stafylidis (LV) auch im Nationalteam unter den besten Torschützen zu finden. In fünf Spielen haben sie bisher je zwei Treffer erzielen können. Mit Benfica-Legionär Konstantinos Mitroglou verfügt man zudem über einen Torjäger, der die Hereingaben verwerten kann. Ebenso können Standardsituationen eine echte Waffe sein, hat man doch mit Manolas, Sokratis & Co eine Reihe kopfballstarker Innenverteidiger im Kader.

Wettprognose

Man möchte meinen, das Bosnien Griechenland personell einiges voraushat. Bei einem genaueren Blick auf die Kader ist dem aber wohl nicht mehr so. Zudem kann Griechenland den Gegner kommen lassen, Bosnien muss gewinnen, will man sich einen Top-2-Platz sichern. Wir gehen auch davon aus, dass dies – knapp aber doch – gelingen wird. Tipp 1.

Die letzten 1 Ergebnisse für Griechenland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.03.2017 WM 2018 Belgien Griechenland 1:1
U

Direkter Vergleich Bosnien-Herzegowina und Griechenland

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

23.05.2018 19:00
IFK Norrköping Logo IFK Norrköping
:
GIF Sundsvall Logo GIF Sundsvall
Über 2.5 Tore

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja