Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg

Dienstag, 20.12.2016 um 20:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Duell zweier Krisen-Clubs

Eigentlich gehören sie zu den Top-Mannschaften der Deutschen Bundesliga, doch aktuell sind beide Teams völlig außer Tritt. Die Rede ist von Borussia Mönchengladbach und dem VFL Wolfsburg, welche sich am kommenden Dienstag gegenüberstehen werden. Anstoß der Begegnung ist am 20. Dezember um 20:00 Uhr.

Borussia Mönchengladbach

  • zu Hause erst ein Spiel verloren
  • Gegner offensiv leicht ausrechenbar

VfL Wolfsburg

  • große Personalsorgen beim Gegner
  • auswärts in dieser Saison erfolgreicher als zu Hause

Aktuelle Form Borussia Mönchengladbach

Für Borussen-Coach André Schubert wird es aktuell immer enger. Glaubte man noch vor zwei Wochen, dass die Gladbacher mit ihrem Sieg gegen Mainz 05 (1:0) endlich wieder in die Spur finden würden, gab es am vergangenen Wochenende den nächsten Dämpfer, verlor man doch überraschend gegen den FC Augsburg mit 0:1. Dabei bewahrheitete sich die Tatsache, dass die „Fohlen“ speziell bei Standardsituationen anfällig sind, einmal mehr. Ausgerechnet Ex-Gladbacher Martin Hinteregger sorgte mit einem Kopfballtreffer für die Entscheidung. Was am Dienstag für die Schubert-Schützlinge spricht, ist die Heimstärke. Denn trotz des aktuell enttäuschenden Tabellenstandes (Platz 13) liest sich die Heimbilanz der Gladbacher nach wie vor gut. Erst eine Niederlage musste man im Borussia-Park hinnehmen. Sämtliche Siege dieser Saison (vier an der Zahl) wurden im eigenen Stadion gefeiert. Offensiv wie defensiv scheint der Heimvorteil zu beflügeln. Im Borussia-Park weist Gladbach ein Torverhältnis von 11:5 auf, auswärts stehen drei erzielte 18 kassierten Treffern gegenüber. Die nackten Zahlen sprechen jedoch nicht für Gladbach. Nur eines der letzten sechs Spiele in der Meisterschaft konnte gewonnen werden, demgegenüber gab es gleich vier Niederlagen. Zudem blieb man in den vergangenen 10 Runden gleich sechs Mal ohne eigenen Treffer. Zudem liest sich das aktuelle Lazarett der Gladbacher erschreckend: Die Herren Jantschke, Schulz, Doucouré, Kramer, Johnson, Hermann, Traore, Stindl und Raffael sind allesamt verletzt oder zumindest angeschlagen.

Aktuelle Form VFL Wolfsburg

Während Gladbach am vergangenen Wochenende den nächsten Dämpfer einstecken musste, gab der VFL Wolfsburg ein Lebenszeichen von sich. Die Millionentruppe aus Niedersachsen besiegte die in dieser Saison starke Eintracht aus Frankfurt knapp aber doch mit 1:0. Vor allem die makellose Defensivleistung sollte dabei Hoffnung geben, hatte man doch eine Woche zuvor gegen den FC Bayern noch sang- und klanglos mit 0:5 den Kürzeren gezogen. Zudem war der Erfolg gegen Frankfurt der erste Sieg nach vier sieglosen Spielen in Serie und überhaupt erst der dritte Saisonsieg der Mannschaft des angezählten Coaches Valerien Ismael. Interessant allerdings: Wolfsburg hat sämtliche Saisonsiege „Zu Null“ gefeiert. Die Offensive der VW-Elf gehört allerdings zu den schwächsten der gesamten Bundesliga. Denn nach 15 Spielen hat Wolfsburg trotz eines Staraufgebots in der Angriffsabteilung nur 13 Treffer erzielt. Die vergangene Saison macht Wolfsburg wenig Hoffnung, verlor man 2015/2016 das Auswärtsduell mit Gladbach doch mit 0:2. So grotesk es nach dem 0:5 gegen die Bayern auch klingen mag, die Defensive war in der aktuellen Saison gewissermaßen das „Prunkstück“ Wolfsburgs. Denn der Sieg gegen Frankfurt war bereits das sechste Spiel in dieser Saison, in welcher man ohne Gegentor blieb, man hat also beinahe die Hälfte aller Ligaspiele ohne Gegentor beendet. Im Übrigen hat Coach Ismael auch mit deutlich weniger Personalien zu kämpfen wie sein Gegenüber. Bei Wolfsburg dürften am Dienstag lediglich Schäfer, Azouzi und Didavi ausfallen, wobei aktuell nur Letzterer Chancen auf einen Stammplatz hätte. Zudem war Wolfsburg 2016/2017 auswärts bislang erfolgreicher als zu Hause, zwei der drei Saisonsiege gelangen in der Fremde.

Wettprognose

Zwei Teams, bei denen Anspruch und Wirklichkeit weit auseinanderklaffen. Ein Sieg der Gladbacher scheint auch ob der Personalsituation fast unmöglich. Jedoch gehen wir auch nicht davon aus, dass gegen Wolfsburg die gute Heimbilanz der „Fohlen“ verschlechtert wird. Wir rechnen daher mit einer Punkteteilung. Unser Spieltipp: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Mönchengladbach im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.12.2016 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg Borussia Mönchengladbach 1:0
N
11.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach 1. FSV Mainz 05 1:0
S
06.12.2016 UEFA Champions League FC Barcelona Borussia Mönchengladbach 4:0
N
03.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach 4:1
N
26.11.2016 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach TSG 1899 Hoffenheim 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für VfL Wolfsburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.12.2016 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg Eintracht Frankfurt 1:0
S
10.12.2016 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München VfL Wolfsburg 5:0
N
03.12.2016 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg Hertha BSC Berlin 2:3
N
26.11.2016 1. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 VfL Wolfsburg 1:1
U
19.11.2016 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg FC Schalke 04 0:1
N

Direkter Vergleich Borussia Mönchengladbach und VfL Wolfsburg

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
26.04.2015 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach VfL Wolfsburg 1:0
30.11.2014 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg Borussia Mönchengladbach 1:0
10.05.2014 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg Borussia Mönchengladbach 3:1