Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Borussia Mönchengladbach - SC Paderborn 07

Mittwoch, 18.12.2019 um 20:30 Uhr (MEZ)

Wird Borussia Mönchengladbach seiner Favoritenrolle gegen SC Paderborn 07 gerecht?

Spannend wird es am 16. Spieltag der Bundesliga, wenn Borussia Mönchengladbach den Aufsteiger SC Paderborn 07 in Empfang nimmt. Diese Partie der englischen Woche wird am 18.12.2019 um 20.30 Uhr, im Borussia-Park angepfiffen. Lange ist es her, dass sich diesen beiden Teams gegenüberstanden. In der Saison 2014/15 war dies das letzte Mal der Fall gewesen. 3 von 4 Bundesligapartien hat Mönchengladbach gewonnen. 1 Unentschieden war außerdem möglich. Diese Partie ist aus mehreren Gründen interessant: Zum einen hat der SC Paderborn mit 9 Punkten aktuell den letzten Tabellenplatz inne, wobei sie sich 4 der 5 Auswärtspunkte in den letzten beiden Gasspielen holten. Mönchengladbach belegt derzeit mit 31 Zählern den 2. Bundesligaplatz, gab die Tabellenführung aber erst im letzten Spiel, nach dem kurzfristigem Aus in der Europa League, am letzten Sonntag wegen einer Niederlage gegen Wolfsburg ab. Im Vergleich dazu, befinden sich die Paderborner seit 2 Spieltagen gut in Form. Während Mönchengladbach heimstark ist, präsentierte sich Paderborn auswärts stark. Demnach haben wir es hier mit einer sehr interessanten und spannenden Ausgangslage zu tun. Mehr und detaillierte Informationen über beide Mannschaften, könnt ihr nach einer ausführlichen Formanalyse der Experten hier auf dieser Seite in Erfahrung bringen. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben der gewohnten Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor, für diese wir den Quotenvergleich zur Hand nahmen.

N
N
S
S
S

Borussia Mönchengladbach

  • Haben den stärkeren Kader
  • Sind sehr heimstark
  • Haben noch nie gegen Paderborn verloren
U
S
N
U
N

SC Paderborn 07

  • Holten sich die meisten Punkte bisher auswärts
  • Mussten in den letzten 4 Spieltagen nur 1 Niederlage hinnehmen
  • Sorgten in dieser Saison bereits für einige Überraschungen

Kann sich unter Umständen Mönchengladbach die Tabellenführung zurückholen?

Borussia Mönchengladbach feierte bis Dato 6 Heimsiege und sorgte für 1 Remis zu Hause. Nur eine Niederlage mussten sie hinnehmen. Während sie im Borussia-Park 21-mal trafen, ließen sie nur 11 Zähler zu. Auswärts waren immer noch 4 Siege möglich, verloren aber dreimal. Dabei kamen sie 10-mal zum Abschluss, kassierten jedoch 7 Treffer. Nach der 1:2 Heimniederlage in der Europa League Gruppenphase gegen Basaksehir, unterlagen sie auch im letzten Ligaspiel auswärts gegen den VfL Wolfsburg mit 2:1. Zuvor konnten sie 2 Siege feiern. Gegen Freiburg war ein 4:2 und gegen Bayern München ein 2:1 Erfolg möglich gewesen. Diese letzten beiden Niederlagen dürften Headcoach Marco Rose getroffen haben. Denn dadurch gaben sie nach 8 Spieltagen die Tabellenführung ab.

Auch wenn sie gegen Paderborn gewinnen sollten, hängt es davon ab, wie Leipzig im Parallelspiel gegen Dortmund spielen wird. Immerhin ist diese Partie bereits einen Tag vorher, dass dürfte eventuell für die Psyche eine wichtige Rolle spielen. Sicher dürfte aber sein, dass sie auf Sieg spielen werden. Rose hat im Übrigen eine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer von 2,12 PPS uns steht seit dieser Saison bei Mönchengladbach unter Vertrag. Er muss nur auf 3 Spieler gegen Paderborn verzichten, die jedoch noch nicht wirklich nennenswert in Erscheinung getreten sind. Mönchengladbach belegt in der Bundesligastatistik den 4. Platz bei den erzielten Toren und sie sind drittplatziert wegen der erzielten Lattentreffer. Über eine Kartenwette kann man nachdenken, wenn man sich vor Augen führt, dass Mönchengladbach bisher die drittmeisten zu sehen bekamen. 32-um genau zu sein. Sie konnten jedoch die zweitmeisten Zweikämpfe der Liga für sich entscheiden, dass natürlich auch für sie spricht.

Kann Paderborn seine rote Ampel abgeben und dadurch für eine Clou sorgen?

Paderborn würde seine rote Ampel bei einem Sieg abgeben, sofern Köln nicht gegen die Frankfurter gewinnt. Sollte Fortuna Düsseldorf gegen Augsburg auch noch verlieren, könnte es sogar möglich sein, dass sie aus den Abstiegsrängen loskommen. Auswärtsstark sind sie, denn 4 ihrer 9 Punkte erzielten sie auswärts. Demnach haben sie 1 Spiel gewonnen und für 2 Unentschieden gesorgt. 4 Niederlagen mussten sie hinnehmen. In diesen 7 Auswärtspartien trafen sie achtmal und ließen 15 Zähler zu. Im Heimstadion waren nur 1 Sieg und 1 Unentschieden möglich. 6-mal verloren sie. Während sie 18 Zähler kassierten, trafen sie selber 10-mal. Erst am 9. Spieltag feierten sie ihren 1. Saisonsieg. Danach kassierten sie 2 Niederalgen und sorgten für das 2. Auswärtsremis mit 3:3 gegen Borussia Dortmund. Daraufhin verloren sie gegen RB Leipzig und konnten den 1. Auswärtssieg gegen Werder Bremen mit 1:0 einfahren. Zuletzt war gegen Union Berlin ein 1:1 möglich. Das 1. Auswärtsunterschieden wurde am 3. Spieltag mit 1:1 gegen Wolfsburg gefeiert. Bei Paderborn muss man hier wirklich von feiern sprechen. Denn das letzte Mal waren sie 2015 in der Bundesliga vertreten.

Seit dem 16.04.2017 steht bei ihnen Steffen Baumgart als Headcoach unter Vertrag, dessen durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer bei 1,83 PPS liegt. So wie Rose noch keine Erfahrungen gegen Paderborn oder gegen Baumgart sammeln konnte, erntete er noch keine gegen Rose oder gegen Mönchengladbach. Immerhin kann er seinem kompletten Kader vertrauen, da weder ein Spieler verletzt noch gesperrt ist. Paderborn bekam bis Dato 31 gelbe Karten zu sehen, damit sind sie viertplatziert, hinter Mönchengladbach. Sie begingen die fünftmeisten Fouls der Liga. Alles in allem zählen sie zu den laufstärkeren Mannschaften der Bundesliga.

Wett Tipp und Prognose

Über eine mögliche Spezialwette haben wir bereits in den Analysen geschrieben. Nämlich über die Kartenwetten. Einen Tipp 1 würden wir nur in einer Kombiwette oder Systemwette empfehlen, denn die Buchmacher offerieren zu einer Siegwette von Mönchengladbach sehr geringe Quoten. Wir würden eher eine Platzierung auf ein Ja bei beide Teams treffen vornehmen und wegen der Torbilanz auf über 3,5 Tore eine Wette abgeben.

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Mönchengladbach im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.12.2019 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg Borussia Mönchengladbach 2:1
N
12.12.2019 UEFA Europa League Borussia Mönchengladbach Istanbul Başakşehir FK 1:2
N
07.12.2019 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach FC Bayern München 2:1
S
01.12.2019 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach SC Freiburg 4:2
S
28.11.2019 UEFA Europa League Wolfsberger AC Borussia Mönchengladbach 0:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für SC Paderborn 07 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.12.2019 1. Deutsche Bundesliga SC Paderborn 07 1. FC Union Berlin 1:1
U
08.12.2019 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen SC Paderborn 07 0:1
S
30.11.2019 1. Deutsche Bundesliga SC Paderborn 07 RB Leipzig 2:3
N
22.11.2019 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund SC Paderborn 07 3:3
U
09.11.2019 1. Deutsche Bundesliga SC Paderborn 07 FC Augsburg 0:1
N

Direkter Vergleich Borussia Mönchengladbach und SC Paderborn 07

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
01.03.2015 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach SC Paderborn 07 2:0
27.09.2014 1. Deutsche Bundesliga SC Paderborn 07 Borussia Mönchengladbach 1:2
18.05.2008 2. Deutsche Bundesliga SC Paderborn 07 Borussia Mönchengladbach 2:3
16.12.2007 2. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach SC Paderborn 07 1:1

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

25.01.2020 15:30 (MEZ)
Gladbach Logo Borussia Mönchengladbach
:
Mainz Logo 1. FSV Mainz 05
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

25.01.2020 15:30 (MEZ)
Wolfsburg Logo VfL Wolfsburg
:
Hertha Logo Hertha BSC Berlin
Beide Teams treffen - ja

1. Deutsche Bundesliga

25.01.2020 15:30 (MEZ)
SC Freiburg Logo SC Freiburg
:
SC Paderborn Logo SC Paderborn 07
Tipp 1