Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund

Sonntag, 18.02.2018 um 18:00 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein Klassiker am Sonntag

Im zweiten Sonntagsspiel des kommenden Wochenendes in der Deutschen Bundesliga steht das Borussen-Duell auf dem Programm. Gladbach empfängt dabei vor eigenem Publikum Borussia Dortmund. In unseren Wett Tipps zur Deutschen Bundesliga liefern wir euch wie gewohnt alle wichtigen Infos zu diesem Spiel. Anstoß der Begegnung ist am 18. Februar ab 18:00 Uhr.

Borussia Mönchengladbach

  • Heimvorteil
  • Doppelbelastung beim Gegner

Borussia Dortmund

  • seit 7 Spielen ungeschlagen
  • Gegner seit 3 Spielen torlos
  • vertraut auf treffsicheren Angreifer

Aktuelle Form Borussia Mönchengladbach

Gladbachs Krise setzt sich fort. Die Mannschaft von Dieter Hecking kommt in der Rückrunde nicht und nicht in Schwung. Bereits zum Auftakt musste man sich mit dem 1. FC Köln dem Schlusslicht der Deutschen Bundesliga mit 1:2 geschlagen geben, der 2:0-Erfolg gegen Augsburg ließ auf Besserung hoffen. Dass diese nicht eingetreten ist, zeigen die Spiele gegen Frankfurt (0:2), Leipzig (0:1) und Stuttgart (0:1). Eine Serie von 3 Ligaspielen ohne Treffer hat es beim Team von Dieter Hecking in dieser Saison zuvor noch nicht gegeben, stattdessen sahen wir die Stärken der "Fohlen" bisher ganz klar in der Offensive. Dies scheint sich mittlerweile aber ins Gegenteil verkehrt zu haben, immerhin hat man nur in einem der letzten 4 Spiele mehr als einen Gegentreffer kassiert und muss wohl auch am Sonntag auf eine stabile Defensivleistung hoffen. Mehr als eine Hoffnung ist es aber dann doch nicht, wenn man sich vor Augen führt, dass Gladbach bereits 34 Gegentore in 22 Spielen hinnehmen musste. Immerhin: Zu Hause waren es um ganze 10 Verlusttore weniger als auswärts. Generell sehen wir den Heimvorteil als das größte Plus der "Fohlenelf". Nach wie vor hält man im Borussia Park bei 6 Saisonsiegen, nur deren 3 gelangen auswärts. Wenig überraschend wurden auch die letzten drei vollen Erfolge dieser Saison im eigenen Stadion verbucht. Dass man in ebendiesem mit den Besten der Besten mithalten kann, zeigte der 2:1-Erfolg gegen Tabellenführer Bayern München. Die Hoffnung auf einen Sieg am Sonntag leicht schwinden lassen 15 Tore, die in Heim- und Auswärtsspielen erzielt wurden, lassen sich hier doch keine klaren Vorteile für Matches vor eigenem Publikum erkennen. Zuletzt gegen den VFB Stuttgart präsentierte sich die Hecking-Elf enorm unsicher bei eigenem Ballbesitz, musste eine Reihe von Ballverlusten hinnehmen. Im Spiel nach vorne fehlte es vor allem im letzten Drittel an den nötigen Ideen, dementsprechend wurde der Abschluss zu häufig aus der Distanz gesucht. Anfällig zeigte sich Gladbach gegen die Schwaben im schnellen Umschaltspiel, eine Tatsache, die vor einem Duell mit Dortmund absolut nicht positiv stimmen kann. Stark: Am Wochenende verbuchte man nicht weniger als 6 Abschlussversuche aus Standards. Auch wenn diese gegen Stuttgart nicht zum Erfolg führten, können sie speziell gegen Dortmund als Waffe dienen, der BVB zeigte sich bei Eckbällen und Freistößen zuletzt alles andere als sattelfest. In Sachen Torwetten interessant: In keinem der letzten 4 Meisterschaftsspiele der Gladbacher wurde ein Wert von 2,5 Treffern überschritten, dementsprechend stellt dieser Wett Tipp eine interessante Alternative dar.

Aktuelle Form Borussia Dortmund

Für Borussia Dortmund läuft es in der Rückrunde bisher deutlich besser als für den Gegner aus Gladbach. Während die Hecking-Elf seit 3 Spielen auf einen Torerfolg wartet, gelangen der Mannschaft von Peter Stöger in diesen 3 Wochen stets 2 Treffer pro Match. Dementsprechend kann man von klaren offensiven Vorteilen für den BVB in diesem Sonntagsduell sprechen. Anfällig zeigte man sich dagegen in der Abwehr, speziell bei Standards. Speziell die Begegnung mit dem 1. FC Köln, welche man mit 3:2 für sich entscheiden konnte, zeigte diese Problematik. Danach wurde auch das Duell mit dem Hamburger SV am vergangenen Wochenende mit 2:0 gewonnen, womit die Dortmunder seit nicht weniger als 7 Spielen ohne Niederlage sind. Heißt übersetzt: Seit Peter Stöger das Traineramt im Ruhrgebiet übernommen hat, gab es noch keine einzige Pleite. Ein Nachteil für Dortmund ist mit Sicherheit die Doppelbelastung, musste man doch am vergangenen Donnerstag in der Europa League gegen Atalanta Bergamo antreten. Vor den beiden Siegen gegen den HSV und Köln gab es drei Remis gegen Freiburg (2:2), Hertha BSC (1:1) und Wolfsburg. Im Gegensatz zu Gladbach verfügt der BVB über einen Stürmer, der in den letzten Spielen eindrucksvoll gezeigt hat, dass er über einen ausgeprägten Torriecher verfügt. Michy Batshuayi erzielte gegen Köln einen Doppelpack und traf auch gegen den Hamburger SV. Seine Tore werden auch am Sonntag von großer Bedeutung sein. Immerhin muss Peter Stöger wohl auch gegen Gladbach auf eine ganze Reihe anderer Offensivspieler verzichten. So werden im Borussen Duell Kagawa, Philipp, Yarmolenko und Sancho nicht zur Verfügung stehen, auch Rode ist aktuell noch angeschlagen, genauso wie die Defensivspieler Durm und Guerreiro. Stärken waren beim BVB zuletzt vor allem im schnellen Umschaltspiel und somit auch im Spiel gegen den Ball erkennbar, zudem zeigte man mit 2 Treffern bei nur 3 Torschüssen in den 90 Minuten gegen Hamburg enorme Effizienz. Hoffnung macht auch das direkte Duell mit den "Fohlen". Dortmund konnte nicht nur im ersten Saisonduell den bisher höchsten Sieg 2017/2018 verbuchen, sondern gewann generell die letzten 5 Aufeinandertreffen mit Mönchengladbach. Sogar in den letzten 6 Begegnungen zwischen diesen beiden Teams fielen mehr als 2,5 Treffer, dennoch würden wir diesen Wett Tipp aufgrund der Offensiv-Krise der Hausherren nicht zwingend empfehlen. Zudem war der BVB mit 13 Auswärts-Gegentreffern in der Fremde bisher sogar stabiler unterwegs als zu Hause (16), was allerdings da wie dort zu 5 Saisonsiegen führte.

Prognose und Wett Tipp

Auch wenn Dortmund zuletzt eine tolle Serie hinlegte, haben uns die Leistungen der letzten Wochen - speziell im Defensivbereich - nicht vollends überzeugt. Hinzu kommt die Doppelbelastung, die mit Sicherheit eine Rolle spielen kann. Dementsprechend würden wir für das Borussen-Duell einen relativ sicheren Wett Tipp in Form einer Doppelten-Chance-Wette empfehlen: Tipp X/2 mit einer Quote von 1,40 bei Titanbet.

Quotenboosts

Quote 51.00 Sieg Dortmund

Tipp 2
Vorher 2.30, Jetzt 51.00
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Mönchengladbach im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.02.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart Borussia Mönchengladbach 1:0
N
03.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach RB Leipzig 0:1
N
26.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt Borussia Mönchengladbach 2:0
N
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach FC Augsburg 2:0
S
14.01.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln Borussia Mönchengladbach 2:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Dortmund im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.02.2018 UEFA Europa League Borussia Dortmund Atalanta Bergamo 3:2
S
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Hamburger SV 2:0
S
02.02.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln Borussia Dortmund 2:3
S
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund SC Freiburg 2:2
U
19.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin Borussia Dortmund 1:1
U

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

25.04.2018 18:45
SM Caen Logo SM Caen
:
FC Toulouse Logo FC Toulouse
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

25.04.2018 20:45
Bayern Logo FC Bayern München
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

26.04.2018 21:05
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unter 2.5 Tore