Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt

Freitag, 14.09.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

Dortmunder Torfabrik trifft auf kriselnde Frankfurter

Am kommenden Freitag trifft Borussia Dortmund in Signal Iduna Park um 20:30 auf Frankfurt. In dieser Analyse möchten wir Ihnen einen Überblick über die derzeitige Form beider Mannschaften geben. Die letzte Saison beendete Dortmund auf dem dritten Tabellenrang. Frankfurt befand sich in der abgelaufenen Saison auf dem 11.Platz.

U
S
U
N
N

Borussia Dortmund

  • Starke und namhafte Neuzugänge
  • In den ersten 2 Runden Sieg und Unentschieden gespielt
N
S
N
S
N

Eintracht Frankfurt

  • Sieg und Niederlage in den ersten 2 Saisonspielen
  • Trainereffekt Adi Hütter

Aktuelle Form Dortmund

Borussia Dortmund startete erfolgreich in die neue Saison. Im ersten Spieltag konnten Sie sich souverän mit 4:1 gegen Leipzig durchsetzen. Die Tore schossen Mahmoud Dahoud, Axel Witsel und Marco Reus. Borussia konnte in der zweiten Runde immerhin einen Punkt aus Hannover mitnehmen. Sie erreichten ein hart umkämpftes 0:0 Unentschieden. Die Borussen haben sich namenhaft verstärkt: Der Belgier Axel Witsel wechselte vom chinesischen Club Quanjian zu den Schwarz- Gelben. Der defensive Mittelfeldspieler erreichte bei der Weltmeisterschaft mit Belgien den 3.Platz. Er sorgt für die gewisse Stabilität im defensiven Mittelfeld. Mit Paco Alcacer haben Sie sich auch im Sturm gut verstärkt. Der 25-jährige Spanier spielte 151 Spiele für Barcelona und traf für die Spanier 43 Mal. Dortmund hat insgesamt 70 Millionen Euro für Neuzugänge ausgegeben. Sie verfügen über eine stabile Defensive, ein ausgewogenes Mittelfeld und einen sehr starken Sturm. Dies sind Gründe für einen Heimsieg. Im Sturm spielt Marco Reus, der ein Fixbestandteil im deutschen Nationalteam ist. Der Schweizer Lucien Favre ist seit 1.7.2018 Trainer. In der Saison 2015/2016 trainierte Favre Borussia Mönchengladbach- mit der „Fohlenelf“ erreichte er den vierten Tabellenrang. Die Dortmunder werden auf Raphael Guerrero und Ömer Toprak verzichten müssen. Beide Spieler laborieren an Muskelverletzungen. Dortmund ist in der Champions League vertreten und bekommt es in der Gruppenphase mit dem FC Brügge, Monaco und Athletico Madrid zu tun.

Aktuelle Form Frankfurt

Der Tabellen-Neunte Frankfurt begann die Saison mit einem 1:2 Auswärtssieg gegen Freiburg. Im ersten Heimspiel setzte es jedoch eine bittere 2:1 Niederlage gegen Werder Bremen. Für die Hessen spricht, dass sie mit Ante Rebic einen sich in Top-Form befindenden Stürmer in ihren Reihen haben. Der Kroate spielte eine sensationelle Weltmeisterschaft und wurde mit seinem Land Vize- Weltmeister. Die Frankfurter verstärkten sich im Sommer und sicherten sich die Dienste von Luka Jovic. Der Serbe spielte davor für Benfica Lissabon. In der Innenverteidigung wurde auch nachgerüstet: Der Mexikaner Carlos Salcedo wechselte im Sommer vom mexikanischen Club Deportivo Guadelajara zu den Hessen. Er erreichte mit Mexico in der Weltmeisterschaft das Achtelfinale: Gegen Brasilien mussten sie sich 2:0 geschlagen geben. Der 24-jährige hat sich jedoch verletzt und wird für eine längere Zeit ausfallen. Seit dieser Saison trainiert der Österreicher Adi Hütter die Frankfurter. Hütter holte vergangene Saison mit Young Boys Bern sensationell den Meistertitel. Es war für die Schweizer der lang ersehnte 12. Meistertitel ihrer Geschichte. Hütters Trainerdebut des 48-jährigen ist jedoch alles andere als gut gelaufen. Der FC Bayern setzte sich mit einem klaren 5:0 Sieg gegen die Frankfurter im Supercup- Finale durch. Als Matchwinner fungierte mit einem Hattrick Robert Lewandowski. Die weiteren Torschützen: Kingslay Coman und Thiago Alcantara. Für die Frankfurter setzte es im Cup eine schlimme Niederlage. Sie blamierten sich gegen den Viertligisten Cottbus und kassierten eine 1:2 Niederlage. Die Mannschaft muss nun Reaktionen zeigen, um das Formtief zu überwinden.Die Frankfurter sind ebenso wie Dortmund in europäischen Bewerben vertreten. In der Europa League treffen die Hessen auf den Vorjahresfinalisten Olympique Marseille, Lazio Rom und Apollon.

Wett Tipp und Prognose

Die letzten Aufeinandertreffen beider Mannschaften endeten mit einem 2:2 Unentschieden und einem 3:2 Sieg für die Dortmunder. Von den letzten 10 Aufeinandertreffen konnten die Borussen 5 für sich entscheiden. Die letztjährige Heimbilanz kann sich auch sehen lassen- von 48 Spielen konnten Sie 33 Siege holen und schossen 110 Tore. Eine richtige Torfabrik- deshalb wäre unser Tipp, dass Dortmund über 2,5 Tore schießen wird. Für die Schwarz- Gelben spricht, dass sie sich namenhaft verstärkt haben und gut in die neue Saison gestartet sind.

Quotenboosts

Quote 51.00 Sieg Frankfurt

Tipp 2
Vorher 7.00, Jetzt 51.00
+ 100% bis € 100 Bonus
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 6.00 Sieg Dortmund

Tipp 1
Vorher 1.42, Jetzt 6.00
+ 100% bis € 100 Bonus
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Dortmund im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
31.08.2018 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Borussia Dortmund 0:0
U
26.08.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund RB Leipzig 4:1
S
20.08.2018 DFB Pokal SpVgg Greuther Fürth Borussia Dortmund 1:1
U
12.05.2018 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim Borussia Dortmund 3:1
N
05.05.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund 1. FSV Mainz 05 1:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Eintracht Frankfurt im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.09.2018 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt SV Werder Bremen 1:2
N
25.08.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Eintracht Frankfurt 0:2
S
18.08.2018 DFB Pokal SSV Ulm 1846 Eintracht Frankfurt 2:1
N
19.05.2018 DFB Pokal FC Bayern München Eintracht Frankfurt 1:3
S
12.05.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 Eintracht Frankfurt 1:0
N

Direkter Vergleich Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
11.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt 3:2
21.10.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt Borussia Dortmund 2:2
15.04.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt 3:1

Weitere Tipps

England Premier League

23.09.2018 17:00 (MEZ)
Arsenal Logo FC Arsenal
:
FC Everton Logo FC Everton
Beide Teams treffen - ja

1. Deutsche Bundesliga

23.09.2018 18:00 (MEZ)
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Über 2.5 Tore

NFL

23.09.2018 20:00 (MEZ)
Miami Dolphins Logo Miami Dolphins
:
Oakland Raiders Logo Oakland Raiders
Tipp 1