Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Borussia Dortmund - Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 04.03.2017 um 15:30 Uhr (MEZ)

Ein Klassiker am Samstagnachmittag

Auch wenn es die Tabelle derzeit nicht unbedingt vermuten lässt, das Duell zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen gehört aktuell mit Sicherheit immer noch zu den Top-Begegnungen der Deutschen Bundesliga Nicht zuletzt, da es auch das Aufeinandertreffen der beiden Trainer-Heißsporne Tuchel und Schmidt ist. Anstoß der Begegnung ist am 04. März um 15:30 Uhr.

S
S
N
N
S

Borussia Dortmund

  • zu Hause international noch ungeschlagen
  • zuletzt zwei Ligaspiele in Folge gewonnen
  • Gegner zuletzt mit zwei Niederlagen in Serie
N
N
S
S
N

Bayer 04 Leverkusen

  • erstes Saisonduell gewonnen
  • kann auswärts auf Konter setzen

Aktuelle Form Borussia Dortmund

Dortmund scheint langsam aber sicher zu alter Stärke zurückzufinden. Denn in den letzten beiden Begegnungen der Deutschen Bundesliga ließen die Borussen überhaupt nichts anbrennen, besiegten sowohl den SC Freiburg am vergangenen Wochenende, als auch den VFL Wolfsburg eine Woche zuvor souverän mit 3:0. Dementsprechend scheint die Niederlage gegen Darmstadt (1:2) vergessen. Allerdings hat der BVB am Samstag einen entscheidenden Nachteil gegenüber dem Gegner aus Leverkusen. Die Tuchel-Elf muss während der Woche auch noch im Pokal auswärts bei „Riesentöter“ Lotte antreten, könnte dementsprechend ob der vielen Spiele in den vergangenen Wochen etwas müde sein. Hinzu kommt, dass man ausgerechnet gegen die „Werkself“ eine von bisher vier Saisonniederlagen einstecken musste, das erste Aufeinandertreffen 2016/2017 mit 0:2 verlor. Der jungen Dortmunder Mannschaft fehlt es in einige Phasen noch an der nötigen Abgebrühtheit und Konstanz, weswegen gerade Teams wie Leverkusen gefährlich werden können. Allerdings: Die Heimbilanz der Borussia liest sich nach wie vor beinahe makellos. 10 Mal trat man in der aktuellen Spielzeit bereits im Signal-Iduna-Park an, sieben Mal ging der BVB als Sieger vom Platz, noch kein einziges Heimspiel wurde verloren. Zudem zeigte sich die Defensive des Vizemeisters – sonst häufig anfällig – zu Hause von ihrer besten Seite. Im Schnitt beendet die Tuchel-Elf jedes zweite Heimspiel ohne Gegentreffer. Zudem hat der BVB von insgesamt 37 Heimspielen gegen Bayer Leverkusen gleich 28 nicht verloren und deren 18 für sich entschieden.

Aktuelle Form Bayer Leverkusen

In der Vorsaison noch auf einem Champions-League-Platz gelandet und dafür (zu Recht) gefeiert, ist Bayer Leverkusen in der Saison 2016/2017 auf dem harten Boden der Realität angelangt. Der Rückstand auf die internationalen Plätze könnte bei einer Niederlage gegen den BVB auf acht Zähler anwachsen. Ob der jüngsten Darbietungen der Schmidt-Elf ist dies auch alles andere als ausgeschlossen. Denn sowohl gegen Atlético Madrid in der Champions League, als auch im Duell mit Mainz zog man mit 2:4 bzw. 0:2 den Kürzeren. Während man in der Königsklasse nach einem frühen Rückstand immerhin noch Moral zeigte, war der Auftritt gegen die Mainzer das, was man gemeinhin als „blutleer“ bezeichnet. Von den spielerischen Höhenflügen der Siege gegen Frankfurt (3:0) und Augsburg (3:1) war nichts mehr zu sehen, stattdessen wurden in den gesamten 90 Minuten gegen den „Karnevalsverein“ kaum Torchancen kreiert. Die Krise ist also zurück bei Bayer, Coach Schmidt gerät wieder zusehends in die Bredouille. Jedoch hat die Mannschaft in dieser Saison bereits gezeigt, dass man vor allem in schwierigen Situationen in der Lage ist, noch eine Schippe draufzulegen und das Ruder herumzureißen. Ob dies angesichts der durchwachsenen Auswärtsbilanz von vier Siegen, einem Remis und fünf Pleiten ausgerechnet gegen Dortmund gelingt, darf allerdings in Zweifel gestellt werden. Zumal mit Bender und Calhanoglu nach wie vor zwei absolute Schlüsselspieler fehlen und die Bilanz gegen Dortmund trotz des Hinspielsieges ebenfalls durchwachsen ist. Positiv: Der BVB wird am Samstag wohl das Spiel machen wollen und müssen, was den schnellen Bayer-Flügelspielern wie Bailey, Brandt oder Bellarabi in die Karten spielen könnte.

Wettprognose

Leverkusen hat in dieser Saison wie gesagt bereits gezeigt, dass man sich aus schwierigen Lagen manövrieren kann. Zudem kann man sich etwas intensiver auf das Duell vorbereiten als der Gegner. Wir gehen aufgrund der letzten Auftritte dennoch nicht davon aus, dass die Schmidt-Elf etwas Zählbares aus Dortmund mitnehmen kann. Unser Spieltipp daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Dortmund im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.02.2017 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Borussia Dortmund 0:3
S
18.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund VfL Wolfsburg 3:0
S
14.02.2017 UEFA Champions League Benfica Lissabon Borussia Dortmund 1:0
N
11.02.2017 1. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 Borussia Dortmund 2:1
N
04.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund RB Leipzig 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Bayer 04 Leverkusen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen 1. FSV Mainz 05 0:2
N
21.02.2017 UEFA Champions League Bayer 04 Leverkusen Atletico Madrid 2:4
N
17.02.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg Bayer 04 Leverkusen 1:3
S
11.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen Eintracht Frankfurt 3:0
S
03.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Bayer 04 Leverkusen 1:0
N

Weitere Tipps

Länderspiele

16.10.2018 19:45 (MEZ)
Brasil Logo Brasilien
:
Argentinia Logo Argentinien
2 : 0

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
France Logo Frankreich
:
Germany Logo Deutschland
Tipp 1

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
Ukraine Logo Ukraine
:
Czech Logo Tschechien
Tipp 1