Wett Tipp Portugal Primeira Liga: Benfica Lissabon - FC Porto

Sonntag, 15.04.2018 um 19:00 Uhr

200€ Winner Bonus holen

Schritt 1

Über diesen Link bei Winner anmelden

Schritt 2

mindestens 30€ einzahlen

Schritt 3

bis zu 200€ extra erhalten!

Ein Top-Duell in der Liga NOS

Fans des portugiesischen Fußballs werden den kommenden Sonntag herbeisehnen. Denn: An diesem kommt es zum absoluten Top-Spiel in der Liga NOS zwischen dem FC Porto und Benfica Lissabon. Es geht dabei um nichts anderes als die Tabellenführung in der höchsten Spielklasse. Wir liefern in unseren Liga NOS Wett Tipps alle wichtigen Infos und Statistiken. Anstoß ist am 15. April um 19:00 Uhr.

Benfica Lissabon

  • Heimvorteil
  • seit 9 Spielen ohne Punkteverlust

FC Porto

  • keines der letzten 6 Duelle verloren
  • bester Torjäger des Gegners fraglich

Aktuelle Form Benfica Lissabon

Benfica Lissabon kann am kommenden Sonntag für eine Vorentscheidung im Titelkampf sorgen. Derzeit liegt man mit 74 Punkten an der Spitze der Liga NOS, ein voller Erfolg würde das Ausbauen des Vorsprungs auf Porto auf 4 Zähler bedeuten und den Hauptstädtern immerhin etwas Luft verschaffen. Dass ein Sieg im Top-Duell für Lissabon möglich ist, steht für unsere Redaktion außer Frage: Benfica hat zuletzt unglaubliche 9 Siege in Serie gefeiert, darunter auch solche gegen starke Kontrahenten wie Boavista (4:0) und Maritimo Madeira (5:0). In 4 der letzten 5 Spiele blieb Benfica sogar ohne Gegentor, man könnte für ein Top-Duell, in welchem es um derart viel geht, dementsprechend eine Over/Under Wette platzieren. Denn: In 3 der letzten 4 Spiele mit Beteiligung des Leaders wurde dieser Wert nicht überschritten. Am vergangenen Wochenende besiegte man Setubal mit 2:1, davor gab es Guimaraes, Fereirense und Aves jeweils mit 2:0. Fakt ist unserer Meinung nach allerdings, dass Benfica zu Hause noch um ein Stück weit stärker ist als auswärts. Denn: Die Heim-Bilanz in der laufenden Saison liest sich beinahe perfekt. 14 Spiele wurden im Estadio da Luz bisher absolviert, Benfica ging 13 Mal als Sieger vom Platz, nur ein Mal reichte es lediglich für ein Unentschieden. Auch insgesamt hat man erst eine Niederlage in mittlerweile 29 Runden kassiert, ein absolut herausragender Wert, der sich selbst im europäischen Vergleich sehen lassen kann. Stark: In den letzten 9 Spielen erzielte die Mannschaft von Rui Vitoria immer mindestens 2 Treffer, der eine oder andere Torerfolg ist Benfica also auch am Sonntag in jedem Fall zuzutrauen. Vor allem, weil man über das dafür nötige Spielermaterial verfügt: Mit Jonas haben die Haupststädter den derzeit klar besten Torschützen der Liga NOS in ihren Reihen. Problem: Der 33-fache (!) Saisontorschütze laboriert derzeit an Rückenproblemen, sollte für das Top-Duell allerdings rechtzeitig fit werden. Fakt ist auch, dass man derzeit sehr abhängig von den Toren des Brasilianers ist. Denn die Nummer 2 in der clubinternen Schützenliste, Eduardo Salvio, hat nicht einmal ein Zehntel der Treffer seines Mannschaftskollegen erzielt, hält derzeit bei 7 Toren. Immerhin: Zuletzt sprang Raul Jimenez in die Bresche, war gegen Setbual im Doppelpack erfolgreich. Warum am Sonntag ein enges Duell erwartet werden kann und ein Wett Tipp auf weniger als 2,5 Treffer nicht unwahrscheinlich scheint, zeigen die letzten Aufeinandertreffen Benficas mit Porto: Die letzten 3 Begegnungen endeten allesamt mit einem Unentschieden, zudem wurde der erwähnte Tor-Wert in 6 der letzten 7 Spiele nicht überschritten.

Aktuelle Form FC Porto

Für den FC Porto gilt ob der bereits beschriebenen Tabellensituation am Sonntag die Devise "Verlieren verboten". Denn: Erst vor wenigen Wochen musste man die Tabellenführung an den Sonntagsgegner aus Lissabon abgeben, will sich diese dementsprechend wieder zurückholen. Ob dies gelingt, darf bei den nur wenig konstanten Darbietungen der letzten Runden bezweifelt werden. Porto siegte zwar am vergangenen Spieltag gegen Aves mit 2:0, eine Woche zuvor musste man sich allerdings Belenenses mit 0:2 geschlagen geben. Boavista Porto wurde im Derby wiederum mit 2:0 besiegt, gegen Pacos de Ferreira setzte es wiederum ein 0:1. Was auffällt: Auch im Falle des Tabellen-2. aus der Hafenstadt ist ein Tor-Wert von weniger als 2,5 Treffern in jüngster Vergangenheit nicht selten aufgetreten. Dementsprechend sehen wir hierin einen weiteren Indikator für einen derartigen Wett Tipp, der mit Sicherheit auch eine ansprechende Quote bringt. Dennoch muss man auch einen Wett Tipp auf eine Niederlage der Gäste auf der Rechnung haben, wenn man einen Blick auf deren Auswärtsbilanz wirft. Während die Mannschaft von Sergio Conceicao zu Hause bereits über 14 volle Erfolge jubeln durfte, waren es auswärts nur deren 9 bei gleichzeitig 3 Unentschieden und einer Niederlage. Werte, die sich im Ligavergleich immer noch sehen lassen können, in diesem Duell auf höchstem Niveau allerdings nicht für ganz vorne reichen. Vor allem - und hier kommen wir zu einem weiteren Faktor, der am Sonntag für nicht allzu viele Treffer spricht - hat Porto auswärts gleich um 20 Tore weniger erzielen können als auswärts. Die Defensiv-Werte halten sich mit jeweils starken 8 Gegentreffern allerdings die Waage. 72 erzielte Treffer sind wiederum sogar im gesamteuropäischen Vergleich ein absoluter Spitzenwert. Tatsache ist, dass Porto in der Offensive etwas variabler aufgestellt ist. Während bei Benfica ein einzelner Spieler fast ein Drittel aller Tore erzielt hat, verteilt sich diese Last bei Porto auf mehrere Schultern. Mit Aboubacar (15) und Marega (20) verfügt man über das wohl gefährlichste Angriffsduo der gesamten Liga NOS. Letzterer ist allerdings für Sonntag fraglich, ebenso übrigens wie Mittelfeldspieler Danilo Pereira, dieser wird wohl sogar fix bis Saisonende ausfallen. Stark: Die letzten 6 Spiele gegen Benfica hat der FC Porto nicht verloren, zudem hat man in 8 der letzten 10 Matches in der Liga NOS mindestens 2 Tore erzielen können.

Prognose und Wett Tipp

Wir sehen Benfica ob der zuletzt hingelegten Serie doch leicht im Vorteil, dementsprechend würden wir - sofern ihr unbedingt eine Siegwetten wählen wollt - diese auf die Hausherren platzieren. Wir erwarten aber eher ein hart umkämpftes Duell zwischen den beiden besten Offensivreihen Portugals und empfehlen folgenden Wett Tipp: Unter 2,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für Benfica Lissabon im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.04.2018 Portugal Primeira Liga Vitória Setúbal Benfica Lissabon 1:2
S
31.03.2018 Portugal Primeira Liga Benfica Lissabon Vitória Guimarães 2:0
S
17.03.2018 Portugal Primeira Liga CD Feirense Benfica Lissabon 0:2
S
10.03.2018 Portugal Primeira Liga Benfica Lissabon CD Aves 2:0
S
03.03.2018 Portugal Primeira Liga Benfica Lissabon Marítimo Madeira 5:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Porto im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.04.2018 Portugal Primeira Liga FC Porto CD Aves 2:0
S
02.04.2018 Portugal Primeira Liga Belenenses Lissabon FC Porto 2:0
N
17.03.2018 Portugal Primeira Liga FC Porto Boavista Porto FC 2:0
S
11.03.2018 Portugal Primeira Liga FC Paços de Ferreira FC Porto 1:0
N
06.03.2018 UEFA Champions League FC Liverpool FC Porto 0:0
U

Direkter Vergleich Benfica Lissabon und FC Porto

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
01.04.2017 Portugal Primeira Liga Benfica Lissabon FC Porto 1:1
06.11.2016 Portugal Primeira Liga FC Porto Benfica Lissabon 1:1

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

25.04.2018 18:45
SM Caen Logo SM Caen
:
FC Toulouse Logo FC Toulouse
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

25.04.2018 20:45
Bayern Logo FC Bayern München
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

26.04.2018 21:05
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unter 2.5 Tore