Wett Tipp UEFA Champions League: Benfica Lissabon - Ajax Amsterdam

Mittwoch, 07.11.2018 um 21:00 Uhr (MEZ)

Der portugiesische Vizemeister Benfica empfängt den holländischen Vizemeister Ajax Amsterdam

Am Mittwochabend kommt es in der 4. Champions League Runde zum Duell zwischen des portugiesischen Clubs Benfica Lissabon und Ajax Amsterdam. Wir möchten euch eine Formanalyse darstellen und im Anschluss daran eine Tipp- Empfehlung präsentieren. Beide Teams treffen am Mittwoch um 21:00 im Estadio da Luz in Lissabon aufeinander.

N
N
N
S
S

Benfica Lissabon

  • Aus 3 CL Spielen Ein Sieg und 2 Niederlagen
  • In 5 Heimspielen 3 Siege gefeiert
  • Die letzten 3 Spiele allesamt verloren
S
S
S
S
S

Ajax Amsterdam

  • 2 Siege aus 3 CL Spielen
  • 4 Siege in 5 Auswärtspartien
  • in den letzten 3 Spiele 3 Siege und kein Gegentor

Aktuelle Form Benfica Lissabon

Der Vorjahres- Ligazweite musste sich in der 1. Runde dem deutschen Rekordmeister Bayern München mit 0:2 geschlagen geben. Den 1. Sieg erkämpften sie sich auswärts bei AEK Athen. Haris Seferovic und Alejandro Grimaldo brachten die Portugiesen mit 0:2 in Führung. Zwar konnten die Griechen Moral beweisen und kamen durch ein Doppelpack von Viktor Klonaridis wieder in die Partie zurück. Alfa Semedo gelang jedoch der spielentscheidende Treffer zum 2:3. Im Hinspiel gegen Ajax mussten sie jedoch wieder eine Niederlage hinnehmen. Der holländische Vize- Meister setzte sich durch das Tor von Noussair Mazraoui in der Nachspielzeit der 2. Hälfte mit 1:0 durch. 1 Punkt aus 3 Spielen bedeutet in der Tabelle den 3. Tabellenplatz. In der Liga belegen sie den derzeitigen 4. Platz. Von 5 Heimspielen konnten sie immerhin 3 Siege bejubeln und ein Remis erreichen. Dies ergibt einen Gesamtpunkteschnitt von 2.00. Insgesamt reichte es in 9 Spielen zu 5 Siegen, 2 Remis und 2- mal setzte sich der Gegner durch. Rechtsaußen Spieler Rafa Silva hält bei 5 Toren aus 14 Partien. Dies ist Benficas bester Wert. In der letzten Saison belegte die Mannschaft den 2. Tabellenplatz. Sie haben eine nahezu makellose Heimbilanz- in 17 Spielen feierten sie 14 Siege. Insgesamt reichte es in 34 Runden zu 25 Siegen und 6 Unentschieden. Die Champions League Gruppenphase fiel jedoch katastrophal aus. 0 Punkte aus 6 Spielen, 2 erzielte Treffer und 14 Tore kassiert. Sie haben somit noch einiges gutzumachen. Vielleicht gelingt ihnen gegen den holländischen Vize- Meister ein gewisser Befreiungsschlag. Benfica- Coach Rui Vitoria muss unter anderem auf Filip Krovinovic (Kreuzbandriss), Christian Lema (Adduktorenverletzung) und Haris Seferovic (Adduktorenverletzung) verletzungsbedingt verzichten. Ob sich die Portugiesen gegen Ajax durchsetzen kann wird sich weisen. Sie haben jedoch die letzten Spiele allesamt verloren- dies ist in jedem Fall keine gute Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Abschneiden.

Aktuelle Form Ajax Amsterdam

Die Holländer befinden sich derzeit in einer herausragend guten Form. Diese Saison mussten sie sich lediglich dem letztjährigen holländischen Meister PSV Eindhoven mit 3:0 geschlagen geben. Der Vize- Meister hat 2 Siege aus 3 Champions League Spielen errungen. In der Auftaktpartie feierten sie einen klaren 3:0 Heimsieg gegen AEK Athen. Nicolas Tagliafico traf mit einem Doppelpack und Donny van de Beek ebneten den deutlichen Triumph. Bayern München wartete in der 2. Runde und sie konnten ein 1:1 Remis in München erkämpfen. In der 3. Partie konnten sie Benfica mit 1:0 besiegen. Dies bedeutet, dass sie sich in Gruppe E auf dem sensationellen 1. Tabellenplatz befinden. Ajax hat sich bisher als eine äußerst starke Truppe präsentiert- und dies schlägt sich auch in der Gesamtbilanz nieder. Auf deren Haben- Seite stehen 9 Siege und 1 Remis. Dies ergibt einen Gesamtpunkteschnitt von 2.55. Sie konnten bisher 30 Tore erzielen und lediglich 4 Tore hinnehmen. Die zahlreichen Treffer sprechen für treffsichere Stürmer. Huntelaar (11 Tore) und Tadic (10) haben bisher die meisten Treffer erzielt. Die geringen Gegentreffer sprechen für eine durchaus stabile Abwehr. Routinier Daley Blind behält stets die Übersicht und bringt die notwendigen Eigenschaften mit, seinen Kollegen das ideale Abwehren vorzuzeigen. In der letzten Saison beendete Ajax die Saison auf dem 2. Tabellenplatz. Ihnen fehlten lediglich 4 Punkte auf die Titelkrone. Insgesamt erreichten sie in 34 Spielen 25 Siege und 4 Remis. Sie scheiterten an OGC Nizza in der Champions Leauge Qualifikation. Der 33- fache niederländische Meister hat sich jedoch bisher in der Champions League viel besser präsentiert. Der Club spiegelt seine Prinzipien wieder- sie setzen auf junge Eigenbauspieler (Durchschnittsalter 23.4 Jahre). Ajax- Coach Erik ten Hag hat aus Rohdiamanten eine Mannschaft geformt, die in der Lage ist mit den ganz großen europäischen Mannschaften mitzuhalten.

Wett Tipp und Quoten

Nachdem die Quoten bei der Tipp- Variante Beide Teams treffen JA in einem ausgesprochen guten Bereich liegen, möchten wir euch dies als unsere Tipp- Empfehlung präsentieren. Ajax hat die Favoritenrolle, wir könnten uns jedoch vorstellen, dass Benfica Lissabon zumindest einen Treffer in deren Heimpartie erzielen kann.

Die letzten 5 Ergebnisse für Benfica Lissabon im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.11.2018 Portugal Primeira Liga Benfica Lissabon Moreirense 1:3
N
27.10.2018 Portugal Primeira Liga Belenenses Lissabon Benfica Lissabon 2:0
N
23.10.2018 UEFA Champions League Ajax Amsterdam Benfica Lissabon 1:0
N
07.10.2018 Portugal Primeira Liga Benfica Lissabon FC Porto 1:0
S
02.10.2018 UEFA Champions League AEK Athen Benfica Lissabon 2:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Ajax Amsterdam im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.11.2018 Holland Eredivisie Ajax Amsterdam Willem II Tilburg 2:0
S
28.10.2018 Holland Eredivisie Ajax Amsterdam Feyenoord Rotterdam 3:0
S
23.10.2018 UEFA Champions League Ajax Amsterdam Benfica Lissabon 1:0
S
20.10.2018 Holland Eredivisie SC Heerenveen Ajax Amsterdam 0:4
S
07.10.2018 Holland Eredivisie Ajax Amsterdam AZ Alkmaar 5:0
S

Weitere Tipps

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 20:45 (MEZ)
Czech Logo Tschechien
:
Slovakia Logo Slowakei
Beide Teams treffen - ja