Wett Tipp UEFA Nations League: Belgien - Island

Donnerstag, 15.11.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Kann Island den Belgiern ein Bein stellen?

Belgien erwartet am Donnerstag die Isländer im Rahmen der Nations League. Während Belgien um den Einzug ins Playoff kämpft, ist Island bereits abgestiegen. Wir haben uns diese Partie genauer angesehen und die interessantesten Nations League Wett Tipps für euch herausgesucht. Anstoß in Brüssel ist am Donnerstag um 20.45 Uhr.

U
S
S
S
S

Belgien

  • seit 5 Partien ohne Niederlage
  • dominant am Ball
  • variabel in der Offensive
N
U
N
N
N

Island

  • stehen tief und lassen den Gegner kommen
  • sorgen immer wieder für Sensationen

Aktuelle Form Belgien

Belgien hat die beiden Nations-League-Spiele, die sie bislang bestritten haben, gewonnen. In Island gab es zum Auftakt einen glatten 3:0-Erfolg. Gegen die Schweiz konnte man zuletzt einen 2:1-Heimsieg feiern. Das Team von Roberto Martinez ist seit 5 Partien ungeschlagen (4 Siege, 1 Remis). Die letzte Niederlage musste man im Halbfinale bei der WM gegen Frankreich einstecken (0:1). Davor gelangen den Belgiern eine Serie von 24 Spielen ohne Niederlage. Nur im 1. Spiel unter dem spanischen Coach musste man sich ausgerechnet gegen dessen Heimatland in einem Test 0:2 geschlagen geben. In den 31 Spielen unter Martinez feierte Belgien 23 Siege (bei nur 2 Niederlagen!). Die Belgier stellen mit Romelu Lukaku den besten Torschützen der gesamten Nations League. 4 der 5 Treffer gingen auf das Konto des Manchester-United-Legionärs (45 Tore in 79 Einsätzen). In der Premier League hält der 25-Jährige bei 4 Treffern. Für uns ist der 25-Jährige gut auf eine Torschützenwette anspielbar. 14 Tore hat er 2018 geschossen. Bereits im Hinspiel bei 3:0 in Island gingen 2 Treffer auf Lukakus Konto. Das 1:0 steuerte Eden Hazard bei. 70% Ballbesitz hatten die Gäste im 1. Spiel. Im Schnitt verzeichnen die Belgier 60% Ballbesitz, das ist der 4.-beste Wert in der Nationenliga. Bei der Passgenauigkeit (88%) werden sie nur von den Spaniern übertrumpft. In Island hatten sie in dieser Hinsicht einen sehr starken Wert von 91%. Das Spiel am Donnerstag gegen Island ist bereits das 16. für die Belgier in diesem Kalenderjahr. 12 Siege konnten sie in den 15 Partien für sich verbuchen. 2 Mal gab es eine Punkteteilung, 1 Mal musste man sich geschlagen geben. In 10 Spielen fielen mehr als 2.5 Tore. 10 Begegnungen gab es zwischen diesen beiden Nationen – 10 Mal setzte sich Belgien dabei durch. Nur 2 Spiele waren aber in diesem Jahrhundert. In beiden Spielen fielen mehr als 2.5 Tore in der gesamten Partie.

Aktuelle Form Island

Island scheint nicht mehr in jener Verfassung, mit der sie bei 2 Großereignissen aufgetrumpft haben. Seit 11 Partien konnten sie nicht mehr gewinnen. Der Schwede Erik Hamren löste im August Heimir Hallgrimsson ab, mit dem die Isländer eine erfolgreiche WM-Quali bestritten. Bei der Weltmeisterschaft überraschte man aber nur Argentinien zum Auftakt mit einem 1:1. Gegen Nigeria (0:2) und Kroatien (1:2) musste man sich geschlagen geben und reiste damit nach der Vorrunde heim. Unter Hamren gelang in 4 Partien noch kein Sieg (1 Remis, 3 Niederlagen). Island befindet sich somit punktelos am Tabellenende der Gruppe 2 und steht vorzeitig als Absteiger in die B-Liga fest. Auch wenn es die Zahlen in der Nationenliga derzeit nicht aussagen – die Isländer bauen auf eine kompakte Defensive. Mit einem schnellen Umschaltspiel versuchen sie ansonsten übermächtige Gegner ein Bein zu stellen. Bei der WM hat das gegen Argentinien geklappt. Bei der Euro 2016 kamen die Skandinavier so sensationell bis ins Viertelfinale. In der Runde der besten 16 warf man die Engländer aus dem Turnier. Ein Achtungserfolg gelang zum Beispiel auch in einem Test im Oktober gegen Frankreich, als man beim 2:2 den Weltmeister an den Rand einer Niederlage brachte. Island ist also immer wieder für eine Überraschung gut. Ein großes Kämpferherz zeichnet sie zudem immer wieder aus. In diesem Jahr mussten die Isländer aber mehr Niederlagen einstecken, als sie Siege feiern durften. Nur 1 Erfolg gelang 2018, ein 4:1-Tespielsieg in Indonesien. Daneben setzte es gleich 8 Niederlagen, bei 3 Remis. In keinem Spiel blieb man ohne Gegentor. 4 Mal – dabei in 2 Partien der Europa League – gelang kein eigener Treffer. Island konnte in 10 Versuchen noch nie gegen Belgien gewinnen. In jedem Vergleich mit den Westeuropäern kassierte man bislang eine Niederlage.

Wett Tipp und Prognose

WM-Halbfinalist Belgien geht als klarer Favorit in diese Begegnung – sehen auch die Buchmacher so. Dementsprechend niedrig sind die Quoten auf einen Tipp 1. Bei einer Over 2.5 Wette erhält man ansprechende Werte. Auch ein Halbzeitsieg der Belgier ist gut quotiert. Unser Nations League wett Tipp, bei dem wir die besten Chancen mit dem höchsten Gewinn sehen, lautet: Mannschaft 1 gewinnt zu null.

Die letzten 5 Ergebnisse für Belgien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.10.2018 Länderspiele Belgien Holland 1:1
U
12.10.2018 UEFA Nations League Belgien Schweiz 2:1
S
11.09.2018 UEFA Nations League Island Belgien 0:3
S
07.09.2018 Länderspiele Schottland Belgien 0:4
S
14.07.2018 WM 2018 Belgien England 2:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Island im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.10.2018 UEFA Nations League Island Schweiz 1:2
N
11.10.2018 Länderspiele Frankreich Island 2:2
U
11.09.2018 UEFA Nations League Island Belgien 0:3
N
08.09.2018 UEFA Nations League Schweiz Island 6:0
N
26.06.2018 WM 2018 Island Kroatien 1:2
N

Direkter Vergleich Belgien und Island

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1