Wett Tipp Portugal Primeira Liga: Belenenses Lissabon - Boavista Porto FC

Dienstag, 09.01.2018 um 22:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Belenenses will vorbeiziehen

Während in anderen Ligen noch die Winterpause genossen oder aber die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet wird, spielt man in Portugals höchster Spielklasse – der Liga NOS – durch. Am kommenden Dienstag warten dabei noch zwei Spiele der 17. Runde, unter anderem jenes zwischen Belenenses Lissabon und Boavista Porto. Anstoß der Begegnung ist am 09. Jänner um 22:00 Uhr.

Belenenses Lissabon

  • Heimvorteil
  • gute Bilanz im direkten Duell

Boavista Porto FC

  • Gegner offensiv zuletzt mit Problemen
  • stark bei Standardsituationen

Aktuelle Form Belenenses Lissabon

Belenenses Lissabon kämpft um seine Form. Zwischenzeitlich auf dem starken 7. Tabellenplatz gelegen, ist man mittlerweile auf Rang 11 abgerutscht. Mit einem Heimsieg gegen Boavista im „kleinen“ Städteduell zwischen Lissabon und Porto könnte man zumindest in die Top-10 zurückkehren und den Kontrahenten überflügeln. Die Chancen dafür stehen nach einer Analyse der jüngsten Ergebnisse zwar nicht sonderlich gut, sind aber doch intakt. Doch der Reihe nach: Die erwähnte Analyse der vergangenen Wochen zeigt ergebnistechnisch Durchwachsenes: Am vergangenen Donnerstag kam man gegen Portimonense nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Gemeinsam mit dem 0:4-Debakel gegen Sporting Braga ist man nun schon seit über 180 Minuten ohne Ligatreffer. Doch dem nicht genug: Belenenses hat in fünf der letzten sechs Spiele in der Liga NOS nicht getroffen, die Ausnahme bildete das 1:1-Remis gegen Pacos de Ferreira. Dass man allerdings immer wieder auch sehr starke Leistungen abrufen kann, zeigten die Ergebnisse gegen die Top-Clubs Sporting Lissabon (0:1) und FC Porto (0:1). Auch in diesen Duellen fehlte es aber offenkundig an der Durchschlagskraft im Spiel nach vorne. Dennoch wollen wir nun zu den positiven Faktoren vor diesem Dienstagsduell kommen. Diese liegen im Falle des Hauptstadtclubs zu allererst in der Tatsache, dass man Boavista vor eigenem Publikum empfangen kann. Nicht nur, dass die jüngsten beiden Saisonsiege gegen Moreirense (3:0) und Guimaraes (1:0) zu Hause eingefahren werden konnten, gleiches gilt für vier von insgesamt fünf Erfolgen im Spieljahr 2017/2018. Vor allem die Defensivleistungen vor eigenem Publikum sind mit jenen in Auswärtsspielen de facto nicht zu vergleichen. Mit lediglich vier Gegentreffern in sieben Heimspielen liegt man in einer Analyse der gesamten Liga NOS in dieser Statistik sogar vor Mannschaften wie dem FC Porto oder Braga, stellt gemeinsam mit Sporting Lissabon die Nummer eins (!) in Sachen Heim-Defensive. Dementsprechend würde sich – mit Blick auf die Offensiv-Problematik der letzten Wochen – in jedem Fall ein Wett Tipp auf eine Over/Under Wette und weniger als 2,5 bzw. 3,5 Treffer empfehlen. Zum Vergleich: Auswärts wurden mehr als vier Mal so viele Gegentreffer (18) kassiert. Auch die Offensiv-Statistik ist in Heimspielen deutlich weniger schlecht als in der Fremde (9:5). Die letzten fünf Ligatreffer wurden allesamt im eigenen Stadion erzielt. Personell kann Coach Domingos Paciencia nicht auf all seine Stammspieler vertrauen. So fallen am Dienstag etwa Ersatzkeeper Muriel, Innenverteidiger Sasso und Rechtsverteidiger Diogo aller Voraussicht nach aus.

Aktuelle Form Boavista Porto

Im Gegensatz zu Belenenses Lissabon steht Boavista Porto aktuell in den Top-10 der Liga NOS, wäre rein tabellarisch betrachtet also in der Favoritenrolle zu sehen. Die jüngsten Ergebnisse lassen allerdings keine eindeutige Prognose zu, waren diese doch sehr durchwachsen. Faktum ist: Seit den Spieltagen acht und neun und damit seit Ende Oktober hat Boavista keine zwei Spiele mehr in Serie gewonnen. Am vergangenen Spieltag musste man sich Sporting Braga mit 1:3 geschlagen geben, davor gab es einen 2:1-Erfolg auswärts gegen Pacos de Ferreira. Dass man für das Duell mit Belenenses einen Wett Tipp auf wenige Tore abgeben sollte, unterstreicht auch eine Analyse der Statistiken Boavistas in Auswärtsspielen. Neun Gegentore in acht Spielen sind ein absolut ansprechender Wert. Dies zeigt auch ein Vergleich mit den Heim-Statistiken: Obwohl man zu Hause bereits vier Siege feiern konnte – auswärts nur deren zwei – kassierte man im eigenen Stadion um ein Drittel mehr Treffer als in der Fremde. Probleme sehen wir bei Boavista auf dem Personalsektor: Nach derzeitigem Informationsstand sind nicht weniger als fünf Kaderspieler für Dienstag verletzt oder gesperrt und zwar allesamt Akteure, die in den letzten Wochen zumindest zum erweiterten Stamm gehörten, wie etwa Edu Machado, Ivan Bulos, Renato Santos, Idris oder Robson. Gegen den von uns angesprochenen Wett Tipp von weniger als 2,5 Toren spricht die Tatsache, dass in den letzten drei Begegnungen mit Beteiligung Boavistas dieser Wert stets überschritten wurde. Stärken sehen wir bei den Gästen speziell bei Standards, wo man zu den erfolgreichsten Mannschaften der gesamten Liga NOS gehört. Auch im Spiel gegen den Ball sehen wir Vorteile für die Gäste, zudem hat man sich in den vergangenen Spielen auch im Umschaltspiel von Defensive auf Offensive stark verbessert gezeigt. Steigern sollte man sich dagegen vor allem in Sachen Zweikampf: So wurden zuletzt gegen eine körperlich nicht unbedingt als Top-Mannschaft bekannte Equipe wie Braga nur 46 Prozent der Zweikämpfe positiv bestritten. In jeder Vorschau ein interessanter Faktor ist selbstverständlich auch das direkte Duell zwischen den beiden Kontrahenten: Dieses spricht keinesfalls für die Mannschaft von Jorge Simao. Eine Analyse desselben zeigt, dass man in den letzten drei Liga-NOS-Spielen gegen Belenenses nicht ein einziges Tor erzielen konnte, zwei Mal mit 0:1 verlor sowie ein torloses Remis erreichte. Ein Indikator für einen Wett Tipp auf weniger als 2,5 Tore: Dieser Wert wurde in den letzten sieben (!) Duellen zwischen diesen beiden Teams nicht überschritten, de facto fiel in all diesen Matches maximal ein Treffer.

Prognose und Wett Tipp

Ein Spiel, in welchem keinesfalls eindeutige Vorzeichen gegeben sind, obwohl die Ergebnisse Boavistas in den letzten Wochen doch stärker waren als jene der Hausherren. Ein erfolgreicher Wett Tipp ist in diesem Fall umso schwieriger zu platzieren, wir würden aber bei unserer bereits erwähnten Empfehlung bleiben und zu einer Over/Under Wette raten: Unter 2,5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für Belenenses Lissabon im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.01.2018 Portugal Primeira Liga Portimonense SC Belenenses Lissabon 0:0
U
16.12.2017 Portugal Primeira Liga SC Braga Belenenses Lissabon 4:0
N
10.12.2017 Portugal Primeira Liga Belenenses Lissabon FC Paços de Ferreira 1:1
U
01.12.2017 Portugal Primeira Liga Sporting Lissabon Belenenses Lissabon 1:0
N
24.11.2017 Portugal Primeira Liga Belenenses Lissabon G.D. Chaves 0:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Boavista Porto FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.01.2018 Portugal Primeira Liga Boavista Porto FC SC Braga 1:3
N
15.12.2017 Portugal Primeira Liga FC Paços de Ferreira Boavista Porto FC 1:2
S
09.12.2017 Portugal Primeira Liga Boavista Porto FC Sporting Lissabon 1:3
N
02.12.2017 Portugal Primeira Liga G.D. Chaves Boavista Porto FC 0:0
U
25.11.2017 Portugal Primeira Liga Boavista Porto FC Moreirense 1:0
S

Weitere Tipps

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1

UEFA Europa League

16.08.2018 19:30 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
Olympiakos Piräus
Über 2.5 Tore