de

Wett Tipp Deutsche Bundesliga SR: FC Bayern München SRL - Eintracht Frankfurt SRL

Donnerstag, 30.04.2020 um 20:30 Uhr (MEZ)

FC Bayern München will die Hinspiel Niederlage gegen Eintracht Frankfurt wettmachen

FC Bayern München nimmt am 27. Spieltag der deutschen Bundesliga Eintracht Frankfurt in Empfang. Dieses Simulated Reality Spiel wird am 30.04.2020 um 20.30 Uhr gestartet. Freilich, dieses Spiel beruht auf einer künstlichen Intelligenz. Dennoch verspricht es Wettvergnügen pur, denn dieses Computer gesteuerte Bundesligaspiel stützt sich auf historischen Zahlen, Daten und Fakten einer Fußballdatenbank. Außerdem bewiesen bereits simulierte Bundesligapartien, dass die Spielausgänge durchaus realistischer Natur sind. Es handelt sich hier natürlich um ein Rückspiel. Das Hinspiel haben die Frankfurter mit 5:1 gewonnen. Damit wir euch eine versierte Vorhersage über das Spiel sowie eine fundierte Information über die lukrativsten Wettvarianten liefern können, unterzogen Experten beiden Teams einer ausführlichen Analyse. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr zudem einen umfangreichen Quotenvergleich vor, sodass ihr das Bestmögliche aus euren Wett Tipps herausholen könnt.

FC Bayern München SRL

  • Haben den klar stärkeren Kader
  • Stellen das zweitstärkste Heimteam
  • Haben zu Hause kaum gegen Frankfurt verloren

Eintracht Frankfurt SRL

  • Konnten bereits das Hinspiel mit 5:1 gewinnen
  • Stellen das schwächste Auswärtsteam
  • Sind seit 4 Spieltagen ungeschlagen (inkl. SRL-Partien)

Kann FC Bayern München auch das 2 Heimspiel in Folge gegen Eintracht Frankfurt gewinnen?

Das vorletzte Heimspiel haben sie nämlich mit 1:3 verloren. Sehen wir uns kurz die Ergebnisse der 6 simulierten Bundesligapartien an. Gegen Dortmund erspielten sie, wie auch gegen Union Berlin, ein 1:1. Die Quoten bei einem Tipp X lagen bei 4.25 und 6.70. Gegen Fortuna Düsseldorf war ein 0:0, trotz einer Quote von 9.40, möglich. Gegen Leverkusen wurden sie mit einem 0:3 Sieg ihrer Favoritenrolle (Quote: 1.67) gerecht. Gegen Chelsea wurde ein Champions League Spiel simuliert, welches mit 0:0 (Tipp X Quote: 4.90) zu Ende ging. Gegen Gladbach fuhren sie einen 2:0 Sieg (Quote: 1.25) ein. Folglich lässt sich aus diesen Ergebnissen schließen, dass man sich ein realistisches Spiel erwarten kann. Würde man diese Ergebnisse der Bundesligatabelle hinzurechnen, dann hätten die Bayern mit 30 Spieltagen 64 Punkte und den 2. Tabellenplatz innen. Leipzig führt die Tabelle mit ebenso vielen Zählern an, jedoch mit 31 Partien. Dicht auf den Fersen, jedoch ebenso einen Spieltag mehr, liegen ihnen der BVB mit ebenso 64 Punkten. Mit einem Sieg gegen die Eintracht oder auch 1 Remis, würden sie die Tabellenführung übernehmen können. Ihre Torbilanz nach 30 Spieltagen läge bei 80:28, damit sie die beste Verteidigung stellen. 19 Siege, 7 Unentschieden und 4 Niederlagen komplettieren diese Statistik.

Auf dem wirklichen Rasen haben sie 13 Heimspiele absolviert und davon 9 gewonnen, 2 Unentschieden eingefahren und sich zweimal geschlagen geben. Dabei trafen sie 38-mal und ließen 11 Zähler zu. Auswärts waren 8 Siege und 2 Remis möglich. 2 Niederlagen nahmen sie in Kauf. Die Auswärtstorbilanz lautet 35:15. Seit 11 Spieltagen nahmen sie keine Niederlage mehr hin und nur 1 Remis wurde erspielt. 10 Siege also gefeiert. Trainer Hans-Dieter Flick kann zwar eine durchschnittliche Erfolgsquote als Coach von 1,69 PPS vorweisen, jedoch keinerlei Erfahrungen gegen die Eintracht Frankfurt oder deren Trainer Adi Hütter.

FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt im direkten Vergleich

In Summe waren es ligaübergreifend sehr viele Spiele, welche es zwischen diesen beiden Clubs zu sehen gab. 71 Spiele entschieden die Bayern und 41 die Frankfurter. 30 Remis wurden ebenso erzielt. 269-mal trafen die Münchner und 198-mal die Eintracht. Von 67 Heimpartien hat FC Bayern München 49 gewonnen und nur 7 verloren. 11 Unentschieden wurden weiteres erspielt. Damit dürfte der Favorit aus München feststehen. Zwischen dem 02.04.2016 und dem 02.11.2019, trafen diese beiden Erstligisten zu 10 ligaübergreifenden Spielen aufeinander. Davon haben die Bayern 7 Partien gewonnen und die Eintracht Frankfurt 2. 1 Remis wurde ebenso erspielt. Bayern München traf 26-mal und die Frankfurter 12-mal nur. 8-mal fielen mehr als 2,5 Tore. In den letzten beiden Partien waren es mehr als 4,5 Tore sogar. 5-mal traf nur 1 Team. In den letzten 10 Bundesligaspielen hat Bayern München außerdem siebenmal die 1. und fünfmal die 2. Halbzeit gewinnen können.

Kann Eintracht Frankfurt auch das Rückspiel gegen Bayern München gewinnen?

Auch die Eintracht Frankfurt hat bereits 6 Bundesligaspiele simuliert. Gegen Freiburg wurden sie ihrer Favoritenrolle gerecht, als sie mit 1:0 (Quote: 1.75) gewinnen konnten. Gegen Gladbach unterlagen sie mit 1:2. Die Siegquote von Gladbach lag bei 2.20. Gegen Wolfsburg fuhren sie ein 2:2 ein, das realistisch war, denn die Quote bei Tipp X lag bei 3.55. Gegen Bremen haben sie mit 3:4 gewonnen (Quote: 2.65) Gegen Mainz war ein 1:1 bei einer Quote von 4.20 möglich. Mit 0:1 haben sie gegen Hertha gewonnen. Die Quote bei einem Tipp 2 lag bei 2.50. Würde man die Resultate der Bundesligatabelle hinzurechnen, dann hätten sie nach 30 Spieltagen mit 39 Punkten den 11. Tabellenplatz inne. Sie konnten 11 Spiele gewinnen, 6 Unentschieden einfahren und mussten sich 13-mal geschlagen geben. Sie trafen 48-mal und ließen 49 Zähler zu.

Bevor COVID-19 die Bundesliga unterbrach, haben sie 12 Auswärtsspiele absolviert und davon nur 2 gewonnen und für 1 Remis sorgen können. 9-mal gaben sie sich geschlagen. Sie trafen lediglich 11-mal und ließen 25 Zähler zu. Vor heimischem Publikum konnten sie 6 von 12 Partien entscheiden und 3 Unentschieden erzielen. 3 Niederlagen nahmen sie in Kauf. 27:16 lautet die Heimtorbilanz. Auf realem Rasen haben sie keines ihrer letzten 3 Spiele gewonnen, jedoch in der Simulated Reality Liga sind sie seit 4 Spieltagen ungeschlagen. Adi Hütter hat als Trainer bisher nur 1 von 4 Partien gegen Bayern München entschieden und 3 verloren. Seine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer liegt bei 1,83 PPS.

Wett Tipps und Prognose

Dass FC Bayern München vermutlich dieses Spiel gewinnen wird, dürfte außer Frage stehen. Da jedoch die Quoten bei der Siegwette von Bayern München nicht mehr lukrativ sind, würden wir den Tipp 1 maximal für eine Kombiwette oder Systemwette verwenden. Raten können wir zu einem Tipp 1 Halbzeit 1 oder zu einer Over/Under-Wette auf über 3,5 Tore. Wir nehmen außerdem an, dass beide Teams treffen werden, weshalb wir hierbei auf ein Ja setzen würden.

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

26.05.2020 18:30 (MEZ)
Borussia Dortmund
:
FC Bayern München
Unter 3.5 Tore

2. Deutsche Bundesliga

26.05.2020 18:30 (MEZ)
FC Erzgebirge Aue
:
SV Darmstadt 98
Tipp X Halbzeit 1

2. Deutsche Bundesliga

26.05.2020 18:30 (MEZ)
SpVgg Greuther Fürth
:
VfL Osnabrück
Unentschieden keine Wette Tipp 1
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren