Wett Tipp UEFA Champions League: BATE Baryssau - PSV Eindhoven

Dienstag, 21.08.2018 um 21:00 Uhr (MEZ)

Schwere Reise für PSV nach Weißrussland

Eine weitere interessante Begegnung im Hinspiel zur Champions-League-Qualifikation lautet BATE Borissow gegen PSV Eindhoven. Grund genug natürlich für uns, diese Partie genau unter die Lupe zu nehmen. In unseren Champions League Wett Tipps liefern wir euch wie gewohnt eine Vorhersage zu diesem Spiel. Anstoß in Borissow ist am Dienstag um 21 Uhr.

U
S
S
U
N

BATE Baryssau

  • Heimvorteil
  • Gute Defensive
S
S
U
U
U

PSV Eindhoven

  • Starke Offensive
  • Nominell besser besetzt

Aktuelle Form BATE

BATE kämpfte sich mit Erfolgen über Helsinki (0:0 und 2:1) und Qarabag (1:0 und 1:1) ins Playoff. Interessanterweise haben die Weißrussen den jeweiligen Aufstieg in die nächste Runde mit Auswärtserfolgen fixiert – zuhause gab es jeweils ein Remis. In der weißrussischen Ganzjahresmeisterschaft liegt der Vorjahresmeister (punktegleich mit dem Zweiten Dinamo Minsk) schon wieder in Front. Und diesmal komfortabler als in der vergangenen Saison, hat man doch nach 17 Spielen bereits 7 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten FK Vitebsk. Borissow hat erst 10 Gegentreffer kassiert (Schnitt: 0.59). Selbst hat man 30 Treffer (durchschnittlich 1.76 pro Partie) erzielt. In 17 Meisterschaftspartien musste man erste 1 Niederlage hinnehmen. Mit ihrem neuen Trainer Aleksey Baga hat BATE in 11 Spielen noch nicht verloren (9 Siege, 2 Remis). Natürlich hat die weißrussische Liga nicht das internationale Topniveau. Das zeigt auch unser Marktwert-Bergleich der beiden Teams. BATEs Kader wird auf knapp über 15 Millionen Euro geschätzt, PSV soll demzufolge 124 Millionen wert sein, also rund das 8-Fache. Hirving Lozano, der wertvollste Spieler in den Reihen Einhovens, wird auf 30 Millionen Euro taxiert. Coach Baga lässt in der Meisterschaft ein offensives 4-3-3 spielen. Wir denken, dass er gegen PSV mehr auf die Defensive Wert legen wird. In den internationalen Spielen trat BATE mit einem defensiveren 4-2-3-1 auf, diese Formation könnten wir uns auch für den Dienstag vorstellen. BATE verfügt jedoch über einiges an internationaler Erfahrung. Zuletzt standen die Weißrussen 2015 in der Gruppenphase der Königsklasse. Dies war die 3. Teilnahme an der Champions League. In der Vorsaison war man in der Europa-League-Gruppenphase, wo man immerhin Köln 1:0 bezwingen konnte. Mirko Ivanic durfte in 36 Partien bislang 15 Treffer bejubeln und ist damit für seine Farben der erfolgreichste Scorer. Nikolai Signevich ist ihm mit 12 Toren auf den Fersen. Igor Stasevich tat sich mit 11 Assists als Top-Vorlagengeber hervor. BATE-Coach Baga steht der gesamte Kader zur Verfügung – uns sind keine Verletzungen oder Sperren bekannt.

Aktuelle Form Eindhoven

Wie die Partie verlaufen wird, hängt aus unserer Sicht von PSV Eindhoven ab. Die Holländer gehen als leichter Favorit ins Hinspiel, eine leichte Aufgabe ist BATE jedoch nicht. BATE hat 12 Heimspiele in der Europacup-Qualifikation nicht verloren. PSV ist aber ein anderes Kaliber und kann auf eine stolze Europacup-Bilanz zurückblicken. In der Vorsaison war das internationale Geschäft allerdings nach dem 1. Duell wieder vorbei. Die Niederländer scheiterten an den kroatischen Vertreter NK Osijek in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation. 2016 war man zuletzt in der Gruppenphase der Champions League, konnte gegen die Bayern, Atletico Madrid und Rostow jedoch kein einziges Mal gewinnen. In der abgelaufenen Eredivisie-Saison sicherte sich die Philipps-Werkself mit 26 Siegen in 34 Spielen den Titel. In der Endabrechnung betrug der Vorsprung auf den größten Verfolger Ajax 4 Punkte. Auswärts war Eindhoven die 3.-stärkste Mannschaft, 11 Siege gelangen in der Fremde (in 17 Versuchen). 43 Tore (Schnitt: 2.5) auf fremden Plätzen wurden in dieser Hinsicht nur von Ajax übertroffen – 30 Gegentreffer (Durchschnitt pro Partie: 1.76) waren aber definitiv zu viel. Das war ligaweit nur der 10.-beste Wert. Dafür holte man im Sommer die Außenverteidiger Angeliño und Denzel Dumfries, Geld nahm man außerdem für Ryan Thomas für das zentrale Mittelfeld in die Hand. Verkraften musste der Verein die Abgänge von Santiago Arias, Joshua Brenet und Albert Gudmundsson. In der neuen Spielzeit liegt PSV nach 2 Spielen mit 2 Siegen auf Platz 2 (6:1 Tore) – nur Ajax hat eine bessere Tordifferenz. Utrecht (4:0) und Fortuna Sittard (2:1) waren noch nicht die großen Prüfsteine für PSV. Im Supercup-Finale musste man sich Feyenoord im Elfmeterschießen geschlagen geben, nachdem in der regulären Spielzeit keine Tore gefallen waren. In der Meisterschaft ist PSV seit 9 Spielen ungeschlagen (6 Siege, 3 Remis). Auswärts hat Eindhoven seit 4 Partien nicht mehr verloren (2 Siege, 2 Unentschieden). Hirving Lozano hat in dieser Saison bereits 2fach getroffen. Rechtsverteidger Dumfries konnte sich auch schon in die Schützenliste eintragen. Lozano war auch in der abgelaufenen Spielzeit der beste Scorer für PSV. 19 Treffer markierte der Mexikaner in 34 Spielen, 11 weitere legte er auf. Luuk de Jong tat sich mit 13 Toren und 12 Assists hervor. Gegen BATE kann Ramon Lundqvist wegen einer Knieverletzung nicht mitspielen.

Wett Tipp und Prognose

Eindhoven tritt keine leichte Reise nach Weißrussland an. Ein Auswärtssieg würde mit hohen Quoten belohnt – mutigere Tipper können auf Tipp 2 spielen und sich über einen möglichen hohen Gewinn freuen. Wir geben einen etwas konservativeren Wett Tipp ab: weniger als 2.5 Treffer im Spielverlauf.

Die letzten 5 Ergebnisse für BATE Baryssau im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.08.2018 UEFA Champions League BATE Baryssau FK Qarabağ Ağdam 1:1
U
07.08.2018 UEFA Champions League FK Qarabağ Ağdam BATE Baryssau 0:1
S
01.08.2018 UEFA Champions League HJK Helsinki BATE Baryssau 1:2
S
25.07.2018 UEFA Champions League BATE Baryssau HJK Helsinki 0:0
U
07.12.2017 UEFA Europa League FC Arsenal BATE Baryssau 6:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für PSV Eindhoven im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.08.2018 Holland Eredivisie Fortuna Sittard PSV Eindhoven 1:2
S
11.08.2018 Holland Eredivisie PSV Eindhoven FC Utrecht 4:0
S
06.05.2018 Holland Eredivisie PSV Eindhoven FC Groningen 0:0
U
29.04.2018 Holland Eredivisie ADO Den Haag PSV Eindhoven 3:3
U
18.04.2018 Holland Eredivisie Roda JC Kerkrade PSV Eindhoven 2:2
U

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2