Wett Tipp UEFA Champions League: BATE Baryssau - HJK Helsinki

Mittwoch, 25.07.2018 um 19:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Schwierige Prüfung für Helsinki

Auch der finnische Titelträger ist in der 2. Qualifikationsrunde und damit in unseren Champions League Wett Tipps noch vertreten. Die Rede ist dabei vom HJK Helsinki, welcher auf einen sehr erfahrenen Gegner trifft, nämlich den weißrussischen Serienmeister BATE Borisow, welcher sogar schon Erfahrungen in der Gruppenphase der Königsklasse sammeln konnte. Anstoß des Hinspiels in Weißrussland ist am kommenden Mittwoch, den 25. Juli 2018, um 19:00 Uhr MEZ.

BATE Baryssau

  • Heimvorteil
  • personell besser besetzt
  • mehr internationale Erfahrung im Kader

HJK Helsinki

  • Druck liegt klar beim Gegner
  • souveräner Tabellenführer in Finnland

Aktuelle Form BATE Borisow

BATE Borisow will am kommenden Mittwoch den Grundstein für den Aufstieg in die 3. Qualifikationsrunde legen, geht als klarer Favorit in das Duell mit dem finnischen Meister. Und zwar aus mehreren Gründen: Das Niveau der nationalen Meisterschaft ist in Weißrussland doch noch ein Stück weit höher als jenes ihres finnischen Pendants. Hinzu kommt, dass BATE in den letzten Jahren immer wieder Erfahrung in internationalen Gruppenphasen sammeln konnte, was man von Helsinki nicht behaupten kann. Im Vorjahr etwa war man Teil der Gruppenphase in der Europa League, konnte dabei unter anderem den damaligen Bundesligisten aus Köln zu Hause mit 1:0 besiegen und kassierte die einzige Heimniederlage gegen den FC Arsenal (2:4).

Ein weiterer Faktor, der nicht zu unterschätzen ist: Im Gegensatz zu vielen anderen Mannschaften befindet sich BATE voll im Saft, da die weißrussische Meisterschaft im Ganzjahres-Format ausgetragen und aktuell noch gespielt wird. In dieser ist man einmal mehr das Maß aller Dinge. BATE ziert mit 44 Punkten aus 17 Spielen die Tabellenspitze, hat bereits 6 Zähler Vorsprung auf den ersten Verfolger. Dementsprechend kann man sich auch voll und ganz auf die „Aufgabe Helsinki“ fokussieren. Stark: Die Weißrussen haben in der gesamten Saison erst eine einzige Liga-Niederlage einstecken müssen, so geschehen beim 1:2 auswärts gegen Gordeya. Übersetzt heißt das: Zu Hause ist BATE noch ungeschlagen, hat bei 9 Antritten nicht weniger als 7 Siege und 2 Unentschieden verbucht. In diesen 9 Heimspielen wurden überhaupt nur 3 Treffer kassiert, dementsprechend könnte man einen Champions League Wett Tipp auf einen „Zu-Null-Sieg“ der Hausherren andenken.

Ebenso möglich scheint eine Platzierung auf weniger als 2.5 Tore, wenn man sich die 16 erzielten Treffer in 9 Heimspielen vor Augen führt, liegt man damit doch durchschnittlich unter einem Wert von 2 Toren pro Heimspiel. Dass man dem Gegner personell einiges voraushat, zeigt ein kurzer Vergleich der Marktwerte der beiden Mannschaften. Borisows Kader verfügt über einen Gesamtwert von über 11 Millionen Euro, jener des HJK Helsinki kommt hier auf 4.33 Millionen. Für weniger risikofreudige Wettfreunde würde sich also ein Wett Tipp in Form einer Siegwette auf die Hausherren in jedem Fall empfehlen. Am vergangenen Freitag besiegte BATE den FK Minsk in der Liga mit 2:0, davor gewann man auch im weißrussischen Pokal mit 2:1 n. V. sowie in der Liga mit 3:2 gegen Smolevichi.

Wichtig: Borisow hat derzeit keine Ausfälle zu beklagen, wird am Mittwoch also mit seiner besten Mannschaft aufwarten können. Stärken sehen wir nicht zuletzt in Sachen Variabilität in der Offensive, haben doch immerhin bereits 4 Spieler 5 oder mehr Saisontore erzielen können. Speziell über die rechte Seite sorgt BATE immer wieder für sehr viel Dynamik, auch körperlich wird man dem wohl kampfbetonten Spiel des Kontrahenten aus dem hohen Norden wohl gewachsen sein.

Aktuelle Form HJK Helsinki

Helsinki darf mit dem bisher Erreichten bereits durchaus zufrieden sein, würde man doch selbst bei einem Ausscheiden gegen Borisow nach wie vor internationale vertreten sein. Voraussetzung dafür war das Überstehen der 1. Qualifikationsrunde der Champions League, welches man souverän bewerkstelligen konnte. Die Finnen besiegten Vikingur Göta von den Färöer-Inseln zu Hause mit 3:1 und auswärts mit 2:1, wurden demnach ihrer Favoritenrolle absolut gerecht. Tatsache ist: Gegen Borisow liegt der Druck ganz und gar auf Seiten des Gegners, von Helsinki würde niemand einen Sieg erwarten, schon gar nicht im Hinspiel auswärts.

Dass man aber selbst gegen einen Vertreter von den Färöer-Inseln nicht ohne Gegentreffer bleiben konnte, ist nicht unbedingt als Auszeichnung für die Defensivabteilung zu sehen. Gegen die Weißrussen wartet hier mit Sicherheit noch mehr Arbeit auf den HJK, der wohl erneut in einem 4-2-3-1-System agieren und auf schnelles Umschaltspiel setzen wird. Immerhin: In Sachen Spielpraxis gestaltet sich die Situation der Gastmannschaft ähnlich wie jene der Hausherren, auch Helsinki befindet sich aktuell im Meisterschaftsbetrieb. Und auch die Finnen sind in ihrer Liga das derzeitige Non-Plus-Ultra. HJK führt die Tabelle der Veikkausliga sogar noch souveräner an, als dies bei BATE der Fall ist, hat nach 20 Spielen 46 Zähler auf dem Konto und damit 7 Zähler Vorsprung auf den Tabellen-2.

Allerdings musste man bereits die eine oder andere Niederlage mehr hinnehmen als der Gegner, insgesamt waren es deren 3, zuletzt beim 1:2 gegen den FC Lahti. Es folgten ein 2:0-Sieg gegen Kemi sowie ein 2:1-Erfolg gegen TPS. Fakt ist auch, dass Helsinki erst eine Pleite in einem Auswärtsspiel hinnehmen musste, mit Sicherheit kein schlechtes Omen für kommenden Mittwoch. Diese Niederlage war aber just die bisher letzte gegen Lahti, sodass man keines seiner letzten 3 Auswärtsspiele für sich entscheiden konnte, sich dementsprechend ein leicht negativer Trend abzuzeichnen scheint. Insgesamt hält man in der Fremde bei 6 Siegen aus 10 Spielen, dabei gelangen allerdings nur 12 Treffer. Ein weiterer Indikator dafür, dass Helsinki am Mittwoch wohl nicht zu allzu vielen Treffern kommen wird.

Bitter: Mit Akseli Pelvas fällt ein wichtiger Offensivspieler der Gäste verletzt aus, wird wohl auch für das Rückspiel in etwa einer Woche noch nicht zur Verfügung stehen. Ansonsten kann Trainer Mika Lehkosuo aber aus dem Vollen schöpfen. Für die nötigen Treffer bzw. das eine oder andere überraschende Auswärtstor soll vor allem ein Mann sorgen: Der Brasilianer Klauss. Der Angreifer hat in der Liga in 20 Spielen bisher starke 13 Tore markiert, ist in dieser Hinsicht die größte Hoffnung seines Teams, denn: Die Akteure auf den Plätzen 2-4 der clubinternen Schützenliste halten gemeinsam bei weniger Toren als ihr Teamkollege, eine gewisse Abhängigkeit ist also nicht zu leugnen.

Prognose und Wett Tipp

Alles andere als ein Sieg für BATE Borisow würde uns in diesem Mittwochsspiel doch sehr stark überraschen. Fakt ist aber auch: Da die Informationsbeschaffung bei Mannschaften wie Helsinki schwerer ist, man schlichtweg weniger Material zur Verfügung hat, würden wir trotz eventuell etwas geringerer Quote diese Siegwette spielen. Unsere Empfehlung lautet dementsprechend: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für BATE Baryssau im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.12.2017 UEFA Europa League FC Arsenal BATE Baryssau 6:0
N
23.11.2017 UEFA Europa League BATE Baryssau FK Roter Stern Belgrad 0:0
U
02.11.2017 UEFA Europa League 1. FC Köln BATE Baryssau 5:2
N
19.10.2017 UEFA Europa League BATE Baryssau 1. FC Köln 1:0
S
28.09.2017 UEFA Europa League BATE Baryssau FC Arsenal 2:4
N

Die letzten 5 Ergebnisse für HJK Helsinki im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.07.2018 UEFA Champions League HJK Helsinki Víkingur Gøta 3:1
S
10.07.2018 UEFA Champions League Víkingur Gøta HJK Helsinki 1:2
S
20.07.2017 UEFA Europa League HJK Helsinki KF Shkëndija 1:1
U
14.07.2015 UEFA Champions League FK Ventspils HJK Helsinki 1:3
S
14.07.2015 UEFA Champions League FK Ventspils HJK Helsinki 1:3
S

Weitere Tipps

UEFA Champions League

14.08.2018 19:30 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
PAOK Thessaloniki
Tipp 1

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
AEK Athen
:
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
FK Astana Logo FK Astana
Tipp 1