Wett Tipp Österreich 2. Liga: Austria Lustenau - SV Ried

Freitag, 28.07.2017 um 20:30 Uhr (MEZ)

Duell zweier Aufstiegskandidaten

In Österreichs zweithöchster Spielklasse steht am kommenden Freitag der zweite Spieltag auf dem Programm. Dabei kommt es zum Duell der Mannschaften aus Lustenau und Ried und damit zum Duell zweier Teams, die beide ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden wollen. Anstoß der Begegnung in Vorarlberg ist am 28. Juli um 20:30 Uhr.

S
U
S
N
S

Austria Lustenau

  • Heimvorteil
  • starke Einwechselspieler
  • enorm dynamisches Flügelspiel
N
N
S
U
N

SV Ried

  • körperlich in sehr gutem Zustand
  • etwas mehr individuelle Qualität im Kader

Aktuelle Form Austria Lustenau

Austria Lustenau erwischt einen echten Traumstart in die neue Ligasaison. Die Vorarlberger besiegten den Floridsdorfer AC klar und deutlich mit 5:1 und durften sich somit nach dem ersten Spieltag Tabellenführer nennen. Imponierend war dabei vor allem das Offensivspiel der Vorarlberger, speziell über die Flügel sorgten Sobkova und Doussou für viel Wirbel. Ersterer traf ein Mal, Doussou schnürte sogar einen Doppelpack. Umso imposanter war dieser Erfolg, als dass Lustenau mehr als 10 neue Spieler in die Mannschaft integrieren musste. Dies scheint Coach Andreas Lipa allerdings sehr gut gelungen zu sein. Eine weitere Errungenschaft der Vorarlberger: Man kann sich offenbar auf eine äußerst schlagkräftige Ersatzbank verlassen. Zwei der fünf Treffer in Runde eins wurden von Einwechselspieler Paulo Victor erzielt. Das imposante am Sieg in Runde eins: Man konnte sich sogar den Luxus zweier (!) verschossener Elfmeter leisten. Die Mannschaft zeigte jedoch Moral und drehte gegen die Wiener sogar einen frühen 0:1-Rückstand in den höchsten Sieg seit langem. Der Faktor Selbstvertrauen ist somit ganz klar auf Seiten der Lustenauer zu verorten. Gleichzeitig muss man sich jedoch im Vergleich zur Vorsaison vor heimischem Publikum steigern. 2016/2017 waren die Vorarlberger auswärts deutlich erfolgreicher als im eigenen Stadion, feierten dort in 18 Spielen nur sechs Siege. Und dennoch blieb man in 14 von 18 Spielen ohne Niederlage. Allerdings konnte man speziell offensiv nicht an die Leistungen in der fremde anschließen. Eine Gefahr, die man nach der Auftaktleistung gegen den FAC wohl keineswegs befürchten muss. Die starken Leistungen ließen sich schon in der Vorbereitung erahnen. Denn Lustenau blieb in insgesamt sechs Testspielen fünf Mal ohne Niederlage, besiegte unter anderem den Schweizer Traditionsclub Grasshoppers Zürich klar und deutlich mit 4:1. Gänzlich ohne Sorgen geht es aber auch beim ersten Tabellenführer der neuen Saison nicht, denn mit Djuric, Pedro und Pavlovic fallen gleich drei Offensivspieler verletzt aus.

Aktuelle Form SV Ried

Wie Freitagsgegner Lustenau startete auch die SV Ried als Aufstiegskandidat in die neue Saison. Genauer gesagt war der Bundesliga-Absteiger für viele Experten DER Topfavorit auf den Meistertitel. War. Denn nach der Leistung samt 0:1-Niederlage zum Auftakt gegen den SC Wiener Neustadt hat sich das Blatt zumindest teilweise gewendet. Ried wirkte zwar bemüht, allerdings war man in vielen Spielphasen einfach zu ungenau und agierte mit zu wenig Nachdruck. An der mangelnden Qualität kann es kaum liegen, denn die Oberösterreicher haben in der Sommertransferperiode durchwegs gute Spieler verpflichtet. Zudem wurden Schlüsselspieler wie Reifeltshammer oder Gebauer gehalten. In Runde eins bekam man allerdings beinhart vor Augen geführt, dass es mit 70 Prozent Leistungsbereitschaft keinesfalls für den Aufstieg reichen wird. Zudem zeigte man sich vor allem bei hohen Bällen immer wieder enorm anfällig. Im Abschluss agierten die Offensivakteure häufig zu unkonzentriert. Mit Lustenau kommt nun ein Gegner auf die Mannschaft von Lassaad Chabbi zu, die bei weitem höhere Qualität hat als Auftaktgegner Wiener Neustadt. Dass man es besser kann, haben die Rieder in den Vorbereitungsspielen gezeigt. So erreichte man gegen den Deutschen Zweitligisten Jahn Regensburg ein 1:1-Unentschieden, gegen den ungarischen FC Puskas konnte man sogar mit 2:1 gewinnen. Allerdings blieb man in keinem einzigen Testspiel ohne Gegentreffer, eine Serie, die sich auch zum Saisonauftakt fortsetzten sollte. Allerdings gibt es Hoffnung: Denn körperlich zeigten sich die Oberösterreicher voll auf der Höhe, immerhin hatte man gegen Wiener Neustadt just in der Schlussviertelstunde seine absolut beste Phase. Bitter: Mit Clemens Walch und Marcel Ziegl fallen zwei Leistungsträger am Freitag weiterhin verletzt aus.

Wettprognose

Ried muss eine Reaktion zeigen, ein Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer könnte man dabei als großartige Chance sehen. Allerdings wird es mit Sicherheit nicht leichter gegen ein Team, das sich in den letzten Wochen mehr und mehr in einen Rausch gespielt hat. Wir rechnen mit einer hart umkämpften Begegnung, die ohne Sieger enden wird. Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Austria Lustenau im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.07.2017 Österreich 2. Liga Floridsdorfer AC Austria Lustenau 1:5
S
26.05.2017 Österreich 2. Liga WSG Wattens Austria Lustenau 2:2
U
19.05.2017 Österreich 2. Liga Austria Lustenau SC Wiener Neustadt 2:0
S
12.05.2017 Österreich 2. Liga FC Liefering Austria Lustenau 4:1
N
05.05.2017 Österreich 2. Liga Austria Lustenau FC Wacker Innsbruck 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Ried im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.07.2017 Österreich 2. Liga SV Ried SC Wiener Neustadt 0:1
N
28.05.2017 Österreichische Bundesliga SV Ried SV Mattersburg 2:3
N
25.05.2017 Österreichische Bundesliga SCR Altach SV Ried 0:2
S
20.05.2017 Österreichische Bundesliga SV Ried SKN St. Pölten 1:1
U
13.05.2017 Österreichische Bundesliga FK Austria Wien SV Ried 3:0
N

Weitere Tipps

UEFA Nations League

18.11.2018 15:00 (MEZ)
England Logo England
:
Croatia Logo Kroatien
Beide Teams treffen - ja

Italien Serie B

18.11.2018 15:00 (MEZ)
Spezia Calcio Logo Spezia Calcio
:
Benevento Calcio Logo Benevento Calcio
Beide Teams treffen - ja

Deutsche Basketball Bundesliga

18.11.2018 15:00 (MEZ)
MHP Riesen Logo MHP Riesen Ludwigsburg
:
BG Göttingern Logo BG Göttingen
Tipp 2