Wett Tipp UEFA Europa League: Atletico Madrid - Sporting Lissabon

Donnerstag, 05.04.2018 um 21:05 Uhr (MEZ)

Herkulesaufgabe für Sporting

Zu einem Nachbarschaftsduell kommt es am kommenden Donnerstag in der Europa League zwischen Atlético Madrid und Sporting Lissabon. Die Portugiesen gehen dabei als Außenseiter in dieses Duell mit dem mehrmaligen CL-Finalisten. In unseren Europa League Wett Tipps informieren wir euch selbstverständlich auch zu dieser Begegnung bereits vorab. Anstoß ist am 05. April um 21:05 Uhr.

S
N
S
S
S

Atletico Madrid

  • Heimvorteil
  • defensiv enorm stabil
  • stark bei Standards
N
S
N
S
S

Sporting Lissabon

  • vertraut auf Stürmer in Top-Form
  • Druck liegt klar beim Gegner

Aktuelle Form Atlético Madrid

Atlético hatte in den letzten Wochen immer wieder mit fehlender Konstanz zu kämpfen, in La Liga beträgt der Rückstand auf Leader Barcelona dementsprechend schon 9 Zähler. Den Meistertitel kann man demnach schon so gut wie abschreiben, der zweite Platz muss gegenüber Real Madrid und dem FC Valencia verteidigt werden. Ein Champions League Platz in der kommenden Saison ist der Mannschaft von Diego Simeone allerdings kaum mehr zu nehmen. Dementsprechend fällt in der Europa League aber auch ein gewisser Druck weg. In Heimspielen ist Atlético ohnehin gegen beinahe jede Mannschaft auf diesem Planeten zu favorisieren. Dies zeigen die Statistiken aus der Primera División: In 15 Duellen feierte Atlético 11 Siege und verbuchte 4 Unentschieden, verloren hat man in dieser Saison demnach noch kein Liga-Heimduell. Vor allem die Defensiv-Werte können sich dabei mehr als nur sehen lassen. Unglaubliche 4 Gegentore hat man in diesen 15 Spielen verbucht, dementsprechend wäre ein Wett Tipp auf einen „Zu-Null-Sieg“ am Donnerstag mit Sicherheit eine lukrative Alternative. Die offensive Ausbeute könnte man mit aktuell 25 Volltreffern allerdings noch steigern. Zuletzt reichte es gegen Abstiegskandidat Deportivo La Coruna nur zu einem knappen 1:0-Erfolg, davor musste man sich dem FC Villareal allerdings mit 0:1 beugen, Celta Vigo wurde wiederum klar und deutlich mit 3:0 bezwungen. Gegen den FC Barcelona musste man sich dagegen mit 0:1 geschlagen geben. Dementsprechend hat Atlético in den letzten Wochen und Monaten vor allem auswärts gegen absolute Top-Clubs Probleme, ein Umstand, der die Favoritenrolle der Hausherren gegen Sporting noch etwas weiter verstärkt. Fakt ist auch: In den letzten 5 Heimspielen der Primera División behielten die Madrilenen nicht nur die Oberhand, sondern kassierten auch keinen einzigen Gegentreffer, ein weiterer Indikator also für einen vollen Erfolg ohne Gegentor. In den letzten 4 Spielen der Europa League kassierte Atlético nur 2 Gegentore, siegte gegen Lokomotive Moskau auswärts mit 5:1 und zu Hause mit 3:0. Ähnlich gestalteten sich die Duelle mit dem FC Kopenhagen, wo einem 4:1 auswärts ein 1:0 im Heimspiel folgte. Fakt ist, dass Atlético nur in einem internationalen Pflichtspiel dieser Saison mehr als einen Gegentreffer schlucken musste, sich bereits 5 Mal gänzlich schadlos hielt. Allerdings fällt am Donnerstag der eine oder andere Defensivspieler aus. So muss Coach Simeone auf Vrsaljko, Juannfran, Gimenez und Filipe Luis verzichten, die allesamt verletzt oder angeschlagen sind. Torjäger Antoine Griezmann wurde zuletzt geschont, ist mit 17 Toren in 26 Meisterschaftsspielen aber auch am Donnerstag Atléticos größte Hoffnung.

Aktuelle Form Sporting Lissabon

Sporting Lissabon hat in dieser Saison in der portugiesischen Liga NOS anderen Mannschaften im Titelkampf den Vortritt lassen müssen. Derzeit beträgt der Rückstand auf das Spitzenduo aus Porto bzw. Lissabon (Benfica) 5 bzw. 6 Punkte. Dementsprechend wird es eng im Kampf um einen Champions League Platz. Selbst Rang 3 ist bei nur einem Zähler Vorsprung auf Braga alles andere als fix, zumal der Kontrahent nicht mehr mit der Doppelbelastung zu kämpfen hat. Das direkte Duell zwischen diesen beiden Teams und damit die Generalprobe für das Duell in Madrid hat Sporting am Wochenende mit 0:1 verloren, davor gab es einen 2:0-Sieg gegen Rio Ave sowie ein 2:1 auswärts gegen Chaves. Auch gegen den FC Porto musste man sich jedoch mit 1:2 geschlagen geben. Dementsprechend kann man von einem ähnlichen Problem wie bei Atlético sprechen, nämlich jenem, dass es gegen die besten Teams der Liga nicht reicht. Hinzu kommt, dass die Mannschaft von Jorge Jesus in den letzten Wochen und Monaten vor allem zu Hause erfolgreich war. Auswärts reichte es in 14 Spielen „nur“ für 8 Siege bei 3 Unentschieden und ebenso 3 Niederlagen. Vor allem in der Defensive präsentierte man sich dabei nicht so stabil wie in Heimspielen. 14 Gegentreffer bedeuten einen Schnitt von einem Verlusttreffer pro Spiel und 10 ebensolche mehr als zu Hause. Auch in der Europa League zeigte man sich auswärts zuletzt nicht unbedingt sattelfest. So musste man nach einem 2:0-Heimsieg gegen Viktoria Pilsen noch in die Verlängerung, nachdem es auswärts nach 90 Minuten 0:2 gestanden hatte. Dass Atlético ein anderes Kaliber als die Tschechen darstellt, sollte auch dem weniger fußballaffinen Publikum absolut klar sein. Die einzigen Auswärtssiege in dieser Saison auf internationalem Parkett feierte man gegen deutlich schwächere Gegner wie Piräus (3:2), Bukarest (5:1) und Astana (3:1). Hoffen kann man am Donnerstag auf Tore von Bas Dost, von dessen Tagesform Sporting derzeit allerdings auch abhängig ist. Mit 23 Toren in 24 Spielen ist Dost klar bester Torschütze seiner Mannschaft, die Nummer 2 in der clubinternen Schützenliste, Bruno Fernandes, hat etwas mehr als ein Drittel dieser Trefferzahl zu Buche stehen. Verzichten muss Coach Jesus laut aktuellem Stand auf die verletzten Podence, Cesar und Doumbia, womit wiederum einige Alternativen zu Dost fehlen. Stärken sehen wir bei Sporting im technischen Bereich und somit vor allem in Sachen Ballkontrolle. Die letzten beiden Aufeinandertreffen mit Atlético endeten im Übrigen Remis: Im CL-Achtelfinale 2009/2010 schied man nach einem 2:2 zu Hause und einem 0:0 auswärts knapp aus.

Prognose und Wett Tipp

Eine Begegnung, in welcher wir die Heimmannschaft wie gesagt in der Favoritenrolle sehen. Dementsprechend würden wir in erster Linie eine Siegwette auf die Madrilenen abgeben, aufgrund der zuletzt knappen Resultate würde sich ebenfalls ein Wett Tipp auf unter 2,5 Treffer anbieten. Unsere erste Wahl lautet aber dennoch: Tipp 1, Gewinn „Zu Null“.

Die letzten 5 Ergebnisse für Atletico Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.04.2018 Spanien Primera Division Atletico Madrid Deportivo La Coruna 1:0
S
18.03.2018 Spanien Primera Division FC Villarreal Atletico Madrid 2:1
N
15.03.2018 UEFA Europa League FC Lokomotive Moskau Atletico Madrid 1:5
S
11.03.2018 Spanien Primera Division Atletico Madrid Celta Vigo 3:0
S
08.03.2018 UEFA Europa League Atletico Madrid FC Lokomotive Moskau 3:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Sporting Lissabon im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
31.03.2018 Portugal Primeira Liga SC Braga Sporting Lissabon 1:0
N
18.03.2018 Portugal Primeira Liga Sporting Lissabon Rio Ave FC 2:0
S
15.03.2018 UEFA Europa League Viktoria Pilsen Sporting Lissabon 2:0
N
12.03.2018 Portugal Primeira Liga G.D. Chaves Sporting Lissabon 1:2
S
08.03.2018 UEFA Europa League Sporting Lissabon Viktoria Pilsen 2:0
S

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

14.12.2018 21:00 (MEZ)
Celta Vigo Logo Celta Vigo
:
CD Leganés Logo CD Leganés
Tipp 1

Spanien Segunda Division

14.12.2018 21:00 (MEZ)
Malaga Logo FC Málaga
:
FC Cádiz Logo FC Cádiz
Doppelte Chance Tipp X/2

England Premier League

15.12.2018 13:30 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
FC Everton Logo FC Everton
Tipp 1 Halbzeit 1