Wett Tipp Spanien Primera Division: Atletico Madrid - Betis Sevilla

Samstag, 14.01.2017 um 18:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Atlético will nachlegen

Neben dem Titelverteidiger aus Barcelona ist am kommenden Samstag in der Primera División noch ein weiterer Verein im Einsatz, der in dieser Saison noch nicht so richtig auf Touren gekommen ist. Die Rede ist von Atlético Madrid, dass gegen Betis Sevilla antreten muss. Anstoß der Begegnung ist am 14. Jänner um 18:30 Uhr.

Atletico Madrid

  • Heimvorteil
  • zuletzt zwei Siege in Serie
  • defensiv meist sehr stabil

Betis Sevilla

  • vertraut auf treffsicheren Angreifer
  • Personalsorgen beim Gegner

Aktuelle Form Atlético Madrid

Platz vier in der derzeitigen Tabelle ist wohl nicht ganz das, was man sich bei Atlético Madrid erwartet bzw. erhofft hat. In den letzten Wochen scheint die Form der Truppe von Diego Simeone aber wieder besser zu passen. Denn in den letzten beiden Spielen gab es zwei Siege. Sowohl gegen Las Palmas (1:0), als auch im Duell mit Eibár (2:0) blieb Atlético ohne Gegentreffer. Es scheint also, als würden die Madrilenen jene defensive Stabilität wiedergewinnen, die sie schon in den letzten Jahren ausgezeichnet hat. Insgesamt konnten die Simeone-Schützlinge drei Siege und ein Remis in den letzten fünf Ligaspielen bejubeln, lediglich gegen den FC Villareal musste man eine 0:3-Pleite einstecken. Vor dem Ligaduell mit Betis Sevilla steht auch noch das Cupspiel mit Las Palmas an. Für die Hauptstädter spricht am Samstag nicht zuletzt ihre Stärke vor eigenem Publikum. Denn im heimischen Estadio Vicente Calderón hat der Champions-League-Starter in der Saison 2016/2017 erst ein Spiel verloren. Weiter verzichten muss man allerdings auf Stammtorhüter Jan Oblak. Der Slowene fällt mit einer Schulterverletzung noch bis Mitte März aus. Generell hat Diego Simeone derzeit mit Personalsorgen zu kämpfen. Denn neben Oblak sind auch Kevin Gameiro, Alessio Cerci, Yannik Carrasco, Tiago und Augusto Fernandez zumindest angeschlagen. Speziell Carrasco und Gameiro würden den Madrilenen wohl fehlen, gehören diese beiden doch zu den Top-3 der Scorerliste Atléticos.

Aktuelle Form Betis Sevilla

Während Gegner Atlético in den vergangenen Wochen wieder zu alter Stärke zurückfand, vermisst man in den Ergebnissen von Betis Sevilla noch die Konstanz. Zwar wurde am vergangenen Spieltag im Duell mit Leganés ein äußerst wichtiger 2:0-Heimsieg eingefahren, davor gab es allerdings eine 1:3-Niederlage im Cup gegen Deportivo La Coruna. Auch gegen Alavés setzte es ein knappes 0:1. Dass das Team von Victor Sánchez mit den besten der Liga mithalten kann, zeigte der Erfolg gegen Bilbao (1:0). Zusammengefasst: Sevilla verlor in den letzten Wochen nie zwei Spiele in Folge, allerdings konnte man auch nie mehr als ein Spiel gewinnen. Im Gegensatz zu den Madrilenen kann Sevilla aber auf den Großteil seiner Stammspieler bauen. Aktuell sind zwar Esteban Guiterez, Kapitän Joaquín und Antonio Sanabria fraglich, für den einen oder anderen könnte es aber für einen Einsatz am Samstag reichen. Arbeiten muss der Club aus Andalusien vor allem an seinem Spiel nach vorne. 20 Tore in 17 Spielen sind nicht unbedingt ein Top-Wert, vor allem, wenn man bedenkt, dass man sehr abhängig von einem einzigen Spieler ist. Denn Ruben Castro war mit acht Treffern und zwei Assists an der Hälfte aller Tore von Betis direkt beteiligt. Hinzu kommt die Tatsache, dass Sevilla offensichtlich Probleme hat, auswärts an seine Leistungsgrenze zu gehen. Bislang gelangen in acht Spielen in der Fremde nur zwei Siege, der letzte ebensolche datiert allerdings vom 21. Oktober des Jahres 2016. Seither gab es auswärts nicht einmal ein Remis zu bejubeln, stattdessen wurden sämtliche Heimspiele verloren. Zudem gab es gegen die stärksten Teams der Liga teilweise herbe Schlappen. Man denke nur an das 2:6 zum Saisonauftakt gegen Barcelona oder das 1:6 gegen Real Madrid.

Wettprognose

Betis ist zwar immer wieder für eine Überraschung gut, am Ende des Tages präsentiert man sich aber zu inkonstant. Hinzu kommt die eklatante Auswärtsschwäche der Andalusier. Dementsprechend gehen wir davon aus, dass die Simeone-Elf trotz einiger Ausfälle am Samstag gewinnen wird können. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Atletico Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.01.2017 Spanien Primera Division SD Eibar Atletico Madrid 0:2
S
17.12.2016 Spanien Primera Division Atletico Madrid UD Las Palmas 1:0
S
12.12.2016 Spanien Primera Division FC Villarreal Atletico Madrid 3:0
N
06.12.2016 UEFA Champions League FC Bayern München Atletico Madrid 1:0
N
03.12.2016 Spanien Primera Division Atletico Madrid Espanyol Barcelona 0:
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Betis Sevilla im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.01.2017 Spanien Primera Division Betis Sevilla CD Leganés 2:0
S
16.12.2016 Spanien Primera Division Deportivo Alavés Betis Sevilla 1:0
N
11.12.2016 Spanien Primera Division Betis Sevilla Athletic Bilbao 1:0
S
04.12.2016 Spanien Primera Division Betis Sevilla Celta Vigo 3:3
U
25.11.2016 Spanien Primera Division SD Eibar Betis Sevilla 3:1
N

Direkter Vergleich Atletico Madrid und Betis Sevilla

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
27.10.2013 Spanien Primera Division Atletico Madrid Betis Sevilla 5:0
03.02.2013 Spanien Primera Division Atletico Madrid Betis Sevilla 1:0

Weitere Tipps

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
Ried Logo SV Ried
:
Kapfenberg Logo KSV 1919
Unter 3.5 Tore

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
FC Liefering Logo FC Liefering
:
SC Wiener Neustadt Logo SC Wiener Neustadt
Beide Teams treffen - ja

English Football League Championship

26.05.2018 18:00
Aston Villa Logo Aston Villa
:
FC Fulham Logo FC Fulham
Doppelte Chance Tipp X/2