Wett Tipp UEFA Champions League: Atletico Madrid - AS Roma

Mittwoch, 22.11.2017 um 20:45 Uhr (MEZ)

Spanien gegen Italien

Ein Duell zwischen zwei Mannschaften aus zwei der besten Ligen der Welt erwartet die Fans der UEFA Champions League am kommenden Mittwoch. Dann nämlich, wenn Atlético Madrid und die Roma in der spanischen Hauptstadt aufeinandertreffen. Für beide Teams geht es dabei noch um sehr viel. Anstoß der Begegnung ist am 22. November um 20:45 Uhr.

U
S
U
U
S

Atletico Madrid

  • Heimvorteil
  • defensiv enorm stabil
S
S
S
S
S

AS Roma

  • offensiv deutlich stärker
  • enorm starke linke Seite

Aktuelle Form Atlético Madrid

Und wöchentlich grüßt das Murmeltier – so oder so ähnlich könnte man die Leistungen der Offensivabteilung des ehemaligen Finalteilnehmers der Champions League zusammenfassen. Denn was Griezmann & Co derzeit anbieten, ist eines Champions-League-Starters eigentlich nicht würdig. Einige Zahlen hierzu: Bereits drei Mal blieb Atlético in dieser Saison der spanischen Primera División ohne Treffer. Dies immerhin gegen Valencia, Leganés und zuletzt gegen Real Madrid. Mehr als zwei Treffer gelangen bislang nur in einem einzigen Meisterschaftsspiel. In Sachen Torausbeute gehören die Mannen von Diego Simeone damit zu den schwächsten unter den Top-10 der Liga. Wenn man bedenkt, das knapp ein Drittel aller bisher in 12 Spielen erzielten Treffer in einem einzigen Match fielen, macht dies die Problematik noch weiter deutlich. Tatsächlich gibt es mit Leganés und Sevilla aktuell nur zwei Teams unter den ersten zehn in La Liga, die weniger Treffer markiert haben als Atlético. Defensiv läuft es dagegen – beinahe schon traditionell – gut für die Rot-Weißen. Nach Leader Barcelona stellt man mit nur sechs Gegentoren in zwölf Spielen die zweitbeste Abwehr der gesamten Liga, hat etwa nur etwas mehr als halb so viele Tore hinnehmen müssen wie der auf Rang zwei liegende FC Valencia. Insgesamt ist man damit nach wie vor ohne eine einzige Liga-Niederlage in dieser Saison, hat allerdings nur die Hälfte aller Matches gewonnen, vier dieser sechs Siege wurden ohne Gegentor gefeiert. Insgesamt hielt man sich bereits in sieben Ligaspielen schadlos. Die Probleme im Offensivspiel kamen aber auch in der Champions League zu tragen. Nur zwei Tore gelangen in vier Spielen damit gelangen dem ehemaligen Finalisten ebenso wenige wie dem Debütanten aus Aserbaidschan, Qarabag Agdam. Alleine diese Tatsache sollte die Tragweite der Offensiv-Krise unterstreichen. Beim 0:0 im Derby gegen Real Madrid am vergangenen Wochenende konnte man überhaupt nur einen einzigen Abschluss auf das Tor des Gegners verzeichnen. Dementsprechend sehen wir nicht nur Probleme direkt vor dem Tor, sondern generell im Angriffsdrittel. Wenig überraschend wurde der Abschluss gegen Real vorwiegend aus der Distanz gesucht. Ein Wett Tipp auf wenige Tore scheint uns aufgrund dieser Tatsache auch am Mittwoch äußerst ratsam. Immerhin: Mit Ausnahme von Stefan Savic und dem suspendierten Diego Costa stehen gegen die Roma sämtliche Kaderspieler zur Verfügung.

Aktuelle Form AS Roma

Deutlich besser als für Atlético lief es bisher für die Mannschaft des AS Rom, vor allem, wenn man sich die Ergebnisse in der Champions League vor Augen führt. Die Italiener haben bisher noch kein einziges Spiel verloren, am vergangenen Spieltag im Showdown um Gruppenplatz eins den FC Chelsea mit 3:0 vorgeführt. Im Hinspiel gegen Atlético war man allerdings die klar unterlegene Mannschaft. Das beweisen die nackten Zahlen dieser Begegnung. Zwar verbuchte die Roma 51 Prozent Ballbesitz, brachte es allerdings auch nur auf einen einzigen wirklich nennenswerten Abschluss in 90 Minuten. Atlético hielt dagegen bei deren neun, was wiederum auf die Probleme der Madrilenen im Angriff hinweist. Gepaart mit der zuletzt an den Tag gelegten defensiven Stärke der Mannen aus der „ewigen Stadt“ könnte dies ein entscheidender Vorteil für Mittwoch sein. Denn: Die Roma gewann vier ihrer letzten sechs Spiele mit 1:0, hat insgesamt bereits sieben Ligaspiele ohne Gegentor bestritten, stellt diesbezüglich auch die Nummer eins in Italien dar. Am vergangenen Wochenende holte man sich mit einem wichtigen Derbysieg gegen Lazio (2:1) weiteres Selbstvertrauen. Es war dies bereits der fünfte volle Erfolg in Serie, den man in der Meisterschaft verbuchen konnte. Fakt ist auch, dass die Roma in den letzten drei Champions-League-Spielen immer mindestens zwei Treffer erzielen konnten. Jedoch: Dass man sich auswärts gegen defensiv stabile und taktisch gut eingestellte Gegner schwertut, war etwa beim knappen 2:1 in Aserbaidschan gegen Qarabag klar ersichtlich. In der Liga ist die Auswärtsbilanz der Mannschaft von Eusebio di Francesco dagegen absolut makellos. Fünf Spiele hat man in der Fremde bereits bestritten, dabei fünf Siege gefeiert und nicht weniger als 12 Tore erzielt. Auch defensiv scheint es bei bisher zwei Gegentreffern auswärts besser zu laufen. Stärken sehen wir bei der Roma vor allem über die Flügel in Person von Perotti und El Shaarawy. Ersterer glänzte am Wochenende mit einem Tor und einer Vorlage, El Sharawy war der überragende Mann beim 3:0 gegen Chelsea. Im Angriffsspiel besonders hervorzuheben ist die linke Seite, auf welcher neben Perotti auch Aleksandar Kolarov zu Hause ist. Der serbische Abwehrspieler ist nicht zufällig mit fünf Assists derzeit bester Vorlagengeber seiner Mannschaft.

Wettprognose

Offensiv hat die Roma in diesem Duell doch klare Vorteile auf ihrer Seite. Dennoch dürfte es gegen Atlético kein Schützenfest geben, zumal die Madrilenen als enorm heim- und defensivstark gelten. Ein Wett Tipp auf eine Under-Wette (unter 2,5 Tore) erscheint uns demenentsprechend wahrscheinlich. In Sachen Ergebnis setzen wir auf eine Punkteteilung. Daher: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Atletico Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.11.2017 Spanien Primera Division Atletico Madrid Real Madrid 0:0
U
04.11.2017 Spanien Primera Division Deportivo La Coruna Atletico Madrid 0:1
S
31.10.2017 UEFA Champions League Atletico Madrid FK Qarabağ Ağdam 1:1
U
28.10.2017 Spanien Primera Division Atletico Madrid FC Villarreal 1:1
U
22.10.2017 Spanien Primera Division Celta Vigo Atletico Madrid 0:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Roma im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.11.2017 Italien Serie A AS Roma Lazio Rom 2:1
S
05.11.2017 Italien Serie A AC Florenz AS Roma 2:4
S
31.10.2017 UEFA Champions League AS Roma FC Chelsea 3:0
S
28.10.2017 Italien Serie A AS Roma FC Bologna 1:0
S
25.10.2017 Italien Serie A AS Roma FC Crotone 1:0
S

Weitere Tipps

WTA Singapur

24.10.2018 13:30 (MEZ)
Angelique Kerber
:
Naomi Ōsaka
Spieler 1 gewinnt

ATP Wien

24.10.2018 17:30 (MEZ)
Jürgen Melzer
:
Kevin Anderson
Spieler 2 gewinnt 1.Satz

ATP Basel

24.10.2018 19:00 (MEZ)
Robin Haase
:
Alexander Zverev
Gesamtzahl Spiele unter 21,5