Wett Tipp UEFA Europa League: Atalanta Bergamo - Borussia Dortmund

Donnerstag, 22.02.2018 um 21:05 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Dortmund verteidigt Vorsprung

Neben Leipzig kämpft am kommenden Donnerstag auch Borussia Dortmund um den Einzug in die nächste Runde der Europa League. Im Auswärtsspiel gegen Atalanta Bergamo wartet allerdings eine enorm schwierige Aufgabe auf den diesjährigen Champions League Starter. Wir liefern euch in unseren Europa League Wett Tipps wie gewohnt die wichtigsten Infos zu beiden Teams. Anstoß der Begegnung ist am 22. Februar um 21:05 Uhr.

Atalanta Bergamo

  • Heimvorteil
  • seit 4 Ligaspielen ungeschlagen

Borussia Dortmund

  • in dieser Saison erst zwei Pflichtspiele ohne Treffer bestritten
  • vertraut auf treffsicheren Angreifer
  • seit 9 Spielen ohne Niederlage

Aktuelle Form Atalanta Bergamo

Atalanta Bergamo hat sich eine tolle Ausgangsposition für das Rückspiel gegen Dortmund verschafft. Die Mannen von Gian Piero Gasperini verloren in Dortmund zwar mit 2:3, ein 1:0-Sieg am Donnerstag würde dementsprechend aber schon reichen, um den Aufstieg zu fixieren. Zuzutrauen ist ihnen dieser in jedem Fall, wenn man sich die letzten Ergebnisse vor Augen führt. Bergamo scheint sich mehr und mehr unter den Top-10 der Serie A zu etablieren, die Zeiten als Abstiegskandidat gehören wohl der Vergangenheit an. Wichtig für Donnerstag, denn so kann man sich voll und ganz auf das Heimspiel gegen den BVB konzentrieren. In Italiens höchster Spielklasse liegt man wie gesagt derzeit auf Position acht und hat keines der letzten 4 Meisterschaftsspiele verloren. Zuletzt gab es ein 1:1 gegen den AC Florenz sowie ein 1:1 gegen den FC Crotone. Davor konnte man gegen Chievo Verona und Sassuolo mit 1:0 bzw. 3:0 gewinnen. Dementsprechend war das Duell mit dem BVB das einzige in den letzten 7 Pflichtspielen, in welchem man mehr als einen Gegentreffer hinnehmen musste. Bitter: Die letzten beiden Niederlagen in der Serie A kamen in Heimspielen zustande, eine davon gegen einen Top-Club wie den SSC Neapel (0:1), die zweite gegen Nachzügler Cagliari Calcio (1:2). Es waren dies aber zwei von nur drei Niederlagen in Heimspielen, daneben wurden bei 13 Begegnungen immerhin 6 Siege gefeiert und 21 Tore erzielt. Bilanzen, die nicht sonderlich aussagekräftig sind, aber dennoch auf gewissen Vorteile in Heimspielen hinweisen. Die Ergebnisse in der Europa League Gruppenphase können da schon mehr Aufschluss geben. So wurde in den drei Heimspielen kein einziger Punkt abgegeben, man schlug die Teams aus Everton (3:0), Limassol (3:1) und Olympique Lyon (1:0). Ein Torverhältnis von 7:1 in den drei Heimspielen in Europa macht durchaus Hoffnung für Donnerstag: Ebenfalls die Tatsache, dass man am Donnerstag beinahe seine beste Mannschaft aufbieten kann. Aktuell sind uns keine Spieler bekannt, die gegen den BVB ausfallen, auch der noch angeschlagene Luca Rizzo dürfte mit von der Partie sein. Hoffen wird man erneut auf die Tore von Josip Ilcic. Der Kroate traf im Hinspiel im Doppelpack, wurde am Wochenende geschont. Stärken sehen wir im körperlichen Bereich, speziell bei Standards erkennen wir Vorteile für Bergamo. Probleme hat man gegen Mannschaften, die ihre Stärken im schnellen Umschaltspiel haben, zu welchen mit Sicherheit auch der BVB zu zählen ist.

Aktuelle Form Borussia Dortmund

Dortmund scheint unter Peter Stöger mehr und mehr die Souveränität vergangener Tage zurückzugewinnen. Zumindest die letzten Ergebnisse sprechen dafür. In der Deutschen Bundesliga hat man sich zuletzt Platz 2 zurückgeholt, dementsprechend seit dem Amtsantritt des österreichischen Cheftrainers einen Sprung von Position 8 in die Rolle des ersten Bayern-Jägers vollführt. Zuletzt gab es 3 Siege in Serie gegen den 1. FC Köln (3:2), den Hamburger SV (2:0) und Gladbach (1:0). Man hat also scheinbar vor allem in der Defensive eine Steigerung erreicht, ist seit über 180 Liga-Minuten ohne Gegentreffer. Zudem hat der BVB in mittlerweile 23 Ligaspielen nur zwei Spiele absolviert, ohne dabei einen Treffer zu erzielen. Derzeit sehen wir die Dortmunder auch als Spezialisten für späte Tore, ein Wett Tipp, welcher mit Sicherheit auch am Donnerstag interessant und lukrativ sein kann. Warum wir ebendiesen empfehlen: Schon gegen Köln und auch im Hinspiel gegen Bergamo erzielte man erst nach Minute 80 den entscheidenden Treffer. Zudem hat Dortmund in der Offensive ein Ass im Ärmel: Die Rede ist von Neuzugang Batshuayi, der schon im ersten Aufeinandertreffen für die Entscheidung gesorgt hat und sich derzeit in absoluter Top-Form befindet. Vor allem die Chemie zwischen ihm und Mario Götze scheint zu passen, weswegen dem BVB auch auswärts der eine oder andere Treffer zuzutrauen ist. Allerdings: Speziell das 1:0 gegen Gladbach täuschte etwas. Trotz eines Sieges ohne Gegentor war die Defensivleistung der Stöger-Elf nicht sonderlich stabil, speziell in Halbzeit zwei fand der Kontrahent den einen oder anderen Hochkaräter vor, scheiterte nur am eigenen Unvermögen im Abschluss. Die Auswärtsbilanz in der Bundesliga macht für das Spiel in Bergamo dagegen Hoffnung: 6 Siege konnte Dortmund in den bisherigen 12 Heimspielen verbuchen, hinzu kommen 4 Unentschieden bei nur 2 Niederlagen. Zudem hat man immerhin 21 Treffer erzielen können. Auch in der Champions League konnte man auswärts durchaus überzeugen. So verlor man gegen Real Madrid nur knapp mit 2:3, hat jedoch auch in 4 von 6 internationalen Spielen zwei oder mehr Treffer hinnehmen müssen. Bitter: Speziell in der Defensive plagen Coach Stöger nach wie vor Probleme in Sachen Personal: Schmelzer und Guerreiro fallen auf der linken Seite aus, auch Rode und Akanji werden am Donnerstag fehlen. Dennoch: 9 ungeschlagene Pflichtspiele in Serie lassen darauf schließen, dass man in Bergamo durchaus bestehen kann.

Prognose und Wett Tipp

Wir erwarten auch im Rückspiel eine offene Begegnung. Dortmund wird mit Sicherheit auf eine stabile Defensive bedacht sein, dennoch gehen wir davon aus, dass das eine oder andere Tor zu bestaunen sein wird. In Sachen Wett Tipp würden wir daher folgende Empfehlung abgeben: Beide Teams treffen - ja.

Quotenboosts

Quote 10.00 Sieg Dortmund

Tipp 2
Vorher 1.53, Jetzt 10.00
Dortmund qualifiziert sich
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 13.00 Sieg Atalana

Tipp 1
Vorher 2.45, Jetzt 13.00
Atalana kommt weiter
+ 100% bis €100 Bonus
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 7.00 Sieg Dortmund

Tipp 2
Vorher 1.53, Jetzt 7.00
Dortmund kommt weiter
+ 100% bis €100 Bonus
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Atalanta Bergamo im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.02.2018 Italien Serie A Atalanta Bergamo AC Florenz 1:1
U
15.02.2018 UEFA Europa League Borussia Dortmund Atalanta Bergamo 3:2
N
10.02.2018 Italien Serie A FC Crotone Atalanta Bergamo 1:1
U
04.02.2018 Italien Serie A Atalanta Bergamo AC Chievo Verona 1:0
S
27.01.2018 Italien Serie A US Sassuolo Calcio Atalanta Bergamo 0:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Dortmund im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach Borussia Dortmund 0:1
S
15.02.2018 UEFA Europa League Borussia Dortmund Atalanta Bergamo 3:2
S
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Hamburger SV 2:0
S
02.02.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln Borussia Dortmund 2:3
S
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund SC Freiburg 2:2
U

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

25.04.2018 18:45
SM Caen Logo SM Caen
:
FC Toulouse Logo FC Toulouse
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

25.04.2018 20:45
Bayern Logo FC Bayern München
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

26.04.2018 21:05
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unter 2.5 Tore