Wett Tipp Italien Serie A: AS Roma - Juventus Turin

Sonntag, 13.05.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Rom kämpft um die Top-3

Es ist das absolute Top-Spiel der 37. Runde in der Serie A. Gemeint ist die Begegnung zwischen der AS Roma und Rekordmeister Juventus Turin. Die Gäste aus dem Piemont können dabei mit einem Punktgewinn den Meistertitel endgültig eintüten. Wir liefern in unseren Serie A Wett Tipps natürlich alle wichtigen Infos und Statistiken zu diesem „Kracher“. Anstoß ist am 13. Mai um 20:45 Uhr.

S
S
S
N
S

AS Roma

  • Heimvorteil
  • zuletzt 4 Siege in Serie
S
S
N
U
S

Juventus Turin

  • gute Bilanz im direkten Duell
  • offensiv etwas variabler

Aktuelle Form AS Roma

Die Roma kann am Sonntag eine enorm starke Saison krönen. In der Champions League stieß man bis ins Halbfinale vor und scheiterte dabei nur knapp am FC Liverpool. Dabei lieferte man vor allem in den Heimspielen tolle Ergebnisse ab, wenn man sich die Duelle mit Liverpool und vor allem auch Barcelona (3:0) nochmals in Erinnerung ruft. Alleine diese Zahlen zeigen, dass die Roma am Sonntag gegen den Tabellenführer alles andere als chancenlos ist. Auch mit den bisherigen Leistungen in der Serie A kann man mehr als nur zufrieden sein. Nach dürftigem Start hat man sich in den letzten Wochen und Monaten unter dem Top-4 etabliert und befindet sich derzeit auf Rang 3. Mit einem Punktgewinn am Sonntag würde man sogar die direkte CL-Qualifikation für die kommende Saison perfekt machen. Dass dieser gelingen kann, unterstreichen auch die letzten Ergebnisse der Hauptstädter: Am vergangenen Sonntag konnte man sich gegen Cagliari Calcio mit 1:0 durchsetzen. Es war dies bereits der 4. volle Erfolg in Serie in der Meisterschaft. Davor hatten sich die Schützlinge von Eusebio di Francesco auch gegen Chievo Verona (4:1), SPAL Ferrara (3:0) und den FC Genua (2:1) durchsetzen können. Es ist also angerichtet für den letzten großen Coup in dieser Saison. Allerdings ist auch eine Niederlage keinesfalls auszuschließen. Einerseits, da der Gegner eben Juventus Turin heißt und andererseits, weil die „Römer“ in der bisherigen Rückrunde 4 Niederlagen hinnehmen mussten, jede einzelne davon im eigenen Stadion. So etwa gegen Florenz (0:2), Milan (0:2) oder Sampdoria Genua (0:1). Auch bei einem Blick auf die Gesamtbilanz 2017/2018 bestätigt sich der Eindruck einer Heimschwäche beim Tabellen-3: 7 Niederlagen hat der CL-Halbfinalist in der Serie A bereits einstecken müssen, davon ganze 6 im Olympiastadion in Rom. Allerdings konnten ebendort auch nicht weniger als 11 Siege gefeiert werden. Mit 31 Treffern und 19 Gegentreffern in insgesamt 18 Heimspielen scheint etwa ein Wett Tipp auf mindestens ein Tor für beide Teams eine vielversprechende Variante zu sein. Zumal man offensiv in jedem Fall über viel Potenzial verfügt. Man denke an die 16 Saisontore von Edin Dzeko oder die starken Flügelspieler wie Cengin oder El Sharawy. Nicht zur Verfügung stehen werden am Sonntag dagegen die verletzten Defrel, Karsdorp und Perez, zudem ist Abwehrmann Kostas Manolas noch fraglich. Stark: In 3 der letzten 4 Heimspiele hat die Roma immer mindestens 2 Treffer erzielt. Das direkte Duell mit Juventus Turin macht da schon weniger Hoffnung: 3 der letzten 4 Aufeinandertreffen wurden verloren, im ersten Saisonspiel gegen die Turiner musste man sich mit 0:1 beugen. Stärken sehen wir bei den Hausherren vor allem auch im körperlichen Bereich, dementsprechend könnten Standards eine echte Waffe sein.

Aktuelle Form Juventus Turin

Juventus Turin steht vor der erfolgreichen Verteidigung des „Scudetto“. Praktisch ist das Ding bei 6 Zählern Vorsprung und der deutlich besseren Tordifferenz im Vergleich zu Neapel schon durch, mit einem Punktgewinn am Sonntag würde man aber auch die letzten Zweifel noch ausräumen. Dementsprechend ist davon auszugehen, dass das Team von Massimiliano Allegri mit der nötigen Ernsthaftigkeit ans Werk geht. Wenn man allerdings nur die letzten Ergebnisse in der Meisterschaft in den Blick nimmt, dann hat Juventus schlechtere Bilanzen vorzuweisen als der Sonntagsgegner. Zwar feierte der Tabellenführer zuletzt ebenfalls zwei Siege gegen Bologna (3:1) und Inter Mailand (3:2), es waren dies allerdings die einzigen beiden Erfolge in den letzten 4 Spielen, welche die Roma wie gesagt allesamt für sich entscheiden konnte. Unter anderem gab es für Juventus eine knappe 0:1-Heimniederlage im Schlüsselspiel gegen Neapel, man hat also erst kürzlich in einer wichtigen Begegnung Federn lassen müssen. Zuletzt war aber vor allem offensiv wieder eine klare Steigerung erkennbar, nachdem man gegen Neapel und auch den FC Crotone (1:1) nicht überzeugen konnte. Die Niederlage gegen den ersten Verfolger aus Süditalien war allerdings die einzige in den letzten 23 (!) Spielen des Tabellenführers, eine fast schon unglaubliche und in der Serie A auch einzigartige Bilanz. Allerdings: Ein Wett Tipp auf einen Treffer für beide Mannschaften ist auch ob der Tatsache nicht unwahrscheinlich, dass Juventus in den letzten 4 Begegnungen der Serie A immer mindestens ein Tor kassiert hat. Ein Umstand, der im Falle des Leader alles andere als selbstverständlich ist. Denn: Nicht weniger als 21 Spiele hat die Allegri-Elf in dieser Saison bereits ohne Gegentor bestritten. Fakt ist auch, dass man auswärts 2017/2018 bereits starke 14 Siege feiern konnte und das bei bisher 18 Spielen. Daneben stehen auch 3 Unentschieden und nur eine einzige Niederlage auf der Habenseite. Starke 41 Tore wurden in diesen 18 Spielen verbucht, vor allem natürlich durch Dybala und Higuain, welche in dieser Spielzeit bereits bei 22 bzw. 16 Treffern halten. Auch Juventus verfügt also über genügend Waffen, um dem Gegner wehzutun. Allerdings: Auswärts wurden auch mehr als doppelt so viele Tore (16) kassiert wie zu Hause (7). Ausfallen werden bei der Gastmannschaft am Sonntag die verletzten de Sciglio und Sturaro, zudem ist Juan Cuadrado gesperrt. Stark: Nicht weniger als 10 der letzten 12 Auswärtsspiele konnte Juventus Turin für sich entscheiden, geht also mit Sicherheit mit breiter Brust in dieses Duell.

Prognose und Wett Tipp

Wir erwarten ein Spiel mit offenem Visier, beide Mannschaften können ihre Saison am Sonntag krönen und werden den Fans etwas bieten wollen. Dementsprechend würden wir den in unseren Form-Checks bereits angesprochenen Wett Tipp wählen: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Roma im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.05.2018 Italien Serie A Cagliari Calcio AS Roma 0:1
S
02.05.2018 UEFA Champions League AS Roma FC Liverpool 4:2
S
28.04.2018 Italien Serie A AS Roma AC Chievo Verona 4:1
S
24.04.2018 UEFA Champions League FC Liverpool AS Roma 5:2
N
21.04.2018 Italien Serie A SPAL Ferrara AS Roma 0:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Juventus Turin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.05.2018 Italien Serie A Juventus Turin FC Bologna 3:1
S
28.04.2018 Italien Serie A Inter Mailand Juventus Turin 2:3
S
22.04.2018 Italien Serie A Juventus Turin SSC Neapel 0:1
N
18.04.2018 Italien Serie A FC Crotone Juventus Turin 1:1
U
15.04.2018 Italien Serie A Juventus Turin Sampdoria Genua 3:0
S

Direkter Vergleich AS Roma und Juventus Turin

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
23.12.2017 Italien Serie A Juventus Turin AS Roma 1:0
14.05.2017 Italien Serie A AS Roma Juventus Turin 3:1
17.12.2016 Italien Serie A Juventus Turin AS Roma 1:0
30.08.2015 Italien Serie A AS Roma Juventus Turin 2:1
02.03.2015 Italien Serie A AS Roma Juventus Turin 1:1

Weitere Tipps

UEFA Nations League

20.11.2018 20:45 (MEZ)
Scotland Logo Schottland
:
Israel Logo Israel
Tipp 1

UEFA Nations League

20.11.2018 20:45 (MEZ)
Serbia Logo Serbien
:
Lithuania Logo Litauen
Über 2.5 Tore

UEFA Nations League

20.11.2018 20:45 (MEZ)
Montenegro Logo Montenegro
:
Romania Logo Rumänien
Beide Teams treffen - nein