Wett Tipp UEFA Champions League: AS Roma - FC Porto

Dienstag, 12.02.2019 um 21:00 Uhr (MEZ)

Achtelfinal- Hinspiel der Champions League zwischen dem AS Roma und dem FC Porto

Die Champions League kehrt nach einer längeren Winterpause wieder zurück. Am Dienstagabend kommt es im römischen Olimpico- Stadion zum Aufeinandertreffen zwischen dem Vorjahres-Halbfinalisten AS Roma und dem portugiesischen Serienmeister FC Porto. Wir möchten euch für dieses spannende Achtelfinal- Hinspiel eine fundierte Formanalyse beider Mannschaften präsentieren und im Anschluss daran eine Tipp- Empfehlung anbieten.

S
U
U
S
S

AS Roma

  • im eigenen Stadion 2 Siege und 1 Niederlage in der Gruppenphase
  • in dieser Saison im Olympico- Stadion erst 2 Niederlagen kassiert
  • seit 6 Liga-Spielen ungeschlagen
U
U
S
S
U

FC Porto

  • in dieser Champions League- Saison noch ungeschlagen
  • unangefochtener Tabellenführer der Primeira Division
  • insgesamt erst 2 Saison-Niederlagen kassiert

Aktuelle Form AS Roma

Der Vorjahres-Semifinalist zeigte in dieser Saison, dass mit ihnen im Konzert der ganz großen europäischen Clubs zu rechnen ist. Roma bewies in der Gruppenphase, dass sie in ihren Heimspielen stets ihre bestmögliche Leistung abriefen. Viktoria Pilsen (5:0) und ZSKA Moskau (3:0) wurden in souveräner und dominierender Manier vorgeführt. Die bisher einzige Heimniederlage kassierten die Hauptstädter gegen den amtierenden Champions League- Sieger Real Madrid. Im Achtelfinale bekommen es die Italiener nun mit dem portugiesischen Serienmeister FC Porto zu tun. Beide Teams sind sich bisher 4-mal gegenübergestanden. Die Hauptstädter weisen jedoch keine recht vielversprechende Bilanz auf- Porto konnte 2 Duelle zu ihren Gunsten entscheiden und 2 Aufeinandertreffen endeten mit einem gerechten Unentschieden. Dies sind wahrlich keine guten Vorzeichen für das Achtelfinal-Hinspiel. Der AS Rom bewies in dieser Saison, dass der Vorjahres-Finalist in ihren Heimspielen stets die bestmöglichen Leistungen abrief. In der Serie A gelang ihnen in 11 Heimspielen 6 Siege und 4 Unentschieden. Sie verließen lediglich einmal den Rasen ohne Punkte. Roma kann mit breiter Brust in das Achtelfinal-Hinspiel gehen, da sie in der Liga seit 6 Runden ungeschlagen sind. 4 Siege und 2 Unentschieden lauten die letzten Ergebnisse. Roma konnte sich in der Gruppenphase auf Edin Dzeko verlassen. Der 32-Jährige bosnische Mittelstürmer stellte seine Qualitäten stets unter Beweis und ebnete seinem Team mit seinen bisherigen 5 Treffern manchen Sieg. Die wohl einzige Schattenseite dieser Saison ist die klare und schmerzhafte 1:7 Niederlage gegen den AC Florenz in der Coppa Italia. Bisher erzielte Roma in 3 Champions League- Heimspielen 8 Treffer und die Offensivspieler sorgten für durchschnittlich immerhin 19.7 Torschüsse. Roma zeichnet sich durch genaues und direktes Passspiel aus- im Schnitt finden bei den Italienern 85.6 % all ihrer Passe einen Abnehmer. Eusebio Di Francescos Mannschaft wird alles dransetzen sich eine optimale Ausgangsposition für das schwierige Rückspiel in Porto zu ebnen. Di Franceso muss unter anderem auf die Verletzten Diego Perotti (Wadenverletzung) und Cengiz Ünder (Muskelfaserriss) verzichten. Wenn Dzeko von seinen Mitspielern gut in Szene gesetzt wird, so könnte er für so manchen erfolgsbringenden Moment sorgen. Es bleibt abzuwarten, wie sich der FC Porto im Hinspiel präsentiert.

Aktuelle Form FC Porto

Der portugiesische Serienmeister ist ein wahrlich sehr ernstzunehmender Gegner. Bisher blieb der derzeit unumstrittene Tabellenführer der portugiesischen Liga in der Champions League noch ohne Niederlage. Von den 6 Gruppenspielen entschieden die Portugiesen 5 Spiele zu ihren Gunsten. Galatasaray Istanbul (1:0,2:3), Lokomotiv Moskau (1:3, 4:1) und Schalke 04 (3:1) wurden regelrecht deklassiert. Bisher erzielte der FC Porto 15 Treffer und kassierten lediglich 6 Gegentreffer. Die bisherigen Leistungen soll für den AS Roma Warnung genug sein. Sowohl in der Champions League, als auch in der portugiesischen Liga ließ der amtierende Meister die Gegner stets alt aussehen. Bisher kassierten sie nämlich lediglich 2 Saison-Niederlagen. In der Primeira Division sind sie seit sage und schreibe 14 Runden ungeschlagen und im portugiesischen Cup bestreitet Porto sein Halbfinal- Hinspiel gegen SC Braga. (26.02.2019). Porto verfügt genauso wie der AS Roma, über einen Stürmer, der seiner Mannschaft in der Champions League durch seine Tore so manchen Sieg brachte. Moussa Marega erzielte in 6 Partien bereits 5 Treffer. Marega fällt jedoch für das Achtelfinal-Hinspiel wegen einer Oberschenkelverletzung aus. Porto verfügt jedoch über die notwendigen Spieler, die den Stürmer adäquat ersetzen können. Den FC Porto kann man getrost als richtige Tormaschinerie bezeichnen, da der portugiesische Serienmeister im Schnitt 2 Treffer pro Partie erzielt. Man kann die Portugiesen ebenfalls als eine passsichere Mannschaft bezeichnen, da 79.3 % aller Passe einen Abnehmer finden. Der FC Porto erreichte in der letzten Saison das Achtelfinale und scheiterte gegen den späteren Finalisten FC Liverpool. Sergio Conceicasos Mannschaft wird alles dransetzen die Heimreise mit einer guten Ausgangsposition anzutreten. Wir können Porto durchaus als auswärtsstarke Mannschaft bezeichnen, da sie in der Liga und in der Champions League erst eine Niederlage kassierten. Von 14 Auswärtspartien gewann der Tabellenführer der Primeira Division 9 Spiele und 4 Begegnungen endeten mit einem gerechten Unentschieden. Conceicaso muss auf den schon erwähnten Stürmer Moussa Marega und Vincent Aboubakar (Kreuzbandriss) verletzungsbedingt verzichten. Wir erwarten uns eine sehr spannende Partie, in der nur Kleinigkeiten den Unterschied ausmachen werden.

Wett Tipp & Prognose

Nachdem sich beide Mannschaften in einer ähnlich guten Form befinden, möchten wir euch als Tipp- Empfehlung beide Teams treffen JA anbieten. Hier liegen die Quoten nämlich in einem sehr guten Bereich. Wenn ihr bei eurer Wette ein wenig mehr Risiko eingehen wollt, so bietet es sich an, Über 2.5 Tore anzuspielen. Die Gewinne liegen hier in einem sehr vielversprechenden Bereich.

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Roma im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.02.2019 Italien Serie A AC Chievo Verona AS Roma 0:3
S
03.02.2019 Italien Serie A AS Roma AC Mailand 1:1
U
27.01.2019 Italien Serie A Atalanta Bergamo AS Roma 3:3
U
29.12.2018 Italien Serie A FC Parma AS Roma 0:2
S
26.12.2018 Italien Serie A AS Roma US Sassuolo Calcio 3:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Porto im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.02.2019 Portugal Primeira Liga Moreirense FC Porto 1:1
U
03.02.2019 Portugal Primeira Liga Vitória Guimarães FC Porto 0:0
U
30.01.2019 Portugal Primeira Liga FC Porto Belenenses Lissabon 3:0
S
18.01.2019 Portugal Primeira Liga G.D. Chaves FC Porto 1:4
S
12.01.2019 Portugal Primeira Liga Sporting Lissabon FC Porto 0:0
U

Direkter Vergleich AS Roma und FC Porto

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Türkischer Fussballpokal

25.04.2019 19:00 (MEZ)
Yeni Malatyaspor Logo Yeni Malatyaspor
:
Galatasaray Istanbul Logo Galatasaray Istanbul
Tipp 2

Spanien Primera Division

25.04.2019 19:30 (MEZ)
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Rayo Vallecano Logo Rayo Vallecano
Tipp 1 Halbzeit 1

Coppa Italia

25.04.2019 20:45 (MEZ)
Atlanta Bergamo Logo Atalanta Bergamo
:
Florenz Logo AC Florenz
Tipp 1