Wett Tipp Italien Serie A: AS Roma - FC Bologna

Montag, 18.02.2019 um 20:30 Uhr (MEZ)

Wird der AS Rom seiner Favoritenrolle gegen den FC Bologna gerecht?

Am Montagabend wird die 24. Runde der Serie A mit der Partie zwischen dem AS Roma und dem FC Bologna abgeschlossen. Wir möchten euch für dieses italienische Duell eine Formanalyse und Wett-Tipp präsentieren. Beide Mannschaften treffen am Montag um 20:30 im Olimpico Roma- Stadion aufeinander.

S
S
U
U
S

AS Roma

  • 6.Tabellenplatz
  • seit 6 Runden ungeschlagen
  • positive Heimbilanz gegen Bologna
U
S
N
U
N

FC Bologna

  • 17.Tabellenplatz
  • erst 1- mal auswärts siegreich
  • 1 Sieg und 1 Unentschieden aus den letzten 5 Runden

Aktuelle Form AS Roma

Die Hauptstädter bestritten in dieser Saison 11 Heimspiele und bisher sorgten die Italiener für 6 Siege und 4 Unentschieden. Bisher kassierten die Römer gegen SPAL Ferrara (0:2) erst eine einzige Heimniederlage. Roma bestritt bereits 70 Heimspiele gegen den FC Bologna. Die Heimmannschaft entschied 30 Spiele zu ihren Gunsten und Bologna trat 18-mal die Heimreise mit der höchstmöglichen Punkteanzahl an und 22 Begegnungen endeten mit einem gerechten Unentschieden. Die Bilanz der letzten 10 Aufeinandertreffen spricht ebenfalls für den Champions League- Teilnehmer, da sie 5 Siege bejubelten. 4 Begegnungen endeten mit einem Remis und Bologna erreichte in der Hinrunde den einzigen Sieg (2:0). Aufgrund der bisherigen 6 Heimsiege belegt die Roma den guten 5.Tabellenplatz der italienischen Heimtabelle. Sie präsentierten sich im Olimpico Roma-Stadion stets treffsicher und erzielten gemeinsam mit dem SSC Napoli die meisten Heimtreffer (28 an der Zahl). Immerhin sorgten die Italiener 4-mal in der Ferne für einen Auswärtssieg. Bisher wurden der FC Turin (0:1), der FC Empoli (0:2), Parma Calcio (0:2) und Chievo Verona (0:3) bezwungen. Wegen den stabilen Auswärtsleistungen belegt der derzeitige Tabellen-6. den 6.Platz der italienischen Auswärtstabelle. Romas Rückrunde begann besonders vielversprechend, da sie im neuen Kalenderjahr in der Liga noch keine einzige Niederlage kassierten und aus den letzten 5 Runden 3-mal als siegreiche Mannschaft hervorgingen. 2 Begegnungen endeten mit einem Unentschieden und Roma ist aus diesem Grund auf Europa League- Kurs. Sie befinden sich auf Tuchfühlung mit einen der heiß begehrten Champions Leauge-Plätzen, da Roma lediglich 1 Punkt Rückstand auf den AC Mailand hat. Bisher erzielte die Roma 44 Saisontreffer- dies ist der drittbeste Wert aller Serie A-Mannschaften. Der AS Rom erzielt pro Partie im Schnitt 1.9 Tore und die Offensivspieler schießen durchschnittlich 16.7-mal auf das gegnerische Tor. Eusebio Di Franceso kann sich in dieser bisherigen Saison auf seine Offensivmannen verlassen, da sie sich stets als besonders treffsicher präsentierten. Stephan El Shaarawy (8) und Edin Dzeko (5) steuerten schon einige Tore bei und ebneten dem Team schon so manchen Sieg. Der Türke Cengiz Ünder, der jedoch leider gegen Bologna verletzungsbedingt ausfällt, bereitete bereits 5 Treffer vor. Die Hauptstädter werden besonders motiviert in die Partie am Montagabend starten, da sie das Hinspiel des Champions League- Achtelfinales gegen den FC Porto mit 2:1 gewannen. Sie nutzten ihren Heimvorteil aus und Nicolo Zanioli sorgte innerhalb von 6 Minuten für die Vorentschieden (70.,76.). Die Gastmannschaft Porto gelang jedoch der wichtige Auswärtstreffer (Adrián Lopez, 79.). Es könnte sich somit in 3 Wochen ein spannendes Rückspiel entwickeln. Di Franceso muss für das 12.Spiel vor eigenem Publikum auf Diego Perotti (Wadenverletzung), Patrik Schick (Verletzung des Beinbeugermuskels) und Rock Karsdorp (Muskelverletzung) verzichten.

Aktuelle Form FC Bologna

Das Duell am Montagabend könnte nicht gegensätzlicher sein. Der FC Bologna befindet sich nämlich im Vergleich zum AS Roma in einer tiefen Formkrise. In 23 Runden bejubelten die Italiener nämlich lediglich 3 Saisonsiege. Sie agierten in nur einem einzigen Spiel in der Ferne siegreich- in der vorletzten Runde bezwang Bologna völlig überraschend Inter Mailand. Federico Santander sorgte in der 33.Spielminute für den entscheidenden Treffer. Der 2.Sieg gelang ihnen gerade gegen den Gegner am Montagabend- in der 5.Runde sorgte der derzeitige Tabellen 17. einen 2:0 Heimsieg. Federico Mattiello (36.) und Federico Santander (59.) sorgten für die gewinnbringenden Treffer. Der dritte und bis dato letzte Sieg erreichte der abstiegsgefährdete Club in der 7.Runde gegen Udinese Calcio (2:1). Im Gegensatz zur Roma begann die Rückrunde für die Italiener sehr enttäuschend. In 4 Runden erreichten sie nämlich lediglich einen Sieg, 2 Partien endeten mit einem Unentschieden und einmal kassierte der Tabellen-17. eine schmerzhafte 0:4 Niederlage gegen Frosinone Calcio. In der Heimtabelle belegen die Italiener den unzufriedenstellenden 18. Tabellenplatz- in der Auswärtstabelle nehmen die Italiener den nicht wenig Besseren 16.Tabellenplatz ein. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist der Serie A-Club schwer vom Abstieg bedroht, da sie die gleiche Punkteanzahl wie der Tabellen-18. FC Empoli innehaben. Es wird eine deutliche Leistungssteigerung von Nöten sein, damit sich die Mannschaft in der höchsten italienischen Spielklasse halten. Das Team erzielte bisher erst 18 Saisontreffer- dies ist der drittschwächste Wert in der Serie A. In 23 Runden kassierte Bologna bereits 35 Gegentore- dies ist der sechsthöchste Wert im italienischen Fußball. Im Schnitt erzielt der abstiegsgefährdete Club 0.8 Tore und die Offensivspieler sorgen für durchschnittlich 11.8 Schüsse aufs gegnerische Tor. Federico Santander, der für den bisher einzigen Auswärtssieg gegen Inter Mailand verantwortlich ist, erzielte mit 6 Saisontreffern den besten Wert seiner Mannschaft. Auf Bologna warten richtungsweisende Spiele, da das Team nach der Auswärtspartie gegen den AS Rom die ungeschlagene alte Dame (1.Tabellenplatz) empfangen. Der siebenfache italienische Meister zog Ende Januar die Reißlinie und entließ den erfolglos agierenden Coach Filippo Inzaghi. Sinisa Mihajlovic übernahm das Traineramt und hat nun die besonders schwierige Aufgabe die Mannschaft aus der Formkrise zu führen. Der Neo-Coach hat keine verletztenbedingten Ausfälle zu beklagen.

Wett Tipp und Prognose

Unsere Formanalyse hat ergeben, dass der AS Rom für das Spiel am Montagabend die absolute Favoritenrolle innehat. Aufgrund der besonders guten Quoten für Halbzeit 2 Tipp 1 möchten wir euch dies als Wett-Tipp-Empfehlung anbieten. Es würde sich genauso anbieten, dass ihr beide Teams treffen JA anspielt, da ihr bei dieser Quote mit ebenfalls sehr vielversprechenden Gewinnen rechnen könnt.

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Roma im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.02.2019 UEFA Champions League AS Roma FC Porto 2:1
S
08.02.2019 Italien Serie A AC Chievo Verona AS Roma 0:3
S
03.02.2019 Italien Serie A AS Roma AC Mailand 1:1
U
27.01.2019 Italien Serie A Atalanta Bergamo AS Roma 3:3
U
29.12.2018 Italien Serie A FC Parma AS Roma 0:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Bologna im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.02.2019 Italien Serie A FC Bologna CFC Genua 1:1
U
03.02.2019 Italien Serie A Inter Mailand FC Bologna 0:1
S
27.01.2019 Italien Serie A FC Bologna Frosinone Calcio 0:4
N
20.01.2019 Italien Serie A SPAL Ferrara FC Bologna 1:1
U
29.12.2018 Italien Serie A SSC Neapel FC Bologna 3:2
N

Direkter Vergleich AS Roma und FC Bologna

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
23.09.2018 Italien Serie A FC Bologna AS Roma 2:0
31.03.2018 Italien Serie A FC Bologna AS Roma 1:1
28.10.2017 Italien Serie A AS Roma FC Bologna 1:0
06.11.2016 Italien Serie A AS Roma FC Bologna 3:0

Weitere Tipps

England Premier League

23.04.2019 20:45 (MEZ)
Watford Crest Logo FC Watford
:
FC Southampton Logo FC Southampton
Über 2.5 Tore

England Premier League

23.04.2019 20:45 (MEZ)
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
:
Brighton & Hove Albion
Tipp 1 Gewinn zu null

DFB Pokal

23.04.2019 20:45 (MEZ)
HSV Logo Hamburger SV
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2