de

Wett Tipp Frankreich Ligue 1: AS Monaco - Stade Brest 29

Samstag, 28.09.2019 um 20:00 Uhr (MEZ)

AS Monaco kann sich gegen Stade Brest 29 über die Favoritenrolle freuen

Mit dem 2. Spiel in der englischen Woche der Ligue 1, wird zugleich der 8. Spieltag ausgetragen. In einem dieser Partien kommt es zum Aufeinandertreffen von AS Monaco uns Stade Brest 29. Im Stade-Louiss-II wird diese Partie, am 28.09.2019 um 20.00 Uhr, angepfiffen. Für die Monegasse könnte das den 2. Sieg in dieser Saison bedeuten, denn bei Stade Brest 29 handelt es sich um einen Aufsteiger aus der Ligue 2, wobei die bisher eine stärkere Saison spielten. Während AS Monaco den 18. Tabellenplatz innehat, stehen Stade Brest an Position 13 der Ligue 1. 2011 trafen diese beiden Teams das letzte Mal in der Ligue 1 aufeinander. Diese Partien konnte Stade Brest 29 gewinnen. Wobei in Summe Monaco die erfolgreichere Mannschaft war. Bevor wir weiter über beide Teams schreiben, sei euch gesagt, dass Experten ihnen einer Analyse unterzogen, um euch in den Wett Tipps und Prognosen eine seriöse Information über die lukrativsten Wettvarianten geben zu können. Für diese wurde auch der Quotenvergleich zur Hand genommen. Zusätzlich findet ihr hier eine Vorhersage über das Spiel vor.

S
U
N
U
U

AS Monaco

  • Können etwas auf den Heimvorteil hoffen
  • Spielen gegen einen Aufsteiger
  • Haben den stärkeren Kader
U
U
U
N
S

Stade Brest 29

  • Erwischten den besseren Saisonstart
  • Neuer Trainer – neues Glück?
  • Der Kader ist komplett

AS Monaco hat gegen Stade Brest 29 berechtigen Chancen auf einen Sieg

Langsam aber gemächlich wird der AS Monaco in der Ligue 1 besser. Nach 7 Spieltagen in der höchsten französischen Fußballliga können sie 1 Sieg vorweisen sowie 3 Unentschieden. Dreimal mussten sie sich geschlagen geben. Während sie zehnmal trafen, ließen sie 15 Tore zu. 4 Heimspiele hatten sie bis Dato zu absolvieren. Davon konnten sie 1 gewinnen, 1 Remis erzielen und mussten sich zweimal geschlagen geben. Achtmal kamen sie zum Abschluss, mussten aber 10 Zähler hinnehmen. In den letzten 3 Spieltagen der Ligue 1 verzeichneten sie eine 3:4 Niederlage gegen Olympique Marseille und ein 0:0 gegen Stade Reims. Gegen OGC Nizza konnten sie zuletzt mit 3:1 gewinnen. Deren Headcoach Leonardo Jardim, der bereits seit dem 27:01.2019 bei Monaco unter Vertrag steht und sie vor dem Abstieg bewahrte, muss auf 4 Spieler verletzungsbedingt gegen Stade Brest verzichten. Neben dem Mittelstürmer Stevan Jovetic, fällt der Torwart Danijel Subasic aus. Außerdem fehlen erst seit wenigen Spieltagen der Linksaußenspieler Willem Geubbels und der Mittelstürmer Pietro Pellegri, wobei dieser bisher noch nicht auf sich aufmerksam machen konnte. Demnach kann sich Jardim weiter auf Wissam Ben Yedder, Islam Slimani oder auf Tiemoue Bakayoko, um nur 3 der stärksten Protagonisten beim Namen zu nennen, verlassen. Ein direkter Vergleich mit Stade Brest 29 ist wegen der 8 Jahre, die zwischen dem letzten Aufeinandertreffen und heute stehen, nicht seriös. Fakt ist hingegen, dass AS Monaco die vergangene Saison auf dem 17. Tabellenplatz beendete und sie die drittschwächste Heimmannschaft stellten. Unter Jardim ist jedoch eine kleine Leistungssteigerung erkennbar, weshalb sie für uns gute Chancen auf einen Sieg haben.

Stade Brest 29 könnte zum Stolperstein von Monaco werden

Stade Brest nahm in dieser Ligue 1 Spielzeit bisher nur 1 Niederlage hin. Diese wurde auswärts gegen Nimes Olympique mit 3:0 kassiert. Jedoch war auch nur 1 Sieg bis Dato möglich. Diesen konnte sie gegen Stade Reims mit 1:0 feiern. Ergo, sie 5 Unentschieden erzielten. 2 davon fuhren sie auswärts ein, wie auch 1 Niederlage in 3 Auswärtsspielen, sie daher auswärts auch noch nicht gewinnen konnten. In Summe trafen sie siebenmal, ließen jedoch 9 Tore zu. Auswärts lautet die Torbilanz 3:6. Seit 3 Spieltagen haben sie nicht mehr verloren. Gegen Stade Rennes war ein 0:0 möglich. Gegen Bordeaux erspielten sie ein 2:2 und gegen Olympique Lyon ein 2:2. Demnach kann man behaupten, dass sie gegen starke Teams in der Ligue bereits bestehen konnten. Stade Brest 29 nahm mit dem 31.05.2019 Olivier Dall’Oglio als Cheftrainer unter Vertrag. Er war zuvor Trainer vom FCO Dijon mit relativ durchschnittlichem Erfolg. Er kann sich gegen Monaco auf seinen kompletten Kader verlassen. Demnach stehen ihm weiterhin Yoann Court, Samuel Grandsir und Ibrahima Diallo, um nur 3 der stärksten Protagonisten von Stade Brest beim Namen zu nennen, zur Verfügung. Gespannt sind wir, ob diese gegen die Monegassen gewinnen können. Chancen haben sie, unserer Meinung nach durchaus, wobei selbiges im Gegenzug auch für den AS Monaco gilt.

Wett Tipp und Prognose

Nach unserer Analyse haben wir etwas Zweifel daran, dass AS Monaco gewinnen wird, denn Stade Brest zeigte sich in dieser Saison bereits gegen Favoriten stark. Aus diesem Grund würden wir sogar eine Doppelte Chance Tipp X/2 einem Tipp 1 vorziehen, jedoch raten wir diese Wettvarianten nur denjenigen, die das Spiel mit dem Risiko lieben. Die Quoten der Wettanbieter sind bei einem Tipp 1 gut und bei der erwähnten Doppelten Chance natürlich auch. Auch wenn die Buchmacher der Meinung sind, dass unter 2,5 Tore fallen, behaupten wir, dass es über 2,5 Tore sein werden. Die Torbilanz beider Teams aus dieser Saison lässt diese Meinung zu. Dies gilt auch für unser Empfehlung auf ein Ja bei beide Teams treffen zu setzen.

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Monaco im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.09.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco OGC Nizza 3:1
S
21.09.2019 Frankreich Ligue 1 Stade Reims AS Monaco 0:0
U
15.09.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco Olympique Marseille 3:4
N
01.09.2019 Frankreich Ligue 1 RC Strasbourg Alsace AS Monaco 2:2
U
25.08.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco Nîmes Olympique 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Stade Brest 29 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.09.2019 Frankreich Ligue 1 Stade Brest 29 FC Lyon 2:2
U
21.09.2019 Frankreich Ligue 1 Girondins Bordeaux Stade Brest 29 2:2
U
14.09.2019 Frankreich Ligue 1 Stade Brest 29 FC Stade Rennes 0:0
U
31.08.2019 Frankreich Ligue 1 Nîmes Olympique Stade Brest 29 3:0
N
24.08.2019 Frankreich Ligue 1 Stade Brest 29 Stade Reims 1:0
S

Weitere Tipps

Österreichische Bundesliga

03.06.2020 18:30 (MEZ)
LASK Linz
:
TSV Hartberg
Über 3.5 Tore

2. Deutsche Bundesliga

03.06.2020 18:30 (MEZ)
Hannover 96
:
Dynamo Dresden
Tipp 1

3. Deutsche Liga

03.06.2020 19:00 (MEZ)
Bayern II
:
Preußen Münster
Tipp 1
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren