Wett Tipp Frankreich Ligue 1: AS Monaco - Girondins Bordeaux

Freitag, 02.03.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Monaco will tolle Serie gegen Bordeaux fortsetzen

Ein spannendes Match erwartet uns am Freitag in Ligue 1: Der AS Monaco empfängt Girondins Bordeaux. Die Monegassen befinden sich auf dem besten Weg zur Vizemeisterschaft. Um nächste Saison wieder fix in der Champions League mit dabei zu sein, soll am Freitag am besten ein Sieg gegen Bordeaux her, die sich derzeit im Niemandsland der Tabelle aufhalten. Anstoß der Partie ist am 02. März 2018 um 20:45 Uhr.

U
S
S
S
U

AS Monaco

  • tadellose Heimbilanz
  • präsentierte sich zuletzt immens offensivstark
  • die letzten 3 Spiele gegen Bordeaux wurden gewonnen
U
N
S
S
S

Girondins Bordeaux

  • 3 Siege in den letzten 4 Auswärtsspielen
  • Gegener zuletzt mehrmals mit individuellen Fehlern in der Abwehr

Aktuelle Form AS Monaco

Die Verteidigung des Meisterschaftstitels haben die Monegassen wohl schon seit längerem abgehakt. Zu dominant präsentiert sich PSG in dieser Saison. Auf die Hauptstädter beträgt der Rückstand derzeit 14 Punkte. Der Blick ist deshalb eher nach unten gerichtet - primäres und deklariertes Ziel ist es, Marseille abzuschütteln und die Vizemeisterschaft einzufahren. Mit nur 2 Punkten Vorsprung wird man sich wohl bis zum letzten einen harten Fight mit dem hartnäckigen Verfolger liefern. Die tolle Serie, die Monaco zuletzt hinlegte, hat bislang noch nicht ausgereicht, um sich entscheidend abzusetzen. Dabei sind die Monegassen seit sage und schreibe 12 Spielen in der Ligue 1 ungeschlagen. Neben 8 Siegen holte man 4 Unentschieden. Das 3:3 in der Vorwoche gegen Abstiegskandidat Toulouse war schlussendlich eine herbe Enttäuschung. 12 Minuten vor Schluss führte der AS Monaco mit 3:1, ehe man sich noch zwei unnötige Treffer in der Schlussphase einfing. Gegen Bordeaux sollte aus diesem Grund das Konzentrationslevel unbedingt nach oben geschraubt werden.

In dieser Saison präsentierte sich der AS Monaco bislang als Heim-Macht. 11 der 14 Partien vor eigenem Publikum konnten gewonnen werden. Daneben remisierte man 2 Mal und kassierte nur eine Pleite. Das beeindruckende Torverhältnis von 40:14 unterstreicht die Dominanz in der Heimstätte. Generell zeigte sich die Offensivabteilung in den vergangenen Partien von ihrer Schokoladenseite. In den jüngsten 7 Spielen erzielten die Monegassen immer zumindest 2 Treffer. In den letzten vier Spielen gelangen sogar stets 3 bzw. 4 Tore. Vor allem Rechtsaußen Rony Lopes machte mit 5 Toren in den letzten 6 Spielen auf sich aufmerksam. Kopfzerbrechen bereitet Trainer Leonardo Jardim eher das Defensivverhalten seiner Mannschaft: In 4 der letzten 7 Matches ließen der AS Monaco zumindest 2 Gegentreffer zu. Im Spiel gegen Bordeaux dürfen also einige Tore erwartet werden.

Aktuelle Form Girondins Bordeaux

Bordeaux liefert bis dato eine durchwachsene Saisonleistung ab. Nach einem gelungenen Start in die Meisterschaft mit 4 Siegen und 3 Niederlagen folgte eine krasse Negativserie: In 12 Spielen reichte es nur zu einem vollen Erfolg. Nach der Hinrunde lag man nur 1 Zähler vor den Abstiegsrängen. Im neuen Kalenderjahr schafften die Elf aus dem Südwesten Frankreichs aber einen Umschwung: In den letzten 8 Runden konnte die Elf von Gustavo Poyet 5 Siege verbuchen und musste nur zwei Niederlagen einstecken. Ein Vorstoß in der Tabelle war die logische Konsequenz. Derzeit befindet man sich auf dem 8. Platz - 3 Punkte fehlen auf einen internationalen Startplatz. Aber auch zu den unteren Plätzen ist der Weg nicht weit: Lediglich 8 Zähler befindet sich die Poyet-Elf vor Troyes, die zurzeit den 18. Tabellenrang innehaben.

Am vergangenen Wochenende mussten sich der Club aus Bordeaux mit einem 0:0 gegen Nizza begnügen. Die überlegenen Spielanteile konnten nicht in einen Erfolg umgemünzt werden. Bezeichnend: Von 29 Schüssen gingen 23 neben oder über das Tor. Nizza konnte so einen Punkt aus der Fremde entführen, ohne auch nur einen einzigen Schuss auf das Tor von Bordeaux abzugeben. Da gegen Monaco nicht zu erwarten ist, dass die Hintermannschaft die Null halten kann, muss die Chancenverwertung im schwierigen Auswärtsmatch unbedingt besser werden. Auswärts präsentierte man sich in dieser Saison bislang ebenfalls so lala. Die Hälfte der insgesamt 14 Auswärtspartien ging verloren, 4 Mal konnte man einen Sieg ergattert und 3 Mal teilte man in der Fremde die Punkte. Das Torverhältnis von 14:19 ist dabei durchaus akzeptabel. Weniger gut sieht aber die Bilanz Bordeaux aus, wenn man einen Blick auf die direkten Duelle gegen den AS Monaco in der jüngsten Vergangenheit wirft. Wettbewerbsübergreifend gingen die letzten 3 Spiele allesamt verloren, wobei man insgesamt nur 1 Treffer erzielen konnte, während man 8 kassierte.

Wett Tipp und Prognose

Wir sehen keinen Grund, weshalb Monaco seine hervorragende Serie von 12 ungeschlagenen Partien nicht ausbauen sollte. Auch wenn Bordeaux 3 der letzten 4 Auswärtsmatches für sich entscheiden konnte, dürften die Monegassen für den Mittelständler eine Nummer zu groß sein. Vor allem in der Offensive vermochten der AS Monaco zuletzt zu überzeugen, während dem Tabellen-8. ein richtiger Goalgetter fehlt: Der beste Torschütze Malcolm konnte in den letzten 9 Runden nur einen Treffer erzielen. Wir prognostizieren ein knappes Match, bei dem die Heimmannschaft zum Schluss die Nase vorne haben wird. Unser Wett Tipp lautet daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Monaco im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.02.2018 Frankreich Ligue 1 FC Toulouse AS Monaco 3:3
U
16.02.2018 Frankreich Ligue 1 AS Monaco FCO Dijon 4:0
S
10.02.2018 Frankreich Ligue 1 Angers SCO AS Monaco 0:4
S
04.02.2018 Frankreich Ligue 1 AS Monaco FC Lyon 3:2
S
28.01.2018 Frankreich Ligue 1 Olympique Marseille AS Monaco 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Girondins Bordeaux im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.02.2018 Frankreich Ligue 1 Girondins Bordeaux OGC Nizza 0:0
U
18.02.2018 Frankreich Ligue 1 Olympique Marseille Girondins Bordeaux 1:0
N
10.02.2018 Frankreich Ligue 1 Girondins Bordeaux Amiens SC 3:2
S
03.02.2018 Frankreich Ligue 1 RC Strasbourg Alsace Girondins Bordeaux 0:2
S
28.01.2018 Frankreich Ligue 1 Girondins Bordeaux FC Lyon 3:1
S

Weitere Tipps

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

20.09.2018 21:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
Fenerbahce Istanbul Logo Fenerbahçe Istanbul
Unentschieden keine Wette Tipp 1