Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: Arminia Bielefeld - SSV Jahn Regensburg

Samstag, 29.07.2017 um 15:30 Uhr (MEZ)

Der Aufsteiger greift ein

Nach einigen Jahren der Abstinenz hat es der SSV Jahn Regensburg geschafft und fixierte vor wenigen Monaten den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Zum Auftakt bekommt man es dabei mit einer Mannschaft zu tun, die in der Vorsaison nur äußerst knapp dem Abstieg entrinnen konnte, nämlich Arminia Bielefeld. Anstoß der Begegnung ist am kommenden Samstag um 15:30 Uhr.

U
S
U
U
U

Arminia Bielefeld

  • in der Vorsaison zu Hause deutlich stärker
  • gegen diesen Gegner seit sieben Spielen nicht mehr verloren
  • mehr Möglichkeiten in der Offensive
N
N
N
N
N

SSV Jahn Regensburg

  • kann auswärts auf schnelle Konter setzen
  • in der Vorsaison bei Standards sehr stark

Aktuelle Form Arminia Bielefeld

Der Lauf, den die Arminia aus Bielefeld gegen Ende der vergangenen Saison hinlegte, war schon beeindruckend. Kaum jemand rechnete noch mit einem derartigen Comeback und doch wurde am Ende der direkte Klassenerhalt bejubelt. Allerdings kann man sich davon in der aktuellen Situation nichts kaufen, auf die Mannschaft von Jeff Saibene wartet wohl erneut eine sehr schwere Saison. In der Sommervorbereitung setzte man bei den Mannen von der „Alm“ auf Kontinuität, es wurden nur einzelne Positionen gezielt verstärkt. Von Absteiger 1860 München kam mit Stefan Ortega ein durchaus starker Rückhalt, der wohl als Nummer eins in die neue Saison gehen wird. Vom englischen Zweitligisten Brentford wurde Konstantin Kerschbaumer ausgeliehen, ein klassischer Box-to-Box-Spieler, der sich durch hohe Passsicherheit und Laufbereitschaft auszeichnet. Die wohl größten Hoffnungen ruhen aber auf einem weiteren Leihspieler. Die Rede ist von Stürmer Andraz Sporar. Der Angreifer kam leihweise vom FC Basel und verfügt sogar bereits über Erfahrung in der UEFA Champions League. Ein Spieler seines Kalibers ist für die Arminia als absoluter Hauptgewinn zu bezeichnen. Mit Sporar, dem ebenfalls verpflichteten Nils Quaschner und den Vorjahres-Topscorern Kloß und Voglsammer sehen wir Bielefeld in der Offensive gut aufgestellt. Die jüngsten Ergebnisse in den Testspielen waren durchaus ansprechend. Gegen den Wupperthaler SV wurde mit 1:0 gewonnen, dabei zeigte die Defensive der Arminen eine absolut makellose Leistung. Dass man auch mit anderen Kalibern durchaus mithalten kann, zeigte die 1:3-Pleite gegen den englischen Zweitligisten Norwich. Vor allem in Halbzeit eins spielte Bielefeld absolut gefällig, am Ende war es aber nicht zuletzt die physische Komponente, die es der Mannschaft nicht mehr erlaubte, im entscheidenden Moment zuzulegen. Allerdings musste Bielefeld im Sommer auch den einen oder anderen schmerzhaften Abgang verzeichnen. Stratege Reinhold Yabo etwa kehrte zu Salzburg zurück. Vorteil Bielefeld: Man tritt gegen den Aufsteiger zu Hause an. In der Vorsaison feierte die Arminia nicht weniger als sieben von acht Saisonsiegen im eigenen Stadion.

Aktuelle Form SSV Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg wird nach dem Aufstieg wohl nach wie vor von einer Welle der Euphorie getragen. Allerdings kann man selbiges auch von Bielefeld behaupten. Gleich vorweg: Der Aufstieg des Jahn in der Relegation gegen 1860 München war mehr als verdient. Eine Stärke, die dabei offenkundig war, war jene bei Standardsituationen. Auf ebensolche wird man auch im Auftaktspiel hoffen. Bitter: Im Sommer musste der Jahn Erfolgstrainer Heiko Herrlich in Richtung Leverkusen ziehen lassen, sein Nachfolger auf der Betreuerbank ist Achim Beierlorzer. Der ehemalige Coach von Jetzt-Bundesligist RB Leipzig steht für Offensivfußball, ist aber auch dafür bekannt, die Defensive zu Gunsten des Spektakels häufig etwas außen vor zu lassen. Gerade für einen Aufsteiger wäre es aber doppelt wichtig, in der Abwehr stabil zu stehen. Zu diesem Zweck verpflichtete man Benedikt Gimber von Hoffenheim und Asger Sörensen von Leipzig-Schwesternclub Salzburg. Letzterer gilt allerdings als enorm verletzungsanfällig. Wenn fit, kann der Däne eine absolute Top-Verstärkung darstellen. Die Relegationsduelle haben bewiesen, dass der Jahn auswärts gewinnen kann, 1860 wurde in der Allianz Arena mit 2:0 besiegt. In der Vorbereitung lief es durchwachsen. Das letzte Testspiel wurde zwar gegen Bundesligist Augsburg mit 2:1 gewonnen, es war dies allerdings einer von nur zwei Erfolgen in der Vorbereitung. Unter anderem setzte es auch eine bittere 1:4-Schlappe gegen die unterklassige Mannschaft aus Schweinfurt. Gut möglich, dass sich die Automatismen der Regensburger vor allem im Offensivspiel erst noch finden müssen. Warum? Gerade in diesem Bereich wurde eine ganze Reihe von neuen Spielern verpflichtet, so kamen etwa drei der fünf im Kader stehenden Angreifer erst im Laufe des Sommers zum SSV. Detail am Rande: Gegen den Auftaktgegner aus Bielefeld sind die Regensburger bereits seit nicht weniger als sieben Spielen ohne vollen Erfolg.

Wettprognose

Aufstiegseuphorie hin oder her – in diesem Duell sehen wir doch deutliche Vorteile für die Hausherren. Nicht nur der Heimvorteil an sich ist ein ebensolcher, auch personell ist die Arminia besser und vor allem breiter aufgestellt, konnte im Sommer ohne Trainerwechsel oder sonstige „Störfaktoren“ arbeiten. Unser Spieltipp daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Arminia Bielefeld im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.05.2017 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden Arminia Bielefeld 1:1
U
14.05.2017 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld Eintracht Braunschweig 6:0
S
07.05.2017 2. Deutsche Bundesliga VfL Bochum Arminia Bielefeld 1:1
U
29.04.2017 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld SpVgg Greuther Fürth 1:1
U
22.04.2017 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Heidenheim Arminia Bielefeld 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für SSV Jahn Regensburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.05.2013 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden SSV Jahn Regensburg 3:1
N
12.05.2013 2. Deutsche Bundesliga SSV Jahn Regensburg 1. FC Kaiserslautern 1:3
N
03.05.2013 2. Deutsche Bundesliga VfR Aalen SSV Jahn Regensburg 2:1
N
26.04.2013 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Union Berlin SSV Jahn Regensburg 1:0
N
19.04.2013 2. Deutsche Bundesliga SSV Jahn Regensburg FC Ingolstadt 04 1:2
N

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein