Wett Tipp Olympia Rio 2016 Fussball Herren: Argentinien - Honduras

Mittwoch, 10.08.2016 um 18:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Argentinien kämpft um die KO-Phase

Wer hätte das gedacht? Argentinien kämpft vor dem letzten Gruppenspieltag bei Olympia 2016 noch um den Einzug in die KO-Runde. Schuld daran ist vor allem eine Auftaktniederlage gegen Portugal. Gegen Honduras sind die „Gauchos“ jedoch zu favorisieren. Anstoß der Begegnung ist am kommenden Mittwoch um 18:00 Uhr.

Aktuelle Form Argentinien

Die meisten Experten sahen Argentinien in der Vorrundengruppe D als den großen Favoriten auf den Gruppensieg an. Ebenso zählten und zählen die Südamerikaner nach wie vor für viele zu den chancenreichsten Teams auf den Sieg. Kein Wunder, weist die Mannschaft doch einen Gesamtmarktwert von knapp 80 Millionen Euro auf. Zum Vergleich: Portugal kommt in dieser Statistik nicht einmal auf die Hälfte dieses Betrages. Vor allem die Offensive Argentiniens ist äußerst stark besetzt. So tummeln sich in der Angriffsabteilung der „Gauchos“ Spieler wie Giovanni Simeone, seines Zeichens Sohn von Atlético Madrid-Coach Diego Simeone. Auch Angél Correa, der ebenso beim letztjährigen Champions-League-Finalisten unter Vertrag steht, findet sich im Kader der Mannschaft von Julio Olaticochea. Wertvollster Akteur ist der offensive Mittelfeldmann Giovani Lo Celso, dessen Marktwert auf 10 Millionen Euro taxiert wird. Lo Celso unterschrieb erst vor kurzem einen Vertrag beim französischen Spitzenclub Paris Saint Germain. Problemzone Argentiniens ist ganz klar die Defensive. Nicht nur, dass in dieser die ganz großen Namen fehlen, auch leistungsmäßig ließ die Darbietung der Abwehr bislang zu wünschen übrig. Offenkundig wurde dies vor allem beim 0:2 gegen Portugal. Mit einem ebenso mageren 2:1 gegen Algerien wahrte man die Chance auf die KO-Phase.

Aktuelle Form Honduras

Die Honduraner sind wohl die größte Überraschung in Gruppe D, wenn nicht eine der größten Überraschungen im gesamten olympischen Fußballturnier. Derzeit hält die Mannschaft von Trainer Jorge Luis Pinto bei drei Punkten und hat somit noch alle Chancen, ins Viertelfinale einzuziehen. Gleich zum Auftakt feierte man einen viel Umjubelten 3:2-Erfolg gegen Algerien. Am zweiten Spieltag musste man sich Portugal knapp mit 1:2 geschlagen geben, wobei man auch in diesem Match durchaus zu überzeugen wusste und bereits nach wenigen Sekunden den Führungstreffer erzielte. Mit Argentinien kommt nun ein äußerst harter Brocken auf die Pinto-Elf zu. Starspieler sucht man im Kader von Honduras vergeblich, die Mannschaft lebt stattdessen vielmehr vom Kollektiv. Wie bei Außenseitern üblich setzt Coach Pinto vor allem auf eine äußerst stabile Defensive und auf ein 5-4-1-System, in dem bereits Mittelstürmer Choco Lozano als erster Verteidiger agiert. Der Angreifer ist auch der wertvollste Akteur im Kader der Honduraner. Er verdient sich seine Sporen in der zweiten spanischen Liga bei Tenerife. Bekanntester Name dürfte jedoch Johnny Palacios sein. Der jüngste der vier Palacios-Brüder, von denen drei ihr Geld im Fußballsport verdienen bzw. verdienten, muss jedoch aufgrund einer Gelbsperre zusehen und kann seiner Mannschaft im Duell mit Argentinien nicht helfen.

Wettprognose

Von der Qualität her ist Argentinien natürlich deutlich stärker einzuschätzen als Honduras. Die Pinto-Schützlinge leben vor allem von Laufbereitschaft und Einsatz. Allerdings fällt mit Palacios der wohl wichtigste Spieler bei Honduras aus. Wir rechnen nicht zuletzt deshalb mit einem souveränen Sieg für Argentinien. Unser Spieltipp daher: Tipp 1.

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

16.07.2018 19:00 (MEZ)
Elfsborg
:
Hammarby IF Logo Hammarby IF
Über 2.5 Tore

UEFA Europa League

17.07.2018 17:45 (MEZ)
Levski Sofia Logo Levski Sofia
:
FC Vaduz Logo FC Vaduz
Tipp 1