Wett Tipp UEFA Europa League: Apoel Nikosia - RSC Anderlecht

Donnerstag, 09.03.2017 um 19:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

APOEL will Grundstein legen

Ein spannendes und ausgeglichenes KO-Duell dürfte in der Europa League zwischen APOEL Nikosia und dem RSC Anderlecht anstehen. Die Mannschaft aus Zypern hat dabei beim Hinspiel am kommenden Donnerstag Heimrecht und steht deshalb wohl auch etwas mehr unter Zugzwang. Anstoß des Duells ist am 09. März um 19:00 Uhr.

Apoel Nikosia

  • enorm heimstark
  • defensiv sehr stabil

RSC Anderlecht

  • mehr internationale Erfahrung im Kader
  • bester Torschütze des Gegners fehlt

Aktuelle Form APOEL Nikosia

Die bisherige Saison lief für die Mannschaft aus der zypriotischen Hauptstadt absolut nach Wunsch. Unter Coach Anders Christiansen ist der Erfolg in Nikosia eingekehrt. In der Meisterschaft führt man aktuell vier Zähler vor dem ersten Verfolger aus Larnaka, zuletzt feierte APOEL zudem einen prestigeträchtigen Derbyerfolg gegen Omonia Nikosia (2:1), geht somit als Favorit in die Meisterschaftsrunde. Insgesamt hat die Christiansen-Elf in der Liga nur zwei Spiele verloren, vor eigenem Publikum ist man nach wie vor ungeschlagen, was auch für das Duell am Donnerstag Hoffnung geben sollte. Zudem hat man die Hälfte der 26 Saisonspiele in der First Division ohne Gegentreffer beendet. Wie stabil APOEL stehen kann, musste in der Runde der letzten 32 niemand Geringerer als Athletic Bilbao erfahren. Die Basken wurden vom Außenseiter auf Zypern mit 2:0 besiegt und schieden nach dem 3:2 im Hinspiel in Spanien aus. Dementsprechend groß dürfte das Selbstvertrauen bei APOEL derzeit sein. Schon in der Gruppenphase hatte man gegen Mannschaften wie Piräus, Bern und Astana in drei Heimspielen das Punktemaximum von neun Zählern geholt. In der Liga verlor APOEL nur eines seiner letzten 15 (!) Spiele. Insgesamt hat die Christiansen-Elf heuer bereits sieben Heimspiele auf internationalem Parkett bestritten, blieb in diesen immer ungeschlagen (sechs Siege, ein Remis). Allerdings: Nikosia muss am Donnerstag auf einen immens wichtigen Spieler verzichten. Stürmer Pieros Sotiriou sitzt gegen Anderlecht eine Gelb-Rot-Sperre ab, war mit 16 Treffern in 23 Meisterschaftseinsätzen bisher klar bester Schütze seiner Mannschaft. Er ist allerdings der einzige Ausfall, welchen Anders Christiansen am Donnerstag kompensieren muss.

Aktuelle Form RSC Anderlecht

Während Gegner Nikosia in der heimischen Meisterschaft vorneweg marschiert, kann man selbiges von Anderlecht nicht behaupten. Vielmehr befindet sich die Mannschaft von Rene Weiler in Belgien in der Jägerrolle, liegt derzeit punktegleich mit Leader FC Brügge auf Tabellenrang zwei. Die Generalprobe für das Duell auf Zypern verpatzte der RSC gehörig. Gegen den Tabellensechsten Mechelen musste man sich auswärts mit 2:3 geschlagen geben. Immerhin zeigte man dabei Moral und holte einen 0:2-Rückstand auf. Umso bitterer allerdings, dass es am Ende doch nicht reichte. Immerhin kann sich Coach Weiler im Gegensatz zu seinem Gegenüber auf den besten Schützen der Mannschaft verlassen. Lukas Theodorczyk hat aktuell eine ähliche Quote vorzuweisen wie Sotiriou (19 Treffer in 27 Spielen) traf auch am Wochenende und ist im Gegensatz zu APOELS Top-Torschützen einsatzberechtigt. Im Gegensatz zu Innenverteidiger Kara, der aktuell mit Knieproblemen zu kämpfen hat. Rein kadertechnisch ist Anderlecht über Nikosia zu stellen, finden sich doch Akteure wie Supertalent Youri Tielemans oder Leander Dendocker im Aufgebot der Gäste. Insgesamt ist Anderlechts Kader damit in etwa fünf Mal wertvoller als jener des Gegners. Allerdings: Anderlecht konnte in vier Duellen auf Zypern erst ein Mal gewinnen, erreichte auch zwei Remis. In der aktuellen Saison hat die Weiler-Elf aber vor allem auswärts zu kämpfen. Zwar wurden bereits acht Auswärtssiege gefeiert, allerdings kamen auch vier von fünf Saisonniederlagen in der Fremde zustande. Vor der Pleite gegen Mechelen blieb man allerdings 13 (!) Matches ungeschlagen. Auch international reichte es 2016/2017 bislang jedoch erst für einen einzigen „Dreier“.

Wettprognose

Es darf ein enorm spannendes Duell erwartet werden. Wozu APOEL imstande ist, hat das Rückspiel gegen Bilbao gezeigt. Rein personell ist Anderlecht natürlich zu favorisieren. Wir rechnen damit, dass die Belgier sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel schaffen können und setzen auf ein Remis. Unser Spieltipp: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Apoel Nikosia im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.02.2017 UEFA Europa League Apoel Nikosia Athletic Bilbao 2:0
S
16.02.2017 UEFA Europa League Athletic Bilbao Apoel Nikosia 3:2
N
15.09.2016 UEFA Europa League Apoel Nikosia FK Astana 2:1
S
30.09.2009 UEFA Champions League Apoel Nikosia FC Chelsea 0:1
N
15.09.2009 UEFA Champions League Atletico Madrid Apoel Nikosia 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für RSC Anderlecht im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.02.2017 UEFA Europa League FC Zenit Saint Petersburg RSC Anderlecht 3:1
N
16.02.2017 UEFA Europa League RSC Anderlecht FC Zenit Saint Petersburg 2:
S
29.09.2016 UEFA Europa League AS Saint-Etienne RSC Anderlecht 1:1
U
15.09.2016 UEFA Europa League RSC Anderlecht FK Qəbələ 3:1
S
10.12.2013 UEFA Champions League Olympiakos Piräus RSC Anderlecht 3:1
N

Weitere Tipps

Schweiz Super League

22.07.2018 16:00 (MEZ)
FC Sion Logo FC Sion
:
FC Lugano Logo FC Lugano
Tipp 1

Schweiz Super League

22.07.2018 16:00 (MEZ)
Young Boys Bern Logo BSC Young Boys Bern
:
Grasshopper Zürich Logo Grasshopper Club Zürich
Über 2.5 Tore

Schweiz Super League

22.07.2018 16:00 (MEZ)
FC Zürich Logo FC Zürich
:
FC Thun 1898 Logo FC Thun
Über 2.5 Tore