Wett Tipp UEFA Champions League: Apoel Nikosia - Borussia Dortmund

Dienstag, 17.10.2017 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Dortmund unter Zugzwang

Während es für Borussia Dortmund in der Bundesliga nach wie vor nach Wunsch läuft, stehen die Schwarz-Gelben auf internationalem Parkett bereits unter Druck. Gegen APOEL Nikosia muss unbedingt ein Sieg her, um die Chancen auf den Aufstieg in die KO-Phase noch zu wahren. Anstoß der Begegnung auf Zypern ist am 17. Oktober um 20:45 Uhr.

Apoel Nikosia

  • Heimvorteil
  • Gegner mit Problemen auf der rechten Abwehrseite

Borussia Dortmund

  • höheres Tempo
  • vertraut auf echten Torjäger
  • Gegner mit verheerender Bilanz gegen deutsche Teams

Aktuelle Form APOEL Nikosia

Sämtliche Experten – so auch wir – haben dem zypriotischen Meister aus der Hauptstadt eine schwere CL-Gruppenphase vorausgesagt. Diese Eindrücke haben sich an den ersten beiden Spieltagen in Gruppe H absolut bestätigt. Denn Nikosia hat in Gruppe H nicht nur noch keinen einzigen Punkt geholt, man wartet auch nach wie vor auf den ersten Treffer in der diesjährigen Königsklasse. Dementsprechend liegt das Problem der Mannschaft von Georgios Donis vor allem im Spiel nach vorne. Es war in den bisherigen Spielen gegen Real Madrid (0:3) und Tottenham Hotspur (0:3) schlichtweg klar ersichtlich, dass Nikosia das Tempo, welches in der Champions League an der Tagesordnung steht, nicht gewohnt ist. Zudem machte man sich mit ungewohnter Instabilität bei Standardsituationen das Leben zusätzlich schwer. Gegen Real etwa kamen zwei von drei Treffern in Folge eines ruhenden Balls zustande. Schwächen im Vergleich zu den Kontrahenten sehen wir bei den Zyprern vor allem im Passspiel. Nicht umsonst agiert die Donis-Elf vorwiegend mit hohen Bällen, ersichtlich dadurch, dass Igor de Camargo einer jener Spieler der gesamten Champions League ist, der die meisten Luftduelle zu bestreiten hat. Hier sehen wir gegen die eher auf die technische Note fokussierten Dortmunder Möglichkeiten für Nikosia. Dass die Hausherren auch am Dienstag eher mit Defensivaufgaben beschäftigt sein werden, zeigt der Umstand, dass schon in den Duellen mit Real und Tottenham Keeper Boy Waterman einer jener Akteure war, der die meisten Ballkontakte verzeichnen konnte. Auch fehlt es im internationalen Vergleich meist an Effizienz. In London etwa gaben die Zyprer nur einen Torschuss weniger (3) ab als Tottenham (4), allerdings war in Sachen Abschlussqualitäten ein deutlicher Unterschied zu erkennen. Bitter: Mit Georgios Efrem wird am Dienstag ein wichtiger Offensivspieler ausfallen. Selbstvertrauen konnte sich APOEL in der Meisterschaft holen. Am Wochenende blieb man – ebenfalls zu Hause – gegen Katrokopias mit 2:0 siegreich, ist dank eines 1:0 in der Vorwoche gegen Oroklini damit bereits seit über 180 Liga-Minuten ohne Gegentreffer.

Aktuelle Form Borussia Dortmund

Bei Dortmund hofft man darauf, dass sich die bisherige Saison am kommenden Dienstag für 90 Minuten ins Gegenteil verkehrt. Warum? Bislang waren die Schwarz-Gelben in der Liga erfolgreich, konnten aber in der Königsklasse noch nicht punkten. Dementsprechend könnte die 2:3-Niederlage gegen RB Leipzig am vergangenen Samstag ein gutes Omen sein. Auch ohne derartige Mutmaßungen ist jedoch klar, dass der BVB auf Zypern gewinnen muss, um weiter im Rennen um Rang zwei zu bleiben. Ebenfalls klar ist die Favoritenrolle der Deutschen. Denn die Mannschaft von Peter Bosz steht in dieser Saison wie kaum eine andere für schnelles Umschalten, temporeiches Spiel über die Flügel und insgesamt enorm dynamische Auftritte. Wohl das größte Plus des Teams. Fraglich ist, wie die doch sehr junge Dortmunder Elf mit dieser Drucksituation umgehen kann. Ein Problem, welches wir bei Dortmund zusätzlich erkennen, ist die fehlende Effizienz des Plan B. Gegen Leipzig etwa wurde das schnelle Umschalten etwas eingedämmt, man dominierte in Sachen Ballbesitz, fand aber im kontrollierten Spielaufbau kaum Lösungen. Dementsprechend wird man am Dienstag wieder auf bewährte Tugenden – sprich Tempofußball – zurückgreifen. Vor allem ist mit vielen Zuspielen in die Schnittstellen bzw. in die Tiefe zu rechnen, immerhin hat man mit Pierre-Emerick Aubameyang einen der schnellsten Spieler Europas im Angriff zur Verfügung. Der Gabuner scheint weiterhin in Top-Form, war gegen Leipzig der beste Mann auf dem Platz. Helfen könnte zudem die verheerende Bilanz des Gegners gegen deutsche Mannschaften. APOEL trat 16 Mal gegen Teams aus dem Land des aktuellen Weltmeisters an, kassierte dabei 14 Niederlagen. Stärken im Dortmunder Spiel sehen wir vor allem über die linke Seite. Gegen Leipzig sorgte hier Maximilian Philipp für viel Betrieb, über rechts ging dagegen eher wenig. Auch defensiv konnten wir im Duell mit den Sachsen die rechte Seite als Schwachstelle erkennen. Jeremy Toljan erwischte nicht seinen besten Tag, vor allem beim Gegentor zum 1:2 ließ er sich viel zu einfach düpieren. Auch bei Standardsituationen hatte der BVB Probleme, hier gilt es gegen eine robuste Mannschaft wie APOEL eine klare Steigerung an den Tag zu legen.

Wettprognose

All die Zahlenspiele, Statistiken und Analysen der Spielweise können nicht darüber hinwegtäuschen, dass Dortmund dieses Spiel einfach gewinnen muss. Bei einer Pleite wäre der Traum vom Achtelfinale de facto schon ausgeträumt, auch ein Remis wäre wohl zu wenig. Wir gehen jedoch davon aus, dass der BVB mit diesem Druck umgehen kann. Unser Spieltipp daher: Tipp 2.

Quotenboosts

Quote 6.00 Sieg Dortmund

Tipp 2
Jetzt 6.00
vorher 1.18
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Apoel Nikosia im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.09.2017 UEFA Champions League Apoel Nikosia Tottenham Hotspur 0:3
N
13.09.2017 UEFA Champions League Real Madrid Apoel Nikosia 3:0
N
23.08.2017 UEFA Champions League Slavia Prague Apoel Nikosia 0:0
U
15.08.2017 UEFA Champions League Apoel Nikosia Slavia Prague 2:0
S
19.07.2017 UEFA Champions League Apoel Nikosia F91 Düdelingen 0:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Dortmund im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.10.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund RB Leipzig 2:3
N
30.09.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg Borussia Dortmund 1:2
S
26.09.2017 UEFA Champions League Borussia Dortmund Real Madrid 1:3
N
23.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach 6:1
S
20.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Borussia Dortmund 0:3
S

Weitere Tipps

Österreichische Bundesliga

27.05.2018 17:30
WAC Wolfsberger AC
:
Rapid Logo SK Rapid Wien
Beide Teams treffen - ja

Spanien Segunda Division

27.05.2018 20:30
FC Cádiz Logo FC Cádiz
:
CD Teneriffa Logo CD Teneriffa
Unter 2.5 Tore

Spanien Segunda Division

27.05.2018 20:30
Sporting Gijon Logo Sporting Gijón
:
Granada Logo FC Granada
Tipp 1