Wett Tipp Frankreich Ligue 1: Amiens SC - Paris Saint Germain

Freitag, 04.05.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Gibt sich der Meister Blöße?

Auch in der Ligue 1 wird am Freitag bereits Fußball gespielt. Im Rahmen des 36. Spieltags kommt es dabei zum Auftakt zu einem scheinbar glasklaren Duell. Dann nämlich, wenn die Mannschaften aus Amiens und Paris aufeinandertreffen. Es ist dies also ein Spiel des Aufsteigers gegen den Meister. Wir liefern in unseren Ligue 1 Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken. Anstoß der Begegnung ist am 04. Mai um 20:45 Uhr.

Amiens SC

  • Heimvorteil
  • 6 der letzten 7 Spiele nicht verloren

Paris Saint Germain

  • beste Offensive der Liga
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form
  • gegen diesen Gegner noch ungeschlagen

Aktuelle Form SC Amiens

Amiens kann mit seiner Saison absolut zufrieden sein. Der Aufsteiger hat de facto eine herausragende Spielzeit hinter sich. Vor allem in den letzten Wochen zeigt man sich von seiner besten Seite. Nur eine Niederlage steht in den 7 Runden zu Buche, diese gab es beim 0:3 gegen Olympique Lyon und damit gegen einen ähnlich starken Gegner, wie er am kommenden Freitag vor der Tür steht. Zuletzt konnte man gegen eine weitere Top-Mannschaft eine Überraschung verbuchen. Auswärts gegen den damaligen 2. Monaco erreichte der Aufsteiger ein 0:0-Unentschieden und damit ein absolutes Erfolgserlebnis. Davor konnte man Straßburg mit 3:1 besiegen. Es war dies damit das 3. Heimspiel in Serie, in welchem man ohne Niederlage blieb. Vor Straßburg konnte man auch gegen Caen mit 3:0 gewinnen. Eine Serie von 6 ungeschlagenen Spielen in 7 Runden stand in dieser Saison zuvor noch nie zu Buche. Dass man im eigenen Stadion mehr Möglichkeiten hat, auch einen Top-Club an den Rand einer Niederlage zu bringen, zeigt die Gesamtbilanz in der bisherigen Saison. 7 Siege konnten in 17 Spielen zu Hause bereits gefeiert werden, zudem gab es 4 Unentschieden bei 6 Niederlagen. Ein Treffer ist Amiens auch gegen PSG absolut zuzutrauen. Denn: 22 Tore in 17 Spielen sind für einen Aufsteiger kein schlechter Wert, vor allem, wenn man jenen in Auswärtsspielen gegenüberstellt, wo nicht einmal die Hälfte dieser Treffer-Anzahl verbucht werden konnte und dementsprechend auch nur 10 Erfolgserlebnisse auf der Habenseite stehen. Mit 32 Toren in 35 Spielen stellt man dennoch einen der schwächsten Werte in der gesamten Ligue 1. Amiens lebt demnach eher von seiner stabilen Abwehr. Auch hier können Vorteile in Heimspielen erkannt werden. 17 Gegentore in 17 Spielen sind wiederum ein durchaus akzeptabler Wert. Insgesamt hat man 38 Tore kassiert. Ein Ligue 1 Vergleich zeigt, dass man in Sachen kassierter Tore sogar mit den besten mithalten kann. So hat etwa Olympique Lyon – derzeit 2. – ebenso 38 Tore kassiert, die Mannschaften auf den Rängen 3 und 4 halten sogar bei noch mehr Verlusttreffern als der Aufsteiger, der damit auch den klar besten Wert aller Teams von außerhalb der Top-10 stellt. Allerdings: Wenn man einen Blick auf das direkte Duell mit PSG wirft, so kann keine positive Prognose abgegeben werden. 3 Mal traf man bisher auf den Haupstadtclub, dabei wurden 3 Niederlagen kassiert und auch nicht ein einziger Treffer erzielt. Allerdings hielt man sich in all diesen Spielen defensiv sehr gut, kassierte nie mehr als 2 Tore und blieb damit stets unter einem Tor-Wert von 2.5 Treffern, ein Wett Tipp, welcher für Freitag mit Sicherheit eine ansprechende Quote liefert.

Aktuelle Form Paris Saint Germain

PSG hat sein ganz großes Ziel in dieser Saison erneut verpasst. Der Titel in der Champions League wurde bereits im Achtelfinale mit dem Ausscheiden gegen Real Madrid nicht umgesetzt, dementsprechend muss man sich auf die nationalen Bewerbe konzentrieren. In der Ligue 1 hat man den Titel schon längst fixiert, im Cup steht man im Endspiel und ist gegen den Drittligisten aus Les Berbiers der haushohe Favorit. Gleiches gilt auf für das Duell mit Amiens am kommenden Freitag, wenn man sich die Bilanzen der Pariser vor Augen führt. Die Mannschaft von Unai Emery hat in der laufenden Saison nur zwei Niederlagen kassiert, so geschehen beim 1:2 gegen Olympique Lyon und beim 1:2 gegen Racing Straßburg. Eine Mannschaft, die der Freitagsgegner erst vor wenigen Wochen besiegen konnte. Dennoch: Mit 29 Siegen aus 35 Spielen stellt man die Konkurrenz in der Ligue 1 um Längen in den Schatten. Allerdings wurden beide erwähnten Niederlagen in Auswärtsspielen kassiert. Dementsprechend stehen nach 17 Spielen 12 Siege und 3 Unentschieden zu Buche. Herausragend: PSG gelangen in 35 Spielen bisher 106 (!) Tore, was natürlich einer Over/Under Wette an beinahe jedem Spieltag Tür und Tor öffnet. Allerdings müssen auch hier Einschränkungen getroffen werden. Denn auswärts konnten die Pariser bisher „nur“ 36 Tore verbuchen. Damit hält man zwar immer noch bei einem Schnitt von über 2 Treffern pro Auswärtsmatch, hat allerdings nur knapp mehr als 50 Prozent jener Treffer markieren können, die es zu Hause zu bejubeln gab. Defensiv lesen sich die Werte ähnlich wie in Heimspielen, mit 12 Treffern stellt man die beste Auswärts-Defensive der Liga. Die letzten Ergebnisse unterstreichen die Favoritenrolle der Emery-Elf absolut: Gegen Guingamp wurde zwar „nur“ ein 2:2 erreicht, gegen Bordeaux reichte es zu einem 1:0-Erfolg. Im Schlüsselspiel gegen Monaco wuchs man über sich hinaus und schoss den Kontrahenten mit 7:1 vom Platz. Insgesamt hat PSG damit keines seiner letzten 13 Spiele verloren, dabei gleich 10 Mal zwei oder mehr Treffer erzielen können. Hauptverantwortlich für diese tollen Offensiv-Statistiken ist Stürmer Edinson Cavani, der in 31 Spielen bereits 27 Tore erzielen und weitere 8 vorbereiten konnte. Mit Neymar fällt der zweitbeste Scorer am kommenden Freitag nach wie vor aus. Verzichten muss Coach Emery laut unseren Informationen auch auf Ben Arfa, Veratti und Diarra. Wenn PSG sein Leistungsvermögen abruft, sehen wir kaum Probleme, allerdings könnte es ein Geduldsspiel werden.

Prognose und Wett Tipp

Über die Favoritenrolle in diesem Spiel lässt sich kaum streiten. Die Frage ist nur, ob PSG sein gesamten Potenzial abruft bzw. auf den Platz bringt. Auch kann Amiens durchaus befreit aufspielen. Nach Einsicht unseres Quotenvergleichs würden wir folgenden Wett Tipp wählen: Über 2,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für Amiens SC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.04.2018 Frankreich Ligue 1 Amiens SC RC Strasbourg Alsace 3:1
S
14.04.2018 Frankreich Ligue 1 FC Lyon Amiens SC 3:0
N
07.04.2018 Frankreich Ligue 1 Amiens SC SM Caen 3:0
S
01.04.2018 Frankreich Ligue 1 OSC Lille Amiens SC 0:1
S
17.03.2018 Frankreich Ligue 1 Amiens SC ES Troyes AC 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Paris Saint Germain im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.04.2018 Frankreich Ligue 1 Paris Saint Germain En Avant Guingamp 2:2
U
22.04.2018 Frankreich Ligue 1 Girondins Bordeaux Paris Saint Germain 0:1
S
15.04.2018 Frankreich Ligue 1 Paris Saint Germain AS Monaco 7:1
S
06.04.2018 Frankreich Ligue 1 AS Saint-Etienne Paris Saint Germain 1:1
U
18.03.2018 Frankreich Ligue 1 OGC Nizza Paris Saint Germain 1:2
S

Weitere Tipps

UEFA Champions League

14.08.2018 19:30 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
PAOK Thessaloniki
Tipp 1

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
AEK Athen
:
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
FK Astana Logo FK Astana
Tipp 1