Wett Tipp England Premier League: AFC Bournemouth - West Ham United

Dienstag, 26.12.2017 um 16:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Am "Boxing Day" zurück in die Erfolgsspur?

Ein weiteres Duell des "Boxing Day" bestreiten am kommenden Dienstag die Mannschaften des AFC Bournemouth und jene von West Ham United. Beide wollen dabei nach Niederlagen zurück auf die Siegerstraße. Wir von Wettformat liefern euch auch zu diesem Spiel eine kompakte Vorschau bzw. eine Analyse der aktuellen Form der beiden Kontrahenten, die ab 16:00 aufeinandertreffen werden.

AFC Bournemouth

  • Heimvorteil
  • letztes Heimspiel gegen West Ham gewonnen

West Ham United

  • kaum Personalsorgen
  • auswärts zuletzt mit klarem Aufwärtstrend

Aktuelle Form AFC Bournemouth

Man muss den Hut ziehen vor der Mannschaft von Eddie Howe. Bournemouth hielt sich in den letzten Jahren tapfer in der Premier League, kämpft seit einigen Saisonen erfolgreich gegen den Abstieg. Auch 2017/2018 werden die ganz großen Sprünge wohl nicht möglich sein. Aktuell liegt man mit 16 Punkten auf Abstiegsrang 18. Dementsprechend wichtig wäre ein Sieg im direkten Duell mit dem Tabellennachbarn. Eine Analyse der jüngsten Ergebnisse lässt aber selbst gegen ein Team wie West Ham keine allzu gute Prognose zu. Vor allem in der Offensive sehen wir den AFC Bournemouth doch klar im Hintertreffen. Die Howe-Elf ist seit über 270 Premier-League-Minuten ohne Treffer, ein Wert, der von keiner anderen Mannschaft der Liga erreicht wird. Zuletzt musste man - wie von Wettformat prognostiziert - gegen Manchester City eine klare Niederlage einstecken, verlor der AFC Bournemouth am Samstag doch mit 0:4. Es war dies das zweite ebensolche Debakel in Serie, denn auch das Heimspiel gegen den FC Liverpool wurde mit 0:4 verloren, davor musste man sich auch Manchester United mit 0:1 geschlagen geben. Zugegeben, das Programm der letzten Wochen hätte leichter sein können, bedeuteten die Duelle mit diesen Clubs doch Duelle mit drei der aktuellen Top-5-Mannschaften der Liga. Zudem liest sich eine Analyse der Zahlen in Heimspielen des AFC doch noch etwas besser als jene auswärts. Immerhin konnte man zu Hause im Schnitt noch in jedem Duell ein Tor erzielen, hält dementsprechend bei neun Treffern. Dennoch wartet der AFC mittlerweile seit sieben Spielen auf einen vollen Erfolg, vier dieser Spiele wurden ohne Torerfolg beendet. Immerhin: Der bislang letzte volle Erfolg wurde in einem Heimspiel gefeiert, nämlich beim 4:0 gegen Aufsteiger Huddersfield. Wenn man in der Defensive allerdings weiterhin derart instabil steht wie an den Spieltagen 18 und 19, dürfte es auch gegen West Ham schwierig werden. Hinz kommen die wahrscheinlichen Ausfälle von Innenverteidiger Mings und Linksverteidiger Smith, die der Stabilität der Abwehr mit Sicherheit nicht zuträglich sind. Das direkte Duell mit West Ham United macht dagegen etwas Hoffnung, hat man es doch bis dato ausgeglichen gestalten können. Bournemouth konnte zwei von vier Aufeinandertreffen gewinnen, darunter unter anderem das bislang letzte, wo man - ebenfalls vor eigenem Publikum - mit 3:2 die Oberhand behielt.

Aktuelle Form West Ham United

Es schien die Zeit des Aufschwungs gekommen bei West Ham United. Allerdings erhielten die Ambitionen der "Hammers" am vergangenen Wochenende den nächsten Dämpfer. Nachdem man zuvor gegen die Top-Clubs der Liga gute Figur machte, gegen Arsenal (0:0), Chelsea (1:0) und Manchester City (1:2) punkten bzw. offene Begegnungen abliefern konnte, gab es gegen Aufsteiger Newcastle (2:3) den nächsten Rückschlag. Vor allem die zuletzt so stabile Defensive fiel dabei in alte Muster zurück. Bitter: West Ham verspielte gegen den Liganeuling nicht nur eine frühe 1:0-Führung, sondern brachte sich auch durch einen verschossenen Elfmeter um einen möglichen Punktgewinn. Dennoch: Die Performances gegen die Teams aus London und Manchester lassen uns West Ham in der Favoritenrolle für den "Boxing Day" sehen. Man verlor zwar erstmals seit vier Spielen, war aber de facto die spielbestimmende Mannschaft. In 90 Minuten konnten fünf gute Torgelegenheiten und immerhin 63 Prozent Ballbesitz verbucht werden. Mit etwas mehr Konsequenz vor dem eigenen und gegnerischen Tor wäre unserer Meinung nach sogar ein Sieg möglich gewesen. Ein Sieg, den man auch am Dienstag gut gebrauchen könnte. Hoffnung macht im Zuge dessen auch der bislang letzte Auswärtsauftritt, wo man mit Stoke City einen Gegner ähnlicher Kragenweite wie Bournemouth mit 3:0 vom Platz schießen konnte. Stärken sehen wir bei West Ham derzeit im Flügelspiel, vor allem der nach seinem Wechsel viel gescholtene Marko Arnautovic hat mit drei Toren aus den letzten vier Spielen für eine Belebung der Angriffsabteilung der Londoner gesorgt. Auch West-Ham-Trainer David Moyes kann am Boxing Day beinahe aus dem Vollen schöpfen. Laut derzeitigem Stand fallen nur Sam Byram und José Fonte aus. Nicht vergessen darf bei der Vorschau auf dieses Auswärtsspiel allerdings die mehr als ausbaufähige Bilanz der Londoner in der Fremde. Von insgesamt vier Saisonsiegen wurde nur einer in der Fremde gefeiert, dieser wie gesagt im Duell mit Stoke City. Daneben setzte es nicht weniger als sechs Niederlagen, wobei speziell in der Defensive mit bereits 21 Gegentreffern keine gute Figur abgegeben wurde. Gut nur, dass West Ham mit dem AFC Bournemouth eine der derzeit harmlosesten Mannschaften der Premier League zum Gegner hat. Zudem hat West Ham in seinen letzten drei Auswärtsspielen immer mindestens zwei Treffer erzielt, womit man wohl auch am Boxing Day den einen oder anderen Gegentreffer verschmerzen können würde.

Wett Tipp und Prognose

Die Bilanz der letzten Wochen lässt in dieser Vorschau West Ham United besser dastehen, auch wurde auf Seiten der Londoner ein klarer Aufwärtstrend in Auswärtsspielen festgestellt. Dementsprechend sehen wir die "Hammers" leicht im Vorteil, auf eine einfache Siegwette der Moyes-Elf würden wir dennoch nicht setzen. Stattdessen empfehlen wir eine Doppelte-Chance-Wette: Tipp X/2.

Die letzten 5 Ergebnisse für AFC Bournemouth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.12.2017 England Premier League Manchester City AFC Bournemouth 4:0
N
17.12.2017 England Premier League AFC Bournemouth FC Liverpool 0:4
N
13.12.2017 England Premier League Manchester United AFC Bournemouth 1:0
N
09.12.2017 England Premier League Crystal Palace FC AFC Bournemouth 2:2
U
03.12.2017 England Premier League AFC Bournemouth FC Southampton 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für West Ham United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.12.2017 England Premier League West Ham United Newcastle United 2:3
N
16.12.2017 England Premier League Stoke City West Ham United 0:3
S
13.12.2017 England Premier League West Ham United FC Arsenal 0:0
U
09.12.2017 England Premier League West Ham United FC Chelsea 1:0
S
03.12.2017 England Premier League Manchester City West Ham United 2:1
N

Weitere Tipps

UEFA Champions League

24.07.2018 16:00 (MEZ)
FK Astana Logo FK Astana
:
FC Midtjylland Logo FC Midtjylland
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

24.07.2018 18:00 (MEZ)
CFR Cluj
:
Malmö FF
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

24.07.2018 19:30 (MEZ)
PAOK Thessaloniki
:
FC Basel Logo FC Basel
Beide Teams treffen - ja