Wett Tipp England Premier League: AFC Bournemouth - FC Everton

Samstag, 30.12.2017 um 16:00 Uhr (MEZ)

Bournemouth hofft auf den Befreiungsschlag

Gegensätzlicher könnten die Vorzeichen vor dieser Begegnung nicht sein: Während der AFC Bournemouth dringend einen vollen Erfolg benötigt, um die Abstiegsränge wieder zu verlassen und die anhaltende Negativserie endlich zu beenden, gastiert mit dem FC Everton ein Team, dass es geschafft hat, sich nach dem verkorksten Saisonstart wieder aufzufangen und derzeit nur schwer zu schlagen ist. Mittlerweile hat man sich sogar fest in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt. Anpfiff der Partie ist am 30. Dezember um 16:00 Uhr.

U
N
N
N
U

AFC Bournemouth

  • Heimvorteil
  • zuletzt mit drei Treffern gegen West Ham
  • Gegner ist auswärts schwach
U
U
S
S
U

FC Everton

  • seit 7 Tagen ungeschlagen
  • Gegner wartet seit 9 Runden auf einen Sieg
  • defensiv stabil

Aktuelle Form AFC Bournemouth

Beim AFC Bournemouth schrillen die Alarmglocken: Seit acht Spieltagen ist man in der Premier League bereits sieglos. Der letzte volle Erfolg liegt über einen Monat zurück und ist mit dem 18. November datiert! Seitdem setzte es fünf Niederlagen – vier Mal konnte man immerhin ein Unentschieden bewerkstelligen. Besonders besorgniserregend: In den letzten drei PL-Spielen kassierte man 11 Gegentore. Zur Verteidigung der Cherries muss man jedoch hinzufügen, dass es sich bei den Gegnern unter anderem um Man City und den FC Liverpool handelte. Dennoch: Man verabsäumte es in den vergangen sieben Begegnungen, ohne Gegentreffer zu bleiben. Das 3:3 gegen West Ham verdankte man zudem einem späten Abseitstreffer in der Nachspielzeit, dem obendrein ein Handspiel vorausging. Immerhin bewies die Elf von Eddie Howe Moral. Auf die Leistung gegen die Hammers kann der Bournemouth aber durchaus aufbauen: Man war klar die spielbestimmende Mannschaft und konnte doppelt so viele Schüsse auf den gegnerischen Kasten anbringen. Ein Gros der Kopfballduelle gingen zudem auf das Konto der Cherries. Jedoch ließ man sich viel zu leicht den Ball abluchsen, verschenkte bzw. vergab damit leichtfertig gute Möglichkeiten und zeigte sich über den Flügel verwundbar. Die Heimbilanz lässt ebenfalls zu wünschen übrig – immerhin kommt der 18. Tabellenplatz nicht von irgendwo. Lediglich zwei Mal konnte man zu Hause gewinnen, während es bereits fünf Niederlagen setzte. 12 der 16 Saisontreffer erzielte man zwar vor eigenem Publikum – unterm Strich ist die Ausbeute aber schlichtweg zu gering. Vor allem die Leistungen des letztjährigen Überraschungsmanns Joshua King (2 Saisontreffer) lassen zu wünschen übrig. Obendrein plagen Eddie Howe Verletzungssorgen: Tyrone Mines, Brad Smith, Jermain Defoe und Junior Stanislas fallen fix aus, während auch Charlie Daniels, Harry Arter und Andrew Surman sind allesamt fraglich sind.

Aktuelle Form FC Everton

Völlig konträre Vorzeichen gibt es beim FC Everton: Es läuft seit der Übernahme von Big Sam Allardyce. In der Premier League ist man seit sieben Spieltagen ungeschlagen, wobei man vier Siege einfahren konnte. Besonders positiv: Fünf Mal davon blieb man gänzlich ohne Gegentreffer – insgesamt musste Jordan Pickford in diesem Zeitraum nur drei Mal hinter sich greifen. In den letzten beiden Spieltagen trennte man sich gegen Chelsea und West Brom mit 0:0. Die neu formierte Abwehr, in der sich die jungen Jonjoe Kenny und Mason Holgate zunächst notdürftig wiederfanden, aber mittlerweile zu Stammkräften herangewachsen sind, zeigt sich eingespielt und sicher. Wie die bereits genannten Zahlen vermuten lassen, fällt bei Spielen mit einer Beteiligung der Toffees die Torausbeute auf beiden Seiten recht mager aus: In fünf der letzten sechs Partien fielen weniger als 2,5 Tore – eine Over/Under Wette ist für diese Begegnung daher durchaus eine Option. An dieser Stelle sei aber erwähnt, dass dieser Wett Tipp aufgrund der vielen Gegentreffer des AFC Bournemouth nicht unsere erste Wahl wäre. Ein entscheidender Faktor spricht zudem gegen ein Offensivfeuerwerk bzw. generell gegen die Blauen aus Liverpool: Es handelt sich um die miserable Auswärtsbilanz des FC Everton. In zehn Partien konnte erst ein Sieg eingefahren werden. Erst acht Punkte konnte man aus der Fremde entführen. Zudem lässt das Torverhältnis von 7:17 sehr zu wünschen übrig. Saisonübergreifend schaut die Auswärtsstatistik noch schlechter aus: In 18 Auswärtsspielen gelang nur ein mickriger Sieg. Sowohl Schwächen als auch Stärken zeigten die Toffees in dieser Saison bei Standards. Drei der sieben Auswärtstreffer würden bei Elfmeter erzielt. Aus dem Spiel gelingt also in der Fremde nur wenig. Für die Mannschaft von Sam Allardyce spricht auch die Moral: Bereits mehrfach konnte man in dieser Saison einen Rückstand wettmachen. Hoffnungen werden auf die Rückkehr des erkrankten Wayne Rooney gesetzt, der die letzten beiden Spiele verpasste. Sein Einsatz ist aber weiter fraglich. Gut möglich, dass dem jungen Calvert-Lewin eine Verschnaufpause gegönnt wird und Niasse von Beginn an ran darf.

Wettprognose

Etwas boshaft könnte man sagen: Ein Team in miserabler Form empfängt eine Mannschaft, die auswärts bislang viel schuldig geblieben ist. Der AFC Bournemouth benötigt die drei Punkte unbedingt, sie werden wohl alles in die Waagschale werfen, um den langersehnten vollen Erfolg einzufahren. Demgegenüber wird der FC Everton das tun, was man auch die letzten Partien getan hat: Hinten sicher stehen und vorne Nadelstiche setzen – womöglich über Standardsituationen des gefürchteten Sigurdsson. Wir gehen davon aus, dass eine Punkteteilung das wahrscheinlichste Szenario ist: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für AFC Bournemouth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.12.2017 England Premier League AFC Bournemouth West Ham United 3:3
U
23.12.2017 England Premier League Manchester City AFC Bournemouth 4:0
N
17.12.2017 England Premier League AFC Bournemouth FC Liverpool 0:4
N
13.12.2017 England Premier League Manchester United AFC Bournemouth 1:0
N
09.12.2017 England Premier League Crystal Palace FC AFC Bournemouth 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Everton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.12.2017 England Premier League West Bromwich Albion FC Everton 0:0
U
23.12.2017 England Premier League FC Everton FC Chelsea 0:0
U
18.12.2017 England Premier League FC Everton Swansea City 3:1
S
13.12.2017 England Premier League Newcastle United FC Everton 0:1
S
10.12.2017 England Premier League FC Liverpool FC Everton 1:1
U

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

21.09.2018 18:30 (MEZ)
SV Sandhausen Logo SV Sandhausen
:
Köln Logo 1. FC Köln
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

21.09.2018 20:30 (MEZ)
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
:
Fortuna Düsseldorf Logo Fortuna Düsseldorf
Gewinnt beide Halbzeiten Team1

England Premier League

22.09.2018 13:30 (MEZ)
FC Fulham Logo FC Fulham
:
Watford Crest Logo FC Watford
Doppelte Chance Tipp X/2