Wett Tipp England Premier League: AFC Bournemouth - Brighton & Hove Albion

Samstag, 22.12.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Direktes Duell um Top-10-Platz

Im letzten Samstag-Nachmittagsspiel, welches wir in unsere Premier League Wett Tipps aufgenommen haben, kommt es zum Duell zweier Teams, die mit einem vollen Erfolg und etwas Schützenhilfe auf den anderen Schauplätzen in die Top-10 der Liga vorstoßen könnten. Die Rede ist vom AFC Bournemouth (derzeit 11.) und Vorjahres-Aufsteiger Brighton & Hove Albion (derzeit 13.). Anstoß der Begegnung in Bournemouth ist am 22. Dezember um 16:00 Uhr.

N
N
S
N
N

AFC Bournemouth

  • Heimvorteil
  • gute Bilanz im direkten Duell
N
N
S
S
U

Brighton & Hove Albion

  • stark bei Standardsituationen
  • Gegner seit 2 Spielen ohne Torerfolg
  • körperlich starke Mannschaft

Aktuelle Form AFC Bournemouth

Dass der AFC Bournemouth seinen enorm starken Start in die Saison verbunden mit einem Top-6-Platz nicht ewig halten würde können, war wohl auch den kühnsten Optimisten unter den AFC-Fans klar. Der Absturz der letzten Wochen kommt dann aber doch genauso überraschend wie rapide. Nicht falsch verstehen: Position 11 ist für ein Team wie Bournemouth immer noch ansprechend, 23 Punkte sind wohl mehr, als man für den Nicht-Abstieg nach 17 Runden benötigen würde, dennoch: Mit etwas mehr Glück wäre für die Mannschaft von Eddie Howe viel mehr möglich gewesen. So aber hält man bei nur einem einzigen Sieg aus den letzten 7 Runden. Das 2:1 gegen Huddersfield Town scheint allerdings nur ein kurzes positives Strohfeuer gewesen zu sein.

Denn: Die übrige jüngere Vergangenheit gibt ein tristes Bild ab: Am vergangenen Wochenende musste man sich dem Aufsteiger aus Wolverhampton mit 0:2 beugen, zumindest einen Treffer hatten wir dem AFC in unseren Premier-League-Wett Tipps zugetraut. Davon war man allerdings ein gutes Stück weit entfernt, wie die Statistiken zu diesem Spiel zeigen: Nur 3 Torschüsse konnten die Gäste in diesem Spiel verbuchen, hatten speziell bei hohen Bällen Probleme. Warum wir dies explizit erwähnen: Brighton zählt bei ebensolchen mit Sicherheit zu den gefährlicheren Mannschaften der Premier League. Die Probleme in der Offensive des AFC ziehen sich nun auch schon über mehrere Wochen hinweg durch: Seit über 180 Minuten ist man nun bereits wieder ohne Treffer, hatte man doch zuvor auch gegen den FC Liverpool mit 0:4 den Kürzeren gezogen.

Vor allem diese Schwäche kommt doch sehr überraschend, da Bournemouth lange Zeit sogar eine der besten 5 Offensivreihen der Liga stellte und selbst in Krisenzeiten wie den Runden der 4 Niederlagen in Folge gegen City, Arsenal, Newcastle und United (Runde 11 bis 14) zumindest immer für einen eigenen Treffer sorgen konnte. Mit Brighton triff man am Samstag noch dazu auf ein Team, welches seine Stärken zweifelsfrei vor allem in der defensiven Stabilität hat. Einer der wenigen Hoffnungsschimmer auf Besserung für die Hausherren ist der Heimvorteil: Nach wie vor hat man in 6 von 9 Heimspielen punkten können, dabei 4 Siege eingefahren. Auch wurden im eigenen Stadion immer noch mehr Tore erzielt als auswärts. Zudem war die Pleite gegen Liverpool gleichbedeutend mit dem einzigen von bisher neun Heimspielen, in welchem Bournemouth kein Torerfolg vergönnt war.

Ein klarer Nachteil für den AFC – vor allem wiederum mit Blick auf die zuletzt aufkommende Verunsicherung: Am Mittwoch stand im EFL-Cup auch noch das Duell mit Chelsea (0:1) auf dem Programm, wie man mit diesem dichten Programm umgehen kann, ist fraglich. Auch, weil mit Smith, Cook und Gosling nach wie vor 3 durchaus wichtige Alternativen verletzt fehlen, der eine oder andere Ruhetag dementsprechend wichtig gewesen wäre. Stärken sehen wir bei Bournemouth derzeit nach wie vor im schnellen Umschaltspiel, allerdings werden sich derartige Möglichkeiten in einem Heimspiel gegen Brighton quantitativ wohl in Grenzen halten.

Aktuelle Form Brighton & Hove Albion

Auch Brightons Darbietungen in der Premier League waren in jüngster Vergangenheit nicht unbedingt von Erfolg gekrönt. Und dennoch schlägt das berühmte Formbarometer dann doch ein kleines Stück in Richtung der Gäste aus. Warum? Weil das Team von Chris Hughton in den letzten 5 Spielen immerhin 3 Mal nicht als Verlierer vom Platz ging, zudem 2 Siege feiern konnte und unserer Ansicht nach zuletzt auch eine klare Steigerung erkennen ließ. Die Rede ist diesbezüglich von einer nur knappen 1:2-Niederlage gegen den Top-Club aus Chelsea, welchen wir in Form der Empfehlung einer Over-Wette (Über 2.5) wie gesagt korrekt prognostizieren konnten. Davor gab es jedoch eine weitere Pleite gegen den FC Burnley und damit einen Abstiegskandidaten, welchem jedoch auch Bournemouth im direkten Duell unterlegen war und zwar gleich mit 0:4.

Insgesamt kann man also sogar die jüngsten Niederlagen zum Vorteil der Gäste auslegen. In Sachen Wett Tipp drängen sich dementsprechend vor allem zwei Varianten auf: Einerseits eine Draw-No-Bet auf Brighton, vor allem aber eine Doppelte-Chance-Wette, welche eure Platzierung noch etwas besser absichern würde. Klar ist aber auch, dass Brighton nur 2 seiner bisherigen 9 Auswärts-Auftritte für sich entscheiden konnte, so geschehen beim 1:0 gegen Newcastle sowie beim 2:1 gegen Huddersfield Town und damit wiederum gegen zwei Mannschaften, die zum Zeitpunkt des Duells in der Tabelle hinter Brighton selbst zu finden waren. Offensiv muss man – man glaubt es kaum – den Gästen aber wiederum Vorteile konstatieren.

In 9 der letzten 10 Matches in der Premier League gelang der Hughton-Elf zumindest ein Treffer, was man von Bournemouth bekanntlich nicht behaupten kann. Allerdings: Mit nur 7 erzielten Auswärts-Treffern gehört man in der Fremde zu den harmlosesten Teams der gesamten Premier League. Gepaart mit der Offensiv-Krise, die der Gegner in den letzten 180 Liga-Minuten durchlebte, könnte auch eine Over/Under-Wette in diesem Samstagsspiel von Erfolg gekrönt werden. Rein programmtechnisch sehen wir den Druck ohnehin eher auf Seiten der Gäste. Was das heißt? Brighton trifft in den kommenden Tagen und Wochen neben Bournemouth auch auf Arsenal, Everton, West Ham, Liverpool und Manchester United und damit ausschließlich auf Mannschaften, die derzeit in den Top-10 liegen, ein Sieg gegen den AFC wäre also doppelt wichtig.

Das direkte Duell zeichnet bezüglich eines Sieges aber ein enorm düsteres Bild: Von den letzten 10 Aufeinandertreffen, die wir traditionell ins Treffen führen wollen, hat Brighton nur ein einziges für sich entschieden. Dies jedoch vor über zehn Jahren und noch dazu in einem Heimspiel. Von den letzten 5 Gastspielen in Bournemouth wurden wiederum gleich 4 verloren bei nur einem einzigen Unentschieden. Ebenso interessant: 6 dieser 10 Spiele endeten mit einem Tor-Wert von weniger als 2.5 Treffern innerhalb von 90 Minuten. Personell sehen wir Brighton dagegen wieder leicht im Vorteil, da uns mit Ausnahme von Jahanbakhsh derzeit keinerlei Ausfälle bekannt sind.

Prognose und Wett Tipp

Dieses Duell stellt für uns wiederum ein enorm schwer zu prognostizierendes dar, konnte sich doch keine der beiden Mannschaften zuletzt von ihrer besten Seite zeigen. Insgesamt sehen wir wie gesagt leichte Vorteile für Brighton, weswegen eine Doppelte-Chance-Wette neben einer Option auf weniger als 2.5 Treffer unseren Favoriten darstellt. Am Ende haben wir uns für folgende Variante als abschließende Empfehlung entschieden: Doppelte-Chance X/2.

Die letzten 5 Ergebnisse für AFC Bournemouth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC AFC Bournemouth 2:0
N
08.12.2018 England Premier League AFC Bournemouth FC Liverpool 0:4
N
04.12.2018 England Premier League AFC Bournemouth Huddersfield Town 2:1
S
01.12.2018 England Premier League Manchester City AFC Bournemouth 3:1
N
25.11.2018 England Premier League AFC Bournemouth FC Arsenal 1:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Brighton & Hove Albion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.12.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Chelsea 1:2
N
08.12.2018 England Premier League Burnley FC Brighton & Hove Albion 1:0
N
04.12.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Crystal Palace FC 3:1
S
01.12.2018 England Premier League Huddersfield Town Brighton & Hove Albion 1:2
S
24.11.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion Leicester City 1:1
U

Direkter Vergleich AFC Bournemouth und Brighton & Hove Albion

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
01.01.2018 England Premier League Brighton & Hove Albion AFC Bournemouth 2:2
15.09.2017 England Premier League AFC Bournemouth Brighton & Hove Albion 2:1

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

18.01.2019 20:30 (MEZ)
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Bayern Logo FC Bayern München
Tipp 2

Frankreich Ligue 1

18.01.2019 20:45 (MEZ)
OSC Lille Logo OSC Lille
:
Amiens SC Logo Amiens SC
Tipp 1

English Football League Championship

18.01.2019 20:45 (MEZ)
Norwich City Logo Norwich City
:
Birmingham City Logo Birmingham City
Tipp 1