Wett Tipp UEFA Europa League: AEK Larnaka - SK Sturm Graz

Donnerstag, 16.08.2018 um 17:30 Uhr (MEZ)

Sturm Graz gehörig unter Zugzwang

Der österreichische Vizemeister SK Sturm Graz steht im Rückspiel des kommenden Donnerstags in der Bringschuld. Auswärts gegen den zyprischen Vertreter AEK Larnaka will man die Scharte aus dem Hinspiel möglichst ausmerzen. In unseren Europa League Wett Tipps versorgen wir euch wie gewohnt mit allen wichtigen Zahlen und Fakten zur aktuellen Form beider Mannschaften. Anstoß der Begegnung auf der Mittelmeerinsel ist am 16. August um 17:30 Uhr MEZ.

S
S
U
U
N

AEK Larnaka

  • Heimvorteil
  • in der Liga 2017/2018 kein Heimspiel verloren
N
N
S
N
S

SK Sturm Graz

  • personell besser besetzt
  • international in der Vorsaison auswärts stark

Aktuelle Form AEK Larnaka

Wie einige andere Experten wurde auch unsere Redaktion von der Leistung des AEK Larnaka am vergangenen Donnerstag gehörig überrascht. Man ließ – zugegeben gegen einen enorm schwach auftretenden Gegner – nichts anbrennen und sicherte sich mit einem 2:0-Auswärtssieg eine Ausgangslage, von der man kaum zu denken wagt, dass sie nicht für den Aufstieg in die nächste Runde reichen wird. Vor allem, da Larnakas Erfolg mehr als verdient war, man Sturm sowohl kämpferisch als auch spielerisch einiges voraus hatte. Das zeigen auch die Zahlen, welche wir aus dem Hinspiel recherchieren konnten:

Larnaka fand in 90 Minuten nicht weniger als 6 Abschlüsse auf das Tor des Gegners vor, konnte mit einer Ausbeute von einem Drittel also auch durchaus zufrieden sein und nutzte die vielen Räume, die der Kontrahent in der Abwehr bot. Speziell über die Flügel war man immer wieder in der Lage, für Torgefahr und Tempo zu sorgen. Ein Pluspunkt in dieser Hinsicht: Die vielen spanischen Legionäre im Kader sowie die offensive Spielidee des spanischen Coaches Andoni Iraola sorgen dafür, dass eine gewisse Spielkultur im Auftreten der Zyprer Einkehr gehalten hat, die auch schon in der Vorsaison zu beobachten war.

Ein Blick auf die Statistiken des Jahres 2017/2018 verrät, dass der Aufstieg des AEK rein zahlentechnisch nur mehr Formsache sein sollte. Denn: in der zyprischen höchsten Liga, der First Division, blieb Larnaka über die gesamte abgelaufene Saison hinweg in Heimspielen ungeschlagen. In 13 Spielen wurden nicht weniger als 10 Siege bei 3 Unentschieden verbucht. Zudem kassierte man in diesen 13 Spielen nur 7 Gegentreffer, was etwa für einen Europa League Wett Tipp auf weniger als 2.5 Tore sprechen würde, da wir Larnaka von Beginn an abwartend und defensiv erwarten. Auch wurden im Vorjahr zu Hause immerhin um 11 Tore mehr erzielt als auswärts, ein weiterer Faktor, der am Donnerstag mit Sicherheit für einen Aufstieg der Hausherren spricht.

Die bisherigen Leistungen in der Europa League Qualifikation schlagen in eine ähnliche Kerbe. Schon 2017/2018 war man bei 4 Auftritten auf internationalem Parkett zu Hause ungeschlagen geblieben, hatte dabei nur einen Gegentreffer kassiert, die Darbietungen 2018/2018 lassen für Donnerstag Ähnliches vermuten. Denn: Larnaka ist aktuell noch gänzlich ohne Verlusttor im internationalen Wettbewerb, hat bei bisher 3 Auftritten 2 Siege und ein Unentschieden verbucht, wobei das Heimspiel gegen Dundalk zuletzt klar und deutlich mit 4:0 siegreich gestaltet werden konnte. Hinzu kommen keinerlei namhaften Ausfälle auf Seiten der Heimmannschaft, die wohl auch die noch mangelnde Spielpraxis nicht zu einem ernsthaften Problem werden lässt.

Aktuelle Form SK Sturm Graz

Der SK Sturm Graz ist derzeit nur ein Schatten seiner selbst. Nicht nur personell ist von der stark auftretenden Mannschaft des Vorjahres nicht mehr viel übrig. Die Tatsache der vielen Abgänge scheint man in Österreichs zweigrößter Stadt nach wie vor nicht verkraften zu können, die Mannschaft wirkt defensiv äußerst labil, in der Offensive war der Auftritt gegen den AEK von Ideenlosigkeit und fehlendem Tempo geprägt. Dass sich Kapitän Hierländer kurz vor Spielende die Rote Karte abholte und im Rückspiel fehlen wird, zudem ein Becherwurf auf den Linienrichter beinahe für einen Abbruch sorgte, passt nur allzu gut ins Bild.

Während man sich vor dem Hinspiel allerdings immerhin mit den Meisterschaftsleistungen noch Selbstvertrauen hatte holen können, ist die nach dem vergangenen Wochenende ebenfalls nicht der Fall. Wie gegen Larnaka hatte die Mannschaft von Heiko Vogel auch gegen St. Pölten eigentlich mehr vom Spiel, konnte aber – mit Ausnahme einer kurzen Phase zu Anfang der 2. Halbzeit – kaum für wirklich gefährliche Aktionen sorgen. Am ehesten gingen diese noch von Lukas Grozurek aus, dessen Auftritte aber ebenso von Licht und Schatten geprägt sind. Gegen St. Pölten stand am Ende eine 0:2-Niederlage zu Buche.

Damit hat Sturm Graz erneut ein Pflichtspiel mit 2 oder mehr Gegentoren bestritten. Dies war – mit Ausnahme des Cup-Duells gegen einen unterklassigen Verein – noch in jedem einzelnen Match 2018/2019 der Fall. Den Anfang machte dabei gegen St. Pölten eine unglückliche Slapstick-Einlage von Maresic und Zulj, bezeichnender Weise zwei Erfolgsgaranten des Vorjahres. Schon gegen Ajax (0:2 und 1:3) sowie in der Liga gegen Hartberg und Innsbruck (jeweils 3:2) war Sturm in der Defensive anfällig erschienen. Es gibt also derzeit kaum Faktoren, welche am Donnerstag für die Grazer sprechen würden.

Ein Wett Tipp auf weniger als 2.5 bzw. 3.5 Tore scheint derzeit wahrscheinlich, da Larnaka wie gesagt nicht muss, Sturm offensichtlich aktuell nicht kann, was das Erzeugen von Gefahr für den Gegner betrifft. Nicht umsonst hat man in 3 internationalen Spielen erst einen einzigen Treffer erzielen können, dieser kam aus einem Eigentor zustande. Immerhin: Dass man in der Lage ist, einen Rückstand aus dem Heimspiel noch in einem Aufstieg umzuwandeln, haben die Grazer 2017/2018 bewiesen. So wurde gegen Titograd ein 0:1 aus dem ersten Duell zu Hause dank eines 3:0-Erfolges in der Fremde vergessen gemacht, auch gegen Fenerbahce konnte Sturm 2017/2018 mit einem 1:1-Auswärtsremis überzeugen.

Prognose und Wett Tipp

Sturm Graz wirkt aktuell einfach nicht gefestigt genug, um sich auf internationalem Parkett gegen einen defensiv sehr stabilen Gegner durchzusetzen. Da wir die Grazer personell aber nach wie vor im Vorteil sehen und im Fußball bekanntlich alles passieren kann, sehen wir von einer Siegwette auf eine der beiden Mannschaften ab und empfehlen für diese Begegnung folgenden Europa League Wett Tipp: Unter 2.5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für AEK Larnaka im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.08.2018 UEFA Europa League SK Sturm Graz AEK Larnaka 0:2
S
02.08.2018 UEFA Europa League AEK Larnaka Dundalk FC 4:0
S
26.07.2018 UEFA Europa League Dundalk FC AEK Larnaka 0:0
U
24.08.2017 UEFA Europa League AEK Larnaka Viktoria Pilsen 0:0
U
17.08.2017 UEFA Europa League Viktoria Pilsen AEK Larnaka 3:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für SK Sturm Graz im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.08.2018 Österreichische Bundesliga SKN St. Pölten SK Sturm Graz 2:0
N
09.08.2018 UEFA Europa League SK Sturm Graz AEK Larnaka 0:2
N
04.08.2018 Österreichische Bundesliga FC Wacker Innsbruck SK Sturm Graz 2:3
S
01.08.2018 UEFA Champions League SK Sturm Graz Ajax Amsterdam 1:3
N
28.07.2018 Österreichische Bundesliga SK Sturm Graz TSV Hartberg 3:2
S

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

19.12.2018 18:30 (MEZ)
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
Doppelte Chance Tipp X/2

1. Deutsche Bundesliga

19.12.2018 20:30 (MEZ)
Bayern Logo FC Bayern München
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Beide Teams treffen - ja

1. Deutsche Bundesliga

19.12.2018 20:30 (MEZ)
Bremen Logo SV Werder Bremen
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Unentschieden keine Wette Tipp 2