Wett Tipp Italien Serie A: AC Chievo Verona - AS Roma

Samstag, 20.05.2017 um 18:00 Uhr (MEZ)

€ 4 ohne Einzahlung

Schritt 1

Über diesen Link bei Tipico anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken euch den € 4 Gutscheincode per Mail zu!

Fernduell um Platz zwei – Teil 1

Gleich mehrere Entscheidungen stehen an den letzten beiden Spieltagen der Serie A noch aus. Einerseits kämpfen noch drei Teams gegen den Abstieg wovon eines tatsächlich den Gang in Liga zwei antreten wird müssen, andererseits kommt es am kommenden Samstag an Spieltag 37 zum Fernduell um die Vizemeisterschaft. Bei optimalem Verlauf kann sogar der Titel- noch zu einem Zweikampf werden. AS Roma macht dabei gegen Chievo den Anfang. Anstoß ist am 20. Mai um 18:00 Uhr.

AC Chievo Verona

  • Heimvorteil
  • bester Torjäger des Gegners fehlt

AS Roma

  • erstes Saisonduell gewonnen
  • seit sechs Auswärtsspielen ohne Punkteverlust
  • zuletzt den Tabellenführer besiegt

Aktuelle Form Chievo Verona

Das Team von Rolando Maran kann mit dem in dieser Saison Gezeigten absolut zufrieden sein. Chievo Verona steht zwei Spieltage vor Schluss auf Rang vierzehn. Zwischenzeitlich hatte man sich wohl etwas mehr erhofft, dennoch war der Klassenerhalt wohl das vorrangige Ziel. Diesen konnte man bereits vor längerer Zeit fixieren, wusste jedoch auch danach noch zu überzeugen und kam nach einer Serie von fünf Pleiten zwischen den Spieltagen 29 und 33 nochmals auf. In den letzten drei Wochen blieb Verona ungeschlagen, feierte einen 2:1-Erfolg gegen den abstiegsbedrohten FC Genua (2:1) und punktete auch gegen Palermo (1:1) und Sampdoria Genua (1:1). Mit dem derzeitigen Tabellenzweiten aus der Hauptstadt wartet nun allerdings ein gehöriges Brett auf die Maran-Elf. Die Chancen auf einen Punktegewinn gehen dabei gegen Null. Denn von den bisherigen fünf Duellen mit den aktuellen Top-3 der Liga hat Chievo kein einziges gewonnen, nicht einmal ein Remis sprang in diesen Spielen heraus. Auch gilt Verona nicht unbedingt als Heimmacht. Zwar konnte man vor eigenem Publikum immerhin sechs Siege feiern, allerdings gelangen auswärts ebenso viele Erfolge. Eine Erfolgsquote von einem Drittel bei insgesamt 18 Heimspielen ist zudem ebenso nicht wirklich berauschend. Zudem ist man seit mittlerweile drei Heimspielen ohne vollen Erfolg. Probleme hat die Maran-Elf vor allem in der Offensive. 40 Tore in 36 Spielen sind kein sehr guter Wert. Noch drastischer wirken die Offensivsorgen, wenn man bedenkt, dass Verona nur in einem von bisher 36 (!) Spielen mehr als zwei Treffer erzielen konnte. Ein Feuerwerk darf man sich am Samstag also in keinem Fall erwarten. Positiv: Mit Ausnahme von Megiorini und Spolli sind bei Chievo derzeit sämtliche Kaderspieler fit.

Aktuelle Form AS Roma

Wohl nur die Wenigsten haben damit gerechnet, dass die Mannschaft aus der italienischen Hauptstadt in der Saison 2016/2017 nochmals um die Vizemeisterschaft zittern muss. Und doch ist es so gekommen. Schuld daran waren aber nicht unbedingt die schwachen Leistungen der Spalletti-Elf. Vielmehr war der SSC Neapel einfach noch um einen Tick besser. Die Rückrundentabelle weist Rom zwar als zweitbestes Team auf, die Süditaliener haben dem CL-Teilnehmer aber dann doch noch den Rang abgelaufen, stellen sowohl die beste Abwehr, als auch den besten Angriff des Frühjahrs. Dennoch: Rom kann mit breiter Brust in Verona auftreten, zumal man bereits das erste Saisonduell souverän mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Zudem fährt man mit dem Selbstvertrauen von zuletzt wieder zwei Siegen in Serie zu diesem Auswärtsspiel. Die Spalletti-Elf siegte sowohl gegen den AC Mailand (4:1) und auch im Hit gegen Juventus Turin (3:1). Dementsprechend würde man bei einer Niederlage des Tabellenführers und einem eigenen Sieg sogar am letzten Spieltag noch um den Scudetto kämpfen, eine zusätzliche Motivation. Es ist also alles drin für die Roma: Vom Titel bis hin zum Verpassen eines CL-Fixplatzes. Aber bei allem Respekt vor Chievo: Wer Milan und Juventus besiegt, der sollte auch mit Verona keine Probleme haben. Allerdings muss Coach Spalletti neben dem ohnehin Langzeitverletzten Alessandro Florenzi auch auf seinen besten Torjäger verzichten. Für Edin Dzeko wird sich ein Einsatz gegen Chievo aller Voraussicht nach noch nicht ausgehen und wenn doch, wäre er mit großem Risiko verbunden. Positiv: Die Roma hat zwar fünf von sieben Niederlagen in der Saison 2016/2017 auswärts hinnehmen müssen, jedoch auf der anderen Seite ihre letzten sechs Spiele in der Fremde allesamt gewonnen und dabei nur drei Gegentore kassiert.

Wettprognose

Für die Gäste aus Rom geht es nach dem Sieg gegen „Juve“ noch einmal um alles, man will wohl zumindest die theoretische Chance auf den Titel wahren, auch wenn diese bereits einen Tag später – am Sonntag – endgültig Geschichte sein könnte. Dementsprechend gehen wir davon aus, dass die Hauptstädter sich in Verona keine Blöße geben. Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für AC Chievo Verona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.05.2017 Italien Serie A Sampdoria Genua AC Chievo Verona 1:1
U
07.05.2017 Italien Serie A AC Chievo Verona US Palermo 1:1
U
30.04.2017 Italien Serie A CFC Genua AC Chievo Verona 1:2
S
23.04.2017 Italien Serie A AC Chievo Verona FC Turin 1:3
N
15.04.2017 Italien Serie A Cagliari Calcio AC Chievo Verona 4:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Roma im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.05.2017 Italien Serie A AS Roma Juventus Turin 3:1
S
07.05.2017 Italien Serie A AC Mailand AS Roma 1:4
S
30.04.2017 Italien Serie A AS Roma Lazio Rom 1:3
N
24.04.2017 Italien Serie A Delfino Pescara 1936 AS Roma 1:4
S
15.04.2017 Italien Serie A AS Roma Atalanta Bergamo 1:1
U

Direkter Vergleich AC Chievo Verona und AS Roma

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
22.12.2016 Italien Serie A AS Roma AC Chievo Verona 3:1
08.05.2016 Italien Serie A AS Roma AC Chievo Verona 3:0
18.10.2014 Italien Serie A AS Roma AC Chievo Verona 3:0

Weitere Tipps

UEFA Europa League

17.07.2018 17:45 (MEZ)
Levski Sofia Logo Levski Sofia
:
FC Vaduz Logo FC Vaduz
Tipp 1

UEFA Europa League

17.07.2018 18:00 (MEZ)
Honved FC Logo FC Honvéd Budapest
:
Rabotnicki Skopje Logo Rabotnički Skopje
Tipp 1

UEFA Champions League

17.07.2018 19:00 (MEZ)
Hapoel Beer Sheva Logo Hapoel Beer Sheva
:
FC Flora Tallinn Logo FC Flora Tallinn
Über 3.5 Tore