Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - Hannover 96

Samstag, 19.08.2017 um 15:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Aufsteiger gegen Abstiegskandidaten

Ebenfalls am kommenden Samstag kommt es in der deutschen Bundesliga zum Duell zwischen Aufsteiger Hannover 96 und Mainz 05, welches in der Vorsaison nur äußerst knapp dem Abstieg entrinnen konnte. Dementsprechend schwierig ist es in dieser Begegnung, einen Favoriten zu küren. Anstoß in der Karnevalsstadt Mainz ist am 19. August um 15:30 Uhr.

1. FSV Mainz 05

  • Heimvorteil
  • gute Ergebnisse in der Vorbereitung

Hannover 96

  • zum Saisonauftakt offesiv sehr stark
  • schlagkräftige Einwechselspieler

Aktuelle Form 1. FSV Mainz 05

Der FSV Mainz 05 zog nach der letzten Saison im Sommer die Reißleine. Auf Martin Schmidt folgte Sandro Schwarz, der sich in den letzten Jahren im Verein eine Namen gemacht hat. Damit bleiben die 05er ihrem Motto treu, bei der Besetzung des Cheftrainerpostens auf im Verein bereits etwabliertes Personal zu setzen. Sportlich lief die vergangene Saison wie gesagt nicht nach Wunsch, am Ende schaffte man zwar den Klassenerhalt, musste darum aber sehr lange Zittern. Am Ende war es nur die bessere Tordifferenz, die die Mannschaft vom Bruchweg vom Relegationsplatz trennte. Problemzone Nummer eins war die Offensive, war man in dieser doch zu sehr abhängig von einzelnen Akteuren. Das zeigte sich in der Tatsache, dass der im Winter nach Wolfsburg abgewanderte Yunus Malli auch danach noch lange Zeit zu den besten Torschützen gehörte. Vor allem auswärts wollte es mit dem Toreschießen nicht so recht klappen, nur 14 Treffer gelangen in der Fremde. Gut also, dass zum Saisonauftakt gegen Hannover ein Heimspiel auf dem Programm steht. Kadertechnisch hat sich bei Mainz relativ wenig getan. Allerdings sind wir durchaus der Meinung, dass die getätigten Neuverpflichtungen auch gleichzeitig Verstärkungen sein können. Rene Adler gehört seit mehreren Jahren zu den stabilsten Keepern der deutschen Bundesliga und kann der Mannschaft mit seiner Erfahrung in einer mit Sicherheit nicht leichten Saison helfen. Auch Alexandru Maxim, den man von Stuttgart loseisen konnte, hat bereits bewiesen, dass er die Offensive vieler Bundesligisten beleen könnte. Eine Wundertüte ist da schon eher Kenan Kodro auf der Mitelstürmerposition. Er kam mit Osasuna von einer Mannschaft, die im Vorjahr nicht unbdingt bekannt war für ihre offensiven Feuerwerke, und selbst in diesem Team fiel er nich auf. Zudem musste Mainz mit Jhon Cordoba und Levin Öztunali zwei absolute Schlüsselspieler abgeben. Mit Öztunali verlor man auch noch seinen absoluten Spezialisten für Standardsituationen, die vor allem in der Rückrunde häufig eine Art Rettungsanker waren. Die Vorbereitungsspiele lassen allerdings darauf hoffen, dass man diese Abgänge schon bald vergessen wird. So besiegte Mainz Premier-League-Aufsteiger Newcastle United mit 2:1, gegen Twente Enschede behielt man mit 2:0 die Oberhand. Im Pokal gegen LSK Hansa siegte man ohne zu glänzen mit 3:1, Yoshinori Muto wusste dabei mit einem Doppelpack zu überzeugen.

Aktuelle Form Hannover 96

Eine Saison der Abwesenheit ist genug, Hannover 96 ist zurück in der deutschen Bundesliga. Und der Aufsteiger startet mit ambitionierten Zielen in die neue Saison. Man hofft nun, dass Coach Breitenreiter auch eine Etage höher reüssieren kann. Bei den Hannoveranern sehen wir ebenfalls am ehesten in der Offensive eine Problemzone. Denn bisher holte man keinen neuen Stürmer, scheint sich generell eher auf jene Akteure zu verlassen, die in der 2. Liga erfolgreich waren. Im Sturmzentrum ist Martin Harnik gesetzt, der Österreicher wird zwar wohl seine Tore machen, ein wirklicher Goalgetter ist er allerdings nicht. Das direkte Duell mit Mainz gibt für Samstag nicht viel her bzw lässt sich daraus kein klarer Favorit erkennen. Bei insgesamt 20 Aufeinandertreffen gab es je sechs Siege für Mainz und Hannover, dementsprechend endeten nicht weniger als acht Spiele mit einem Unentschieden. Jene Verpflichtungen, die die 96er tätigten, können sich durchaus sehen lassen. Torhüter Michael Esser, der von Darmstadt verpflichtet wurde, stellt mit Sicherheit eine Verstärkung dar, auch Pirmin Schwegler hat in Frankfurt und Hoffeheim bereits bewiesen, dass er in der Bundesliga bestehen kann. Ein richtiger Kracher war dennoch nicht unter den Einkäufen. Die Ergebnisse in der Vorbereitung können sich durchaus sehen lassen, auch wenn man nicht die ganz großen Kaliber zum Gegner hatte. Gegen Lektiwiya siegte an mit 4:2, gegen Serie-A-Team Udinese holte Hannover immerhin ein 1:1-Unentschieden. Die einzige Niederlage der Vorbereitung setzte es gegen Kayerispor. Auffallend: In keinem einzigen Duell blieb Hannover gänzlich ohne Gegentreffer, während man immer zumindest ein Tor erzielten konnte. Bitter: Mainz 05 war in der jüngeren Vergangenheit nicht unbedingt als Lieblingsgegner Hannovers bekannt. Denn die 96er konnten keines der letzten fünf direkten Duelle für sich entscheiden, blieb zudem in vier von diesen fünf Beggnungen ohne einen einzigen Treffer. Zudem muss Coach Breitenreiter am Samstag mit Sarenren-Bazee und Uffe Bech auf der rechten Außenbahn offensiv auf zwei Alternativen verzichten. Auch Sane (gesperrt) und Albornoz (verletzt) werden fehlen. Immerhin: Die Generalprobe im Pokal glückte vollends: Gegen den Bonner SC wurde auswärts glatt mit 6:2 gewonnen, wobei beide aufgebotenen Stürmer (Harnik und Füllkrug) je doppelt trafen. Zudem zeigten sich die Einwechselspieler, allen voran Kenan Karaman, sehr aktiv.

Wettprognose

Für beide Teams gilt: Wir sehen ihre aktuelle Form als nicht gänzlich schlecht an, aber auch keineswegs als überragend. Gut möglich, dass sowohl Mainz, als auch Hannover die eine oder andere Woche brauchen, bis sie in der Liga ankommen. Für das direkte Duell zum Auftakt rechnen wir mit einer Punkteteilung. Unser Spieltipp daher: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FSV Mainz 05 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.08.2017 DFB Pokal Lüneburger SK Hansa 1. FSV Mainz 05 1:3
S
20.05.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln 1. FSV Mainz 05 2:0
N
13.05.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Eintracht Frankfurt 4:2
S
07.05.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV 1. FSV Mainz 05 0:0
U
29.04.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Borussia Mönchengladbach 1:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Hannover 96 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.08.2017 DFB Pokal Bonner SC Hannover 96 2:6
S
21.05.2017 2. Deutsche Bundesliga SV Sandhausen Hannover 96 1:1
U
14.05.2017 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 VfB Stuttgart 1:0
S
05.05.2017 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Heidenheim Hannover 96 0:2
S
30.04.2017 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Fortuna Düsseldorf 1:0
S

Direkter Vergleich 1. FSV Mainz 05 und Hannover 96

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
03.02.2015 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 1. FSV Mainz 05 1:1
14.02.2014 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Hannover 96 2:0

Weitere Tipps

Italien Serie A

18.02.2018 20:45
AC Milan Logo AC Mailand
:
Sampdoria Genua Logo Sampdoria Genua
Unter 3.5 Tore