Wetttipp 1. Deutsche Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt

Freitag, 27.10.2017 um 20:30 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Eintracht Frankfurt klopft an EC-Plätze an

Nachdem am Dienstag und Mittwoch diverse Pokalspiele auf dem Programm standen, gönnt sich der Deutsche Fußball keine Pause. Stattdessen geht es bereits am Freitag mit dem ersten Match des 10. Spieltags weiter, genauer mit der Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FSV Mainz 05. Anstoß des Aufeinandertreffens ist dabei wie gewohnt um 20:30 Uhr.

1. FSV Mainz 05

  • sämtliche Saisonsiege zu Hause gefeiert
  • gute Bilanz im direkten Duell

Eintracht Frankfurt

  • seit vier Pflichtspielen ungeschlagen
  • Personalsorgen in der Defensive des Gegners
  • drei von vier Siegen bisher auswärts gefeiert

Aktuelle Form Mainz 05

Wie auch bei Gegner können wir bei den Mainzern das Pokalergebnis bereits in die Analyse miteinfließen lassen. Der FSV traf am vergangenen Dienstag auf Zweitliga-Überraschungsteam Holstein Kiel, siegte dabei knapp mit 3:2 nach Verlängerung. Dabei hatte man den Norddeutschen eines voraus: Die Effizienz. Kiel war in sämtlichen wichtigen Belangen in vielen Phasen Mainz leicht unterlegen, spielte dennoch gut mit, scheiterte aber wohl auch an der mangelnden Erfahrung in derartigen KO-Spielen. Mainz dagegen zeigte sich – im Vergleich zu den letzten Wochen – vor dem Tor äußerst effizient. Von insgesamt sechs Schüssen direkt auf das Tor des Zweitligisten landeten drei an ihrem Ziel, eine derartige Quote sah man von den Rheinhessen in letzter Zeit selten. Zum Vergleich: Kiel fand in etwa doppelt so viele Einschussmöglichkeiten vor, dementsprechend war nur jeder sechste Versuch ein Treffer, wenn man die Statistik exakt bemühen will. Obwohl es „nur“ gegen einen Zweitligisten ging, muss man Mainz ein Lob aussprechen. Denn ein vor Selbstvertrauen strotzender Kontrahent gepaart mit der derzeitigen Personalsituation der Mannen von Sandro Schwarz hätten ohne Weiteres auch eine Niederlage bedeuten können. Vor allem die Ausfallliste in der Defensive ist fast schon beängstigend. So fallen aktuell nicht weniger als vier Innenverteidiger (Diallo, Balogun, Hack, Bungert) aus, ebenso ist Gaitan Bussman fraglich. Eventuell könnte es sich bis Freitag auch bei Neuverpflichtung Diallo für eine Rückkehr in den Kader ausgehen. Hinzu kommen die Ausfälle von Karim Onisiwo und Gerrit Holtmann, welche auf beiden Flügeln fehlende Alternativen bedeuten. Stark zeigten sich die 05er gegen Kiel einmal mehr bei Standardsituationen. Der entscheidende Treffer zum 3:2-Sieg wurde aus einem direkten Freistoß erzielt. In der ersten Hälfte zeigte man sich im Spiel nach vorne stark. Das 1:0 durch Viktor Fischer kam nach einem mustergültig vorgetragenen Angriff zustande. Wenn Mainz Probleme hat, dann am ehesten beim finalen Pass, der häufig sein Ziel verfehlt. Man darf aber davon ausgehen, dass die kräfteraubende Pokalbegegnung in der Freitagsbegegnung zu erkennen sein wird, gut möglich, dass Mainz nach 120 harten Minuten müde sein wird. In der Liga lief es allerdings zuletzt durchaus nach Wunsch, wenn man von einer verdienten 0:2-Niederlage gegen Schalke am vergangenen Wochenende absieht. Kein gutes Omen: Auch diese Begegnung wurde am Freitag ausgetragen. Allerdings hat Mainz zuvor vier Spiel in Serie nicht verloren. Zudem feierte man sämtliche drei Saisonsiege vor eigenem Publikum, erzielte neun von 10 Saisontreffern im zu Hause. Zu arbeiten gilt es an den Darbietungen im Abwehrbereich: Der Pokalerfolg war bereits die dritte Begegnung in Serie, in welcher Mainz mindestens zwei Gegentreffer kassierte.

Aktuelle Form Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt befindet sich auf dem Weg nach oben. Die jüngsten drei Spiele in der Bundesliga hat man nicht verloren, zuletzt gegen Tabellenführer Dortmund ein völlig verdientes 2:2-Unentschieden erreicht, bei welchem mit etwas Glück aber sogar noch mehr möglich gewesen wäre. Großer Vorteil der Frankfurter: Im Gegensatz zu Mainz konnte man mit einem souveränen Pokalauftritt am Dienstag weiter Selbstvertrauen tanken. Der Gegner war mit dem 1. FC Schweinfurt zwar ein deutlich leichterer, dennoch: Ein 4:0 kann sich sehen lassen. Noch dazu, wo Niko Kovac sich den Luxus leisten konnte, seine Startelf gleich an fünf Positionen zu verändern. In Sachen körperlicher Fitness werden am Freitag also wohl klare Vorteile für die Hessen zu erkennen sein. Stärken sahen wir gegen den krassen Außenseiter vor allem im Passspiel. Frankfurt agierte von Beginn an sehr konzentriert, stand im 3-5-2-System sehr stabil und ließ das Spielgerät gut durch die eigenen Reihen laufen. Ab der Mittellinie hatte man allerdings Probleme, einerseits fehlte die nötige Kreativität, um gegen den dicht gedrängten Abwehrriegel des Underdogs adäquate Lösungen zu finden, andererseits praktizierte Schweinfurt ab dieser deutlich aggressiveres Spiel gegen den Ball. Dennoch ging Frankfurt durch Haller in Führung. Der Neuzugang lässt derzeit die Angriffssorgen der Eintracht vergessen. Nicht nur, dass er gegen Schweinfurt noch ein zweites Mal traf, auch in der Liga war Haller zuletzt in zwei Spielen in Serie erfolgreich. Dennoch: Insgesamt fehlte es der Eintracht an Tempo, ein Faktor, den man sich vor dem Duell gegen müde Mainzer zu Herzen nehmen sollte. Steigern muss man sich auch in Sachen Zweikämpfe, hier verbuchte der Regionalligist vor allem in der ersten Hälfte ein klares Plus (65 Prozent). In den zweiten 45 Minuten war bei der Kovac-Elf dann deutlich mehr Zielstrebigkeit zu erkennen, entschied die Begegnung schlussendlich souverän für sich. In der Liga ist Frankfurt wie gesagt seit drei Spielen ungeschlagen, hat dabei auch immer zumindest zwei Treffer erzielt, Balsam auf die in der Vergangenheit oft geschundene Offensiv-Seele der Hessen. Fakt ist auch, dass Frankfurt derzeit auswärts sehr stark und stabil auftritt. Drei von vier Siegen dieser Saison wurden in der Fremde gefeiert, zudem hat man ebendort nur die Hälfte jener Tore kassiert, die man in der Commerzbank-Arena hinnehmen musste. Das letzte Aufeinandertreffen in Mainz verloren die Hessen in der Vorsaison allerdings mit 2:4, konnten überhaupt nur drei der letzten 10 Duelle für sich entscheiden.

Wettprognose

Mainz hat den Heimvorteil im Rücken, ebenso wie die zuletzt anständigen Ergebnisse. Die Pokal-Begegnung gegen Kiel, der Auftritt gegen Schalke und die Verletzungssorgen in gepaart mit der Instabilität der Defensive machen uns im Falle der 05er allerdings sorgen. Dementsprechend sehen wir leichte Vorteile für Eintracht Frankfurt, rechnen mit einem knappen Auswärtserfolg. Tipp 2.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 3.00 3.44 3.05
Im Durchschnitt 2.86 3.31 2.52
2.88 3.20 2.50
2.90 3.31 2.42
2.55 3.15 2.90
2.65 3.25 2.70
2.35 3.15 2.95
2.98 3.44 2.58
2.95 3.25 2.40
3.00 3.20 2.39
2.85 3.40 2.45
2.90 3.30 2.45
2.90 3.35 2.45
2.90 3.35 2.45
2.95 3.25 2.40
2.85 3.25 2.40
2.40 3.15 3.05
2.90 3.30 2.60
2.80 3.30 2.40
2.65 3.25 2.70
3.00 3.40 2.45
2.95 3.35 2.30
2.95 3.40 2.45
2.90 3.35 2.45
3.00 3.40 2.50
2.90 3.35 2.45
2.95 3.30 2.43
3.00 3.43 2.53
2.95 3.35 2.45
2.90 3.30 2.40
2.95 3.35 2.45
2.95 3.35 2.45

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 3.60 2.20 3.55
Im Durchschnitt 3.39 2.08 3.07
3.60 1.85 3.20
3.41 2.09 2.96
3.15 1.95 3.50
3.15 2.00 3.15
2.95 2.00 3.55
3.50 2.16 3.08
3.50 2.12 3.00
3.50 2.20 3.10
3.40 2.10 3.00
3.45 2.10 3.00
3.35 2.08 3.00
3.35 2.08 3.00
3.45 2.12 3.00
3.40 2.10 2.95
3.40 2.15 2.90
3.50 2.11 3.10
3.15 2.00 3.15
3.55 2.10 3.10
3.35 2.08 3.00
3.60 2.20 3.10
3.50 2.05 3.05
3.50 2.12 3.00
3.35 2.10 2.90
3.50 2.11 3.10
3.35 2.10 2.90
3.35 2.10 2.90

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 3.26 2.55 3.25
Im Durchschnitt 3.00 2.43 2.76
3.00 2.50 2.62
2.80 2.30 3.10
2.70 2.20 3.25
3.26 2.40 2.86
3.00 2.55 2.60
3.10 2.38 2.80
3.00 2.50 2.70
3.00 2.55 2.60
3.00 2.55 2.55
3.15 2.43 2.70
3.00 2.40 2.70
3.05 2.40 2.70
3.00 2.40 2.70
3.00 2.40 2.70

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt
Wettanbieter 1 2
 
Beste 11.00 8.50
Im Durchschnitt 10.31 7.78
11.00 8.00
8.00 6.75
11.00 8.50
8.50 6.50
11.00 8.00
11.00 8.50
11.00 8.00
11.00 8.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 2.05 2.20
Im Durchschnitt 1.84 1.91
1.84 1.89
1.65 2.20
1.75 1.95
1.59 2.15
2.05 1.92
1.89 1.89
1.89 1.89
1.90 1.90
1.91 1.80
1.94 1.86
1.90 1.85
1.91 1.85
1.94 1.85
1.75 1.95
1.93 1.90
1.91 1.83
1.85 1.90
1.91 1.83
1.68 2.20
1.91 1.85
1.33 1.67
1.91 1.85
1.91 1.85

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt
Wettanbieter 1 2
 
Beste 5.50 4.33
Im Durchschnitt 5.11 4.31
5.50 4.33
5.00 4.20
5.00 4.33
5.25 4.33
5.00 4.33
5.00 4.33
5.00 4.33

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2.10 1.95
Im Durchschnitt 2.04 1.73
2.05 1.70
2.03 1.70
1.75 1.95
2.10 1.73
2.10 1.66
2.03 1.75
2.03 1.75
2.10 1.73
2.00 1.73
2.07 1.71
2.10 1.73
2.00 1.72
2.03 1.75
2.10 1.75
2.10 1.73
2.05 1.70
2.05 1.70
2.05 1.70

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten 1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.57 1.36 1.50
Im Durchschnitt 1.53 1.30 1.40
1.50 1.30 1.36
1.53 1.32 1.39
1.40 1.30 1.50
1.56 1.35 1.44
1.56 1.33 1.40
1.57 1.36 1.39
1.55 1.32 1.42
1.50 1.28 1.38
1.50 1.28 1.38
1.56 1.33 1.40
1.55 1.30 1.40
1.55 1.35 1.40
1.53 1.31 1.40
1.55 1.29 1.40
1.55 1.30 1.38
1.50 1.28 1.38
1.56 1.33 1.40
1.55 1.25 1.40
1.53 1.31 1.40
1.55 1.25 1.40
1.55 1.25 1.40

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  3.00 3.44 3.05
Betrag
Berechnen
35,02 30,54 34,44

Ertrag 5,05%

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FSV Mainz 05 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.10.2017 DFB Pokal 1. FSV Mainz 05 FC Holstein Kiel 2:2
U
20.10.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 1. FSV Mainz 05 2:0
N
14.10.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Hamburger SV 3:2
S
30.09.2017 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg 1. FSV Mainz 05 1:1
U
23.09.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Hertha BSC Berlin 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Eintracht Frankfurt im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.10.2017 DFB Pokal 1. FC Schweinfurt 05 Eintracht Frankfurt 0:4
S
21.10.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt Borussia Dortmund 2:2
U
14.10.2017 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Eintracht Frankfurt 1:2
S
30.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt VfB Stuttgart 2:1
S
23.09.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Eintracht Frankfurt 2:1
N

Direkter Vergleich 1. FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
13.05.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Eintracht Frankfurt 4:2
20.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt 1. FSV Mainz 05 3:0

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

13.12.2017 18:30
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Stuttgart Logo VfB Stuttgart
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

13.12.2017 20:30
Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
:
Bremen Logo SV Werder Bremen
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

13.12.2017 20:30
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Augsburg Logo FC Augsburg
Tipp 1