Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 09.09.2017 um 15:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Mainz will anschreiben

Im letzten Spiel des Samstagnachmittags am kommenden Wochenende steht das Duell zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und Bayer Leverkusen auf dem Programm. Beide Mannschaften sind mit einem neuen Trainer in die Saison gestartet, beide noch mit überschaubarem bzw. ausbleibendem Erfolg. Anstoß des direkten Duells am Mainzer Bruchweg ist am 09. September um 15:30 Uhr.

1. FSV Mainz 05

  • Heimvorteil
  • Gegner mit Personalproblemen in der Defensive

Bayer 04 Leverkusen

  • erspielt sich viele Chancen
  • sehr gute Leistungen gegen Top-Teams
  • Gegner offensiv harmlos

Aktuelle Form 1. FSV Mainz 05

Mainz sorgte in der Deutschen Bundesliga für eine Premiere. Allerdings eine der negativen Art. Denn seit der höchsten deutschen Spielklasse hat es noch kein Team geschafft, in den ersten beiden Runden gegen die beiden Aufsteiger anzutreten und in diesem Spielen punktelos zu bleiben. Doch nicht nur das: Mainz ist auch als eines von nur noch wenigen Teams der Liga nach wie vor ohne Treffer. Dass sich dies gegen Leverkusen ändern wird, darf zumindest angezweifelt werden. Denn auch Torchancen waren in den ersten beiden Saisonwochen eher Mangelware. Speziell im Spielaufbau war Mainz viel zu fehleranfällig, die technisch eigentlich versierten Spieler im Mittelfeld wie Fabian Frei oder auch Danny Latza schafften es nicht, Ordnung bzw. Dynamik ins Aufbauspiel zu bringen. Dementsprechend war es für die Gegner ein Leichtes, Mainz mit schnellem Umschaltspiel auszuhebeln. Neo-Coach Sandro Schwartz, der den „Mainzer Weg“ nach Klopp und Schmidt fortführen sollte, wirkt schon in dieser frühen Phase der Saison ratlos. Ein klares taktisches Konzept fehlt derzeit noch. Hinzu kommt, dass es das zukünftige Programm ebenfalls keineswegs gut mit den 05ern meint. Nach Leverkusen am Samstag folgen die Duelle mit Bayern, Hoffenheim, Hertha und Wolfsburg. Auffallend ist auch die fehlende Durchschlagskraft in der Offensive. Beim 0:1 gegen Stuttgart hatte Mainz laut Statistik zwar fünf Schüsse auf das gegnerische Tor verzeichnet, die wirklich klaren Torchancen fehlten dabei aber fast vollends. Dementsprechend konnte man sich auch von der Tatsache nichts kaufen, dass man am Ende deutlich mehr Ballbesitz verzeichnete als der Gegner, denn die endlosen Ballstaffetten zeugten im Fall von Mainz viel eher von Planlosigkeit und fehlender Kreativität, zumal kaum Raumgewinn erzeugt und wenig Druck auf den Gegner ausgeübt wurde. Die Tatsache, dass Leverkusen an den Bruchweg kommt, dürfte ebenfalls keine Jubelstürme auslösen. Denn gegen Bayer zwei der letzten drei Heimspiele als Verlierer beendet. Dennoch kann man den Heimvorteil als einzigen kleinen Hoffnungsschimmer erwähnen. Schon in der Vorsaison wäre man ohne sieben Erfolge vor heimischem Publikum sang- und klanglos in Liga zwei abgestiegen, hat man damit doch mehr als doppelt so viele Heim- wie Auswärtssiege gefeiert.

Aktuelle Form Bayern Leverkusen

Auch Bayer Leverkusen hat in der Sommerpause bzw. nach der letzten Saison einen neuen Trainer installiert. Auch Bayer Leverkusen steht nach zwei Spieltagen noch ohne vollen Erfolg da. Der Unterschied zu Mainz: Bei der „Werkself“ besteht die ernsthafte Chance auf Besserung. Warum? Weil man in beiden Spielen, die man noch dazu gegen die letztjährigen Top-Teams aus München und Hoffenheim bestritten hat, die bessere Mannschaft war. Im Spiel nach vorne zeigte sich Bayer schnörkellos und dynamisch, die Handschrift von Neo-Coach Heiko Herrlich ist klar erkennbar bzw. jene Spielweise, die ebendieser schon bei Jahn Regensburg praktiziert hat. Was fehlt, sind einzig und allein die Erfolgserlebnisse. Gegen den Meister aus München musste man sich mit 1:3 beugen, war dabei über weite Strecken der Partie aber zumindest ebenbürtig. Was fehlte, war schlicht und ergreifend die nötige Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Diese könnte sich aber noch des Öfteren als das große Problem der Herrlich-Schützlinge erweisen, denn mit Chicharito und Calhanoglu wurden im Sommer zwei Spieler abgegeben, denen man es – speziell in einer funktionierenden Mannschaft – absolut zugetraut hätte, für zehn oder mehr Saisontore gut zu sein. Fraglich ist, wie sich Neuzugang Lucas Alario einfinden und einbinden wird. Der Argentinier ist zweifelsohne ein Spieler mit Potenzial, allerdings sind 12 Millionen Euro zu viel Geld, um ihm viel Anlaufzeit zu gewähren. Fakt ist ebenso, dass sich Bayer in der Defensive steigern muss. Fünf Gegentore in zwei Spielen, auch wenn gegen Bayern und Hoffenheim kassiert, sind schlichtweg zu viele. Besonders bei Standardsituationen zeigte sich die Herrlich-Elf immer wieder anfällig. Da ist es natürlich nur wenig förderlich, dass mit Tin Jedvaj und Jonathan Tah zwei Innenverteidiger-Alternativen weiter verletzt ausfallen. Dafür ist Dortmund-Neuzugang Sven Bender wieder einsatzfähig, auch Panagiotis Retsos könnte am Samstag sein Debüt feiern. Gegen Mainz hat man zudem vier der letzten fünf Begegnungen für sich entscheiden können, wenn man es endlich schafft, sich für den betriebenen Aufwand zu belohnen, stehen wir einem Sieg am Samstag positiv gegenüber.

Wettprognose

Wenn man die bisherigen Leistungen der beiden Kontrahenten vergleicht, kann es am Samstag eigentlich nur einen Sieger geben und der heißt Bayer Leverkusen. Es wird Zeit, dass sich die Herrlich-Elf für gute Leistungen endlich belohnt. Wir gehen daher davon aus, dass man gegen die Schwartz-Schützlinge reüssieren wird können. Unser Spieltipp dementsprechend: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FSV Mainz 05 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.08.2017 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart 1. FSV Mainz 05 1:0
N
19.08.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Hannover 96 0:1
N
12.08.2017 DFB Pokal Lüneburger SK Hansa 1. FSV Mainz 05 1:3
S
20.05.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln 1. FSV Mainz 05 2:0
N
13.05.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Eintracht Frankfurt 4:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Bayer 04 Leverkusen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.08.2017 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen TSG 1899 Hoffenheim 2:2
U
18.08.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München Bayer 04 Leverkusen 3:1
N
11.08.2017 DFB Pokal Karlsruher SC Bayer 04 Leverkusen 0:0
U
20.05.2017 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin Bayer 04 Leverkusen 2:6
S
13.05.2017 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen 1. FC Köln 2:2
U

Direkter Vergleich 1. FSV Mainz 05 und Bayer 04 Leverkusen

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
24.09.2016 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Bayer 04 Leverkusen 2:3

Weitere Tipps

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1

UEFA Europa League

16.08.2018 19:30 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
Olympiakos Piräus
Über 2.5 Tore