Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: 1. FC Union Berlin - 1. FC Nürnberg

Freitag, 26.01.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

Ein Duell mit viel Tradition

Ebenfalls am kommenden Freitag stehen sich in der 2. Bundesliga die Mannschaften von Union Berlin und dem 1. FC Nürnberg gegenüber. Ein traditionsreiches Duell also, dessen Ergebnis nur schwer vorauszusagen ist. In unseren Wett Tipps zur 2. Bundesliga wollen wir euch anhand aktuellster Statistiken die Entscheidung für euren persönlichen Wett Tipp erleichtern. Anstoß des Duells ist am 26. Jänner um 18:30 Uhr.

U
N
N
N
U

1. FC Union Berlin

  • Heimvorteil
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form
U
U
U
S
S

1. FC Nürnberg

  • gute Bilanz im direkten Duell
  • bestes Auswärtsteam der Liga

Aktuelle Form Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin hat im Kampf um die Aufstiegsplätze in der 2. Deutschen Bundesliga zuletzt einen wichtigen Punkt erzielt. Mit Holstein Kiel konnte man dem derzeitigen Tabellenzweiten auswärts einen Zähler abknöpfen, ein Punktgewinn, mit dem man durchaus zufrieden sein kann und wird. Vor allem, da man dabei einen frühen 0:2-Rückstand aufholen konnte. Die Torschützen dabei: Sebastian Polter und Steven Skrzybski und damit zwei der besten Scorer der Berliner, die wir auch am Freitag in Sachen Torschützenwetten auf der Rechnung haben. Obwohl wir den Punktgewinn gegen Kiel also durchaus als Erfolg werten, der aber dennoch das 6. Spiel in Serie bedeutete, in welchem Union Berlin ohne Sieg blieb. Vor dem Remis in Kiel verlor man gegen den FC Ingolstadt mit 1:2, gegen Dynamo Dresden musste man eine 0:1-Pleite hinnehmen, auch gegen den VFL Bochum reichte es nicht für einen Punktgewinn (1:2). Vor allem die Defensivleistungen ließen in diesen Spielen zu wünschen übrig. In den letzten beiden Matches kassierte man je 2 Gegentreffer, insgesamt geschah dies in 5 der letzten 6 Begegnungen. Gegen den SV Darmstadt (3:3) und Heidenheim (3:4) mussten sogar mehr als 2 Gegentore geschluckt werden. Insgesamt wurde dieser Wert an Verlusttreffern bereits in 7 Saisonspielen verbucht. Etwas Hoffnung dürfte dementsprechend der Umstand geben, dass man zu Hause defensiv bisher stabiler stand als auswärts. 12 von 28 Gegentreffern der Saison 2017/2018 kamen in Heimspielen zustande, ebenso wurde der letzte Sieg ohne Gegentreffer in einem Heimspiel gefeiert, so geschehen beim 1:0 gegen St. Pauli am 04. November, welcher gleichbedeutend war mit dem letzten Sieg in der laufenden Saison überhaupt. Das direkte Duell mit dem Freitagsgegner aus Nürnberg macht dabei wenig Hoffnung: Von den letzten 10 Aufeinandertreffen konnte Union nur ein einziges für sich entscheiden und zwar im bisher letzten Heimspiel gegen die Franken (1:0). Im ersten Saisonduell 2017/2018 reichte es für ein 2:2-Unentschieden. Hoffnung macht die Tatsache, dass am Freitag mit Redondo und Schönheim derzeit nur zwei Spieler auszufallen scheinen. Nun noch einige Zahlen zum Duell gegen Holstein Kiel, die in Sachen aktueller Form mit Sicherheit entscheidend sein können: So zeigte sich Union Stärken im Spiel über die Flügel, war in Sachen Spielanteile mit 60 Prozent Ballbesitz ebenfalls relativ deutlich überlegen. Wichtig sahen wir in diesem Duell vor allem die rechte Seite mit Skrzybski und Trimmel, die zu den beiden besten Spieler auf dem Feld gehörten, ersterer gab mit vier Abschlüssen auch die meisten Schüsse seiner Mannschaft ab.

Aktuelle Form 1. FC Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg startete im Vergleich zu Freitagsgegner Berlin ident in die Rückrunde. Gegen Aufsteiger Regensburg wurde ein 2:2-Unentschieden erreicht. Wichtig: Nürnberg holte dabei zwei Mal einen Rückstand auf. Allerdings agierte man dabei im Spielaufbau häufig zu hektisch, musste dementsprechend viele Ballverluste hinnehmen. Hier gilt es gegen Berlin eine Steigerung zu erwirken, vor allem mit Blick auf die Dynamik des Gegners im Flügelspiel. In vielen anderen Statistiken waren die Franken dem Aufsteiger dagegen voraus. So konnte Nürnberg deutlich mehr Zweikämpfe für sich entscheiden, verbuchte speziell bei hohen Bällen eine starke Quote von 57 Prozent. Im Spiel nach vorne sahen wir die größten Stärken der Elf von Michael Köllner ebenfalls über die rechte Seite, vor allem Edgar Salli sorgte dabei für viel Betrieb. Anfällig zeigte man sich dagegen bei Standards, immerhin kam der Liganeuling aus ebensolchen zu drei gefährlichen Abschlüssen inklusive eines Treffers. In Sachen Torerfolge könnte dieses Freitagsspiel zum Privatduell zwischen den beiden Stürmern Polter und Ishak werden. Der Schwede ist mit 12 Treffern und 5 Vorlagen nicht nur Nürnbergs bester Schütze, sondern stellt auch die gesamte Konkurrenz in der 2. Bundesliga in den Schatten. Auch zeigte der Aufstiegsaspirant einmal mehr, dass man aus dem Mittelfeld für viel Gefahr sorgen kann. Hanno Behrens erzielte gegen Jahn Regensburg bereits seinen 7. Saisontreffer und das als defensiver Mittelfeldspieler. Die Bilanz aus den letzten Wochen und Monaten spricht im Vergleich zu Union Berlin klar für den 1. FCN. Denn: Nürnberg hat im Gegensatz zu den Hauptstädtern keines seiner vergangenen 6 Spiele in der 2. Bundesliga verloren. Zudem ist man mit aktuell 19 erzielten Punkten das beste Auswärtsteam der 2. Bundesliga. Nicht weniger als 6 Siege wurden in der Fremde bereits gefeiert, dabei starke 21 Treffer erzielt. Ein Wert, an welchen bisher ebenfalls keine andere Mannschaft verbuchen konnte. Vor dem Duell mit Regensburg gab es auch gegen Kaiserslautern ein Unentschieden (1:1), gegen Düsseldorf (2:0), Sandhausen (1:0) und Braunschweig (3:2) konnte jeweils gewonnen werden. Dementsprechend hat Nürnberg bereits bewiesen, dass man Mannschaften aus den Top-10 der Liga in der Fremde besiegen kann. Zudem zählt man derzeit zu den abschlussstärksten Teams der 2. Bundesliga. Auch über die Flügel sehen wir - wie bei Gegner Berlin - gute Chancen, zudem gilt die Köllner-Elf als eine der besten Mannschaften in Sachen Umschaltspiel. Alles in allem sind in der Offensive viele Waffen zu erkennen, während man defensiv diverse Anfälligkeiten zeigte.

Prognose und Wett Tipp

Im Duell zweier der besten Torjäger der 2. Bundesliga erscheint es nur logisch, einen Wett Tipp darauf abzugeben, dass beiden Mannschaften mindestens ein Treffer gelingt. Wir sehen auch sowohl bei Berlin als auch bei Nürnberg im Spiel nach vorne mehr Möglichkeiten als in der Defensive. Daher: Beide Teams treffen - ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FC Union Berlin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.01.2018 2. Deutsche Bundesliga FC Holstein Kiel 1. FC Union Berlin 2:2
U
15.12.2017 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Union Berlin FC Ingolstadt 04 1:2
N
09.12.2017 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Union Berlin Dynamo Dresden 0:1
N
03.12.2017 2. Deutsche Bundesliga VfL Bochum 1. FC Union Berlin 2:1
N
24.11.2017 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98 3:3
U

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FC Nürnberg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.01.2018 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Nürnberg SSV Jahn Regensburg 2:2
U
19.12.2017 DFB Pokal 1. FC Nürnberg VfL Wolfsburg 0:0
U
16.12.2017 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Kaiserslautern 1. FC Nürnberg 1:1
U
11.12.2017 2. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf 1. FC Nürnberg 0:2
S
02.12.2017 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Nürnberg SV Sandhausen 1:0
S

Weitere Tipps

Länderspiele

16.10.2018 19:45 (MEZ)
Brasil Logo Brasilien
:
Argentinia Logo Argentinien
2 : 0

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
France Logo Frankreich
:
Germany Logo Deutschland
Tipp 1

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
Ukraine Logo Ukraine
:
Czech Logo Tschechien
Tipp 1