Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: 1. FC Köln - RB Leipzig

Sonntag, 01.10.2017 um 18:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Köln steht mit dem Rücken zur Wand

Wann gelingt der Befreiungsschlag? Seit einer gefühlten Ewigkeit warten die Fans des 1. FC Köln darauf, dass ihrer im Vorjahr so erfolgreichen Mannschaft der berühmte Knopf aufgeht. Am Sonntag kommt es zum Duell mit Champions-League-Starter Leipzig, der zuletzt ebenfalls nicht immer überzeugen konnte. Anstoß des Abschlussspiels der 7. Runde ist am 01. Oktober um 18:30 Uhr.

1. FC Köln

  • Heimvorteil
  • im letzten Ligaspiel endlich ohne Gegentor geblieben

RB Leipzig

  • Gegner immer noch sieglos
  • in den direkten Duellen noch ohne Niederlage
  • offensiv deutlich stärker

Aktuelle Form 1. FC Köln

Langsam aber sich wird es wohl auch für Erfolgscoach Peter Stöger eng. Denn gegen wen will seine Mannschaft noch gewinnen, wenn man nicht einmal gegen einen Club wie Roter Stern Belgrad im eigenen Stadion einen Punkt holen kann? Zugegeben, die Serben kamen in absoluter Top-Form ins Rheinland, und dennoch: Das Niveau von Roter Stern sollte der „Effzeh“ absolut abrufen können. Stattdessen setzte es mit dem 0:1 die nächste Pleite, Köln hat damit noch kein einziges Pflichtspiel gewonnen. Fast noch erschreckender ist die Tatsache, dass man seit mittlerweile vier Ligaspielen oder über 360 Liga-Minuten ohne Tor ist, in der Meisterschaft immer noch auf den ersten Treffer eines Stürmers wartet. Mit dem 0:1 gegen Belgrad hat man auch wettbewerbsübergreifend seit drei Spielen kein Tor mehr erzielt. Wenig überraschend ist Trainer Stöger gemeinsam mit Jörg Schmadtke auf der Suche nach einem Angreifer mit Erfahrung. Ex-Bremen-Akteur Claudio Pizarro soll im Gespräch sein, er könnte dem Team mit seiner Erfahrung sicher helfen. Fakt ist aber auch, dass wir aktuell kaum Faktoren erkennen können, die für den 1. FC Köln sprechen. Nicht einmal der Heimvorteil scheint noch zu nutzen, wenn man sich wiederum die Begegnung mit Belgrad ins Gedächtnis ruft. Das Bemühen ist der Stöger-Elf keinesfalls abzusprechen, die Verunsicherung aber so groß, dass es derzeit einfach nicht für Erfolgserlebnisse reicht. Auch am Donnerstag blieben nicht weniger fünf gute Gelegenheiten ungenutzt. Auch konnten mehr als zwei Drittel der Spielanteile nicht in Zählbares umgemünzt werden. Der Ruf nach einem Torjäger wird dementsprechend noch lauter hörbar. Dass mit Jonas Hector oder Marcel Risse derzeit auch noch einige Schlüsselspieler verletzt oder angeschlagen sind, macht die Sache nicht leichter. Zudem spricht die Tatsache, dass Roter Stern am Donnerstag aus nur zwei Chancen ein Tor machen konnte, nicht unbedingt für die Kölner Defensive. Dass Leipzig im Spiel nach vorne mehr Qualität hat als die Serben, sollte ebenfalls auf der Hand liegen. Hinzu kommt die körperliche Komponente, denn gerade in einer derartigen Krise scheint physische und mentale Frische unabdingbar, an Schonung ist aktuell aber nicht zu denken. Zudem hat man seit dem Aufstieg Leipzigs in beiden Spielen gegen die Hasenhüttl-Elf nicht gewinnen können, stattdessen war ein Remis das höchste der Gefühle. Wenn man die Form der Kölner in der Vorsaison aber mit der aktuellen vergleich, scheint selbst dieses Ziel utopisch.

Aktuelle Form RB Leipzig

Auch Leipzig hat in dieser Saison noch deutlich mehr zu kämpfen, als dem letztjährigen Aufsteiger vielleicht lieb ist. Dennoch sehen wir diese Phase als wichtigen Reifeprozess in der Entwicklung der jungen Mannschaft, aus der diese mit Sicherheit gestärkt hervorgehen wird. Fakt ist aber, dass die Jugend der „Bullen“ am vergangenen Dienstag der entscheidende Grund war, warum man gegen Besitkas Istanbul mit 1:2 den Kürzeren zog. Es war deutlich zu erkennen, dass die Mannschaft von der Kulisse in Istanbul beeindruckt war, ein Umstand, den wir auch in unserem Wett Tipp zum Champions-League-Spiel angesprochen haben. Diese Leistungsschwankungen muss man der Hasenhüttl-Elf aber in jedem Fall zugestehen. Zumal es eine Tatsache ist, dass die bisherige Saison in der Deutschen Bundesliga noch deutlich erfolgreicher ist als jene des 1. FC Köln. Immerhin hat man in sechs Spielen bereits 10 Punkte gesammelt und drei Siege gefeiert, liegt in der Tabelle damit auf dem durchaus zufriedenstellenden 6. Platz. Zuletzt konnte man auch einen 2:1-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt feiern, wirklich überzeugt haben die Leipziger dabei aber nicht. Stärken sahen wir in diesem Spiel vor allem im Flügelspiel und in der Dynamik desselben, ein Umstand, der wieder unterstreicht, dass sich die „Bullen“ im Vergleich zur Vorsaison spielerisch weiterentwickelt haben. Warum? Weil es sehr wohl auch einen Plan B und C gibt, Leipzig seine Spielweise mittlerweile an jene des Gegners anpassen kann und auch will. Besonders hervorgetan hat sich gegen die Eintracht die rechte Offensivseite, über welche der Großteil der Angriffe lief. Auch agiert Leipzig immer wieder mit Bällen in die Tiefe, wobei das Tempo der Angreifer Werner und Augustin natürlich ein diesbezüglicher Trumpf ist. Mit Naby Keita sehen wir hier auch einen Spieler, der ebendiese Pässe perfekt beherrscht, dementsprechend das Um und Auf im Leipziger Spielaufbau ist. Allerdings: Der Mann aus Guinea wird am Sonntag aufgrund einer Sperre fehlen, eine herbe Schwächung für den Aufsteiger. Mit dem angesprochenen Werner droht noch ein weiterer Schlüsselspieler verletzt auszufallen, der Nationalspieler klagte zuletzt über Kreislaufprobleme. Mit fünf Toren aus sechs Spielen gehört der Jungstar derzeit zu den besten Stürmer der gesamten Liga.

Wettprognose

Ausfälle von Keita UND Werner würden enorm schwer wiegen. Dementsprechend hofft man in Leipzig zumindest auf die Rückkehr des Angreifers. Allerdings: Bei der derzeitigen Harmlosigkeit der Kölner scheint es ohnehin so gut wie ausgeschlossen, dass die Hasenhüttl-Elf als Verlierer vom Platz geht. Wir rechnen viel eher mit einem Auswärtssieg für die „Bullen“. Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FC Köln im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.09.2017 UEFA Europa League 1. FC Köln FK Roter Stern Belgrad 0:1
N
24.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 1. FC Köln 0:0
U
20.09.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln Eintracht Frankfurt 0:1
N
17.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund 1. FC Köln 5:0
N
14.09.2017 UEFA Europa League FC Arsenal 1. FC Köln 3:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für RB Leipzig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.09.2017 UEFA Champions League Beşiktaş Istanbul RB Leipzig 2:0
N
23.09.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Eintracht Frankfurt 2:1
S
19.09.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg RB Leipzig 1:0
N
16.09.2017 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Borussia Mönchengladbach 2:2
U
13.09.2017 UEFA Champions League RB Leipzig AS Monaco 1:1
U

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

21.07.2018 16:00 (MEZ)
Örebro SK Logo Örebro SK
:
Malmö FF
Unter 3.5 Tore

Schweiz Super League

21.07.2018 19:00 (MEZ)
FC Basel Logo FC Basel
:
FC St. Gallen Logo FC St. Gallen
Tipp 1

Schweiz Super League

21.07.2018 19:00 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
Neuchâtel Xamax LOGO Neuchâtel Xamax
Beide Teams treffen - ja