Wett Tipp Champions Hockey League: Mountfield HK - Adler Mannheim

Mittwoch, 13.11.2019 um 18:00 Uhr (MEZ)

Kann Mountfield HK das Achtelfinale gegen die Adler Mannheim gewinnen?

Mountfield HK aus Tschechien nimmt in der Champions Hockey League in der Runde der letzten 16 Adler Mannheim in Empfang. In der CPP Arena wird dieses Achtelfinale am 13.11.2019 um 18.00 Uhr angepfiffen. Für beide Mannschaften stellt dieses Spiel eine Premiere dar, denn noch nie zuvor trafen sie aufeinander. Um einen Deut erfolgreicher verlief bisher die Champions Hockey League für die Adler aus Mannheim. Mehr über die Stärken und Schwächen sowie über die aktuelle Form beider Teams geben wir auf dieser Seite wieder, nachdem sie von Experten einer Analyse unterzogen wurden. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor, für diese wir den Quotenvergleich in Augenschein nahmen.

S
S
N
S
S

Mountfield HK

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Haben die etwas stärkeren Goalkeeper
  • Sind etwas stärker im Penalty-Kill
N
N
S
S
N

Adler Mannheim

  • Waren in der Champions Hockey League bis Dato etwas erfolgreicher
  • Haben das stärker Powerplay-Team
  • Sind in Summe besser in der Offensive und Defensive

Kann der Mountfield HK sich gegen die Adler Mannheim den Heimvorteil zu Nutze machen?

In ihrem 3. Anlauf erreichten die Tschechen das Achtelfinale in der Champions Hockey League. Gegen die Cardiff Devils bekamen sie es am Anfang der Saison zu tun. Gegen sie unterlagen sie mit 3:2. Danach trafen sie auf Frölunda, welche sie mit 2:3 bezwangen. Das Rückspiel gegen die Devils konnten sie mit 5:2 gewinnen. Gegen die Indians aus Frölunda mussten sie jedoch in der CPP Arena einen 3:4 Niederlage erfahren. Gegen die Grazer 99er war ein 1:2 Auswärtssieg und ein 7:1 Heimsieg möglich gewesen. Viel hing in diesen Partien von ehemaligen NHLer Tomas Vincour ab, denn er führt seine Mannschaft in der Offensive mit 7 Punkten an. In Summe erzielten sie 22 Tore und ließen 13 Zähler zu.

Das Powerplay-Team vom HK Mountfield ist den Mannheimern unterlegen. Ihre Powerplayquote liegt bei 23.08 %. In der Unterzahl sind sie etwas stärker, denn ihre Penalty-Kill-Quote liegt derzeit bei 84,38 %. Bei den Tschechen kamen bisher 2 von 3 Keeper zum Einsatz. 298 Minuten stand Marek Mazanec am Eis und überzeugte mit einer Fangquote von 90,98 %. Sein Gegentorschnitt liegt bei 2,42. Stepan Lukes kam für 60 Minuten zum Einsatz. Er war zu 95 % save und hat einen Gegentorschnitt von 1. Wenn man so will, haben sie in Summe die etwas stärkeren Keeper. Alles in allem könnte sich diese Partie auf Augenhöhe gestalten. Wobei Mountfield HK vermutlich der Heimvorteil etwas von Nutzen sein dürfte. Mehr Spekulationen zum Spiel wagen wir in den Wett Tipps und Prognosen nach der Analyse der Adler Mannheim abzugeben.

Schafft Adler Mannheim bereits einen Schritt in Richtung Viertelfinale?

Gegen die Vienna Capitals begann für Adler Mannheim die Champions Hockey League Saison. Die Wiener konnten sie auswärts mit 1:6 besiegen. Danach trafen sie auf GKS Tychy. In der Overtime gelang ihnen ein 2:3 Sieg. Das Rückspiel gegen Tychy konnten sie danach mit 5:0 zu Hause gewinnen. Einen 4:0 Sieg feierten sie im Rückspiel gegen die Capitals. Mit 6:3 entschieden sie das Hinspiel auswärts gegen Djurdarden Stockholm. Zu Hause gelang ihnen ein 2:1 Sieg gegen die Schweden. Summa summarum trafen sie 23-mal und ließen 10 Zähler zu. Die Adler haben bisher noch nie ein Achtelfinale in der Champions Hockey League gewonnen. In dieser Saison sieht es derzeit ganz danach aus, als würden sie es ins Viertelfinale schaffen.

Mit 14 Punkten führen die überragend die Gruppe G an. Außerdem zählen sie derzeit zu den stärksten Teams nach der Gruppenphase. Bei den Mannheimern fiel auf, dass ein jeder Spieler sich stark zeigte und sie zu Hause eine Macht sind, denn sie konnten alle Heimspiele gewinnen und ließen dort nur einen einzigen Treffer zu. Mit einer Powerplayquote von 21,43 % können sie Mountfield übertreffen, besser gesagt, sie trafen mit 6 Toren gleich oft, ließen aber etwas weniger Tore zu. Wobei natürlich auch gesagt werden muss, dass die Tschechen auf häufiger in der Unterzahl waren, demnach sind sie mit ihnen in diesem Punkt schier gleichauf. Mit ihrer Penaltykillquote von 75 % sind sie etwas schwächer. Adler Mannheim setzte bisher 2 Keeper ein. Dennis Endras kam 181 Minuten zum Einsatz und war zu 93,75 % save. Sein Gegentorschnitt liegt bei 1. Johan Gustafsson stand 177 Minuten am Eis und war zu 84,78 % save. Sein Gegentorschnitt liegt bei 2,38.

Wett Tipp und Prognose

Wir glauben etwas mehr an einen Sieg von Adler Mannheim und können daher zu einem Tipp 2 raten, wobei wir eher eine Doppelte Chance Tipp X/2 Wette empfehlen. Denn ein Remis ist nach der regulären Spielzeit hier nicht ausgeschlossen. Wegen der Torbilanz bietet sich eine Platzierung auf 5 oder mehr Tore durchaus an. Anzunehmen ist, dass Mountfield mehr als 2,5 Tore und Adler Mannheim ebenso mehr als 2,5 Tore erzielen wird. Darum können wir auch zu diesen Wettvarianten raten.

Weitere Tipps

Türkei Süper Lig

09.12.2019 18:00 (MEZ)
Kayserispor Logo Kayserispor
:
Caykur Rizespor Logo Çaykur Rizespor
Unentschieden keine Wette Tipp 2

3. Deutsche Liga

09.12.2019 19:00 (MEZ)
SV Meppen Logo SV Meppen
:
Preußen Münster Logo Preußen Münster
Tipp 1

Israel Premier League

09.12.2019 19:15 (MEZ)
Hapoel Beer Sheva Logo Hapoel Beer Sheva
:
Maccabi Haifa
Unter 2.5 Tore