Wett Tipp DEL 1. Bundesliga: Krefeld Pinguine - Grizzlys Wolfsburg

Donnerstag, 14.02.2019 um 19:30 Uhr (MEZ)

Krefeld Pinguine vs Grizzlys Wolfsburg

Die Krefeld Pinguine starten gegen die Grizzlys Wolfsburg, am 14. Februar um 19.30 Uhr, den 46. Spieltag der DEL. Derzeit haben die Pinguine den elften und die Grizzlys den 13 und somit vorletzten Tabellenplatz der deutschen Eishockey Liga inne. Zu Hause sind die Gastgeber die drittschwächste Mannschaft, indes die die Grizzlys auswärts das zweitschwächste Team stellen. Nur vier Spiele konnten die Wolfsburger auswärts gewinnen, hingegen die Krefelder zu Hause immerhin für neun Siege gesamt gut waren. Dreimal standen sie sich bereits in dieser Saison gegenüber. Dreimal waren die Krefelder die Sieger. Einmal in der regulären Spielzeit, einmal in der Verlängerung und einmal nach dem Penaltyschießen. Jedes Mal wurden die Partien knapp entschieden.

N
N
N
N
N

Krefeld Pinguine

  • konnten in dieser Saison immer gegen die Wolfsburger gewinnen
  • haben das stärkere Spezialteam
  • manche Akteure zählen zu den stärksten der DEL
N
N
N
S
S

Grizzlys Wolfsburg

  • haben den stärkeren Keeper
  • verloren in dieser Saison immer nur sehr knapp gegen die Pinguine

Aktuelle Form Krefeld Pinguine

19 Siege und 26 Niederlagen lautet die bisherige Bilanz der Pinguine. Ähnlich sieht das Torverhältnis von 121:149 aus. In 22 Heimspielen konnten sie 65-mal abschließen, indessen 77 Tore kassiert wurden. Ergo treffen sie 2,95-mal in der eigenen Halle und lassen 3,5 Tore zu. Spricht nicht gerade für die Pinguine, können damit allerdings einen besseren Wert als die Kontrahenten aufweisen. Ebenso sind die Teamleader der Pinguine stärker. Daniel Pietta führt sein Team nach Punkten an. 46 Scorepunkte schrieb er bisher an. Jacob Berglund erzielte mit 24 Toren die meisten seines Teams und Pietta teilte mit 33 Assits die meisten der Krefelder aus. Piette zählt bei den Punkten zum vierstärksten Spieler der DEL und zum zweitstärksten bei den Assits. Berglund ist im Übrigen der stärkste Torschütze der Liga. Ergänzend müssen wir noch erwähnen, dass in Summe drei Spieler bei den Krefeldern sind, die für mehr als zehn Tore sorgen konnten. Sehr schwach ist die Leistung des Keepers Dimitr Pätzold. Seine Fangquote liegt bei 88,85 Prozent. Er weist einen Gegentorschnitt von 2,94 auf und war bei 17 gewonnen Spielen am Eis. Ersatzkeeper Ilia Proskuryakov ist mit seiner Fangquote von 86,92 noch schwächer. Immerhin können die Krefelder mit Philip Bruggisser einen Verteidiger vorzeigen, der mit 31 Punkten der drittstärkste und mit 24 Vorlagen der stärkste Defensivspieler der DEL ist. Das Spezialteam der Pinguine ist eher unterer Durchschnitt. Zehntplatziert ist es um genau zu sein. In 185 Überzahlsituationen trafen sie 29-mal und kassierten drei Treffer. In 197 Unterzahlsituationen waren sie für vier Tore gut, indes 38 zugelassen wurden. Ergo ergeben diese Werte einen Überzahleffizienz von 15,68 und eine Unterzahleffizienz von 80,71 Prozent. Stark sind sie, wenn es darum geht, dass Faceoff zu gewinnen. Zu 50,51 Prozent gelingt ihnen dies. Eigentlich spricht in den zuletzt genannten Punkten alles für die Pinguine, denn die Wolfsburger stellen das schwächste Spezial Team und sind die zweitschwächsten beim Faceoff.

Aktuelle Form Grizzlys Wolfsburg

Eine sehr bescheidene Saison hatten die Wolfsburger bisher, um es einmal schön auszudrücken. Zwölf Siege und 33 Niederlagen müssen sie sich auf die Kappe schreiben. Dabei kamen sie lediglich 109-mal zum Abschluss, während sie bei 164 Gegentoren zusahen. Auswärts sieht das Bild noch düsterer aus. In 23 Auswärtsspielen kassierten sie 89 Tore und schossen selber nur 50. Folglich treffen sie auswärts nur 2,17-mal, indessen die Gegner 3,89-mal einen Zähler landen. Dass muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Dadurch ist es auch nicht verwunderlich, dass Daniel Sparre mit nur 29 Punkten und 173 Torschüssen zum Teamleader zählt oder Spencer Machaceck mit 14 Tore zum Topscorer der Wolfsburger gehört. Nicht ganz so schwach sind 20 Assits von Jeremy Dehner. Nur drei Spieler sind bei den Grizzlys vorzufinden, die für mehr als zehn Tore bisher gut waren. Stärker als sein Kontrahent ist der Keeper David Leggio. Seine Fangquote liegt bei 90,39 Prozent und sein Gegentorschnitt bei 2,91. Drei Shutouts kann er vorweisen und bei sieben gewonnen Spielen war er der Schlussmann. Ersatztormann Gerald Kuhn ist zu 88,04 Prozent safe und sein Gegentorschnitt beträgt 3,60. Fünf Spiele konnte er als Keeper gewinnen. Das Spezialteam der Wolfsburger hat die rote Ampel in der Hand. In 184 Überzahlsituationen trafen sie 18-mal und kassierten neun Tore. 175-mal waren sie in der Unterzahl. Dort nahmen sie 40 Tore hin, während sie nur zweimal abschließen konnten. Summa summarum weisen sie eine Überzahleffizienz von 9,78 Prozent und eine Unterzahleffizienz von 77,14 Prozent vor. Das Faceoff gewinnen sie nur zu 47,98 Prozent, das ist der zweitniedrigste Wert der Liga.

Wett Tipp und Prognose

Nach dieser Analyse würden wir Wetten, dass die Krefeld Pinguine gewinnen werden und empfehlen einen Tipp 1. Bei diesem Wett Tipp macht sich der Quotenvergleich bezahlt, denn die Quoten der Buchmacher sind hierbei sehr verschieden, wie wir im Wettanbietervergleich feststellen konnten. Einen Wett Tipp auf die erzielten Gesamtpunkte abzugeben, ist bei diesem Spiel sehr schwer, entweder sind die Quoten zu niedrig und daher nicht mehr lukrativ, oder der Tipp birgt zu viel Risiko. Vermutlich werden aber zwischen 0-5 Tore fallen. Dass es sechs oder mehr werden, glauben wir nicht. Bei beiden Wett Tipps sind die Quoten sehr ähnlich. Wir vermuten, dass die Pinguine weniger als 3,5 Tore erzielen und die Grizzlys unter 2,5 Tore bleiben werden. Folglich würden sich Wettplatzierungen auf die Toranzahl beider Teams anbieten.

Weitere Tipps

Türkischer Fussballpokal

25.04.2019 19:00 (MEZ)
Yeni Malatyaspor Logo Yeni Malatyaspor
:
Galatasaray Istanbul Logo Galatasaray Istanbul
Tipp 2

Spanien Primera Division

25.04.2019 19:30 (MEZ)
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Rayo Vallecano Logo Rayo Vallecano
Tipp 1 Halbzeit 1

Coppa Italia

25.04.2019 20:45 (MEZ)
Atlanta Bergamo Logo Atalanta Bergamo
:
Florenz Logo AC Florenz
Tipp 1