Wett Tipp Alps Hockey League: HDD SIJ Acroni Jesenice - Migross Supermercati Asiago Hockey

Mittwoch, 20.03.2019 um 19:00 Uhr (MEZ)

Kann Asiago Hockey bei Acroni Jesenice die zweite AHL Viertelfinalrunde gewinnen?

Zum zweiten von möglichen sieben Viertelfinalspielen trifft am 20. März um 19 Uhr, HDD SIJ Arconi Jesenice aus Slowenien auf Migross Supermercati Asiago Hockey aus Italien. Die Italiener befinden sich auf gewohntem Terrain wieder, schließlich sind sie in der Saison 2016/17 Vizemeister und vergangene Saison Meister geworden. Dies ist natürlich nicht ganz unwesentlich für einen Wett Tipp, allerdings konnte das Team aus Jesenice das erste Viertelfinalspiel, welches am Montag stattfand mit 1:2 auswärts gewinnen. Auf dieser Seite findet ihr neben eine Analyse beider Teams eine Vorausschau auf den Ausgang der Partie vor und in den Wett Tipps und Prognosen eine Information zu den lukrativsten Wettvarianten.

S
S
N
N
S

HDD SIJ Acroni Jesenice

  • Heimvorteil
  • Haben die erste Viertelfinalrunde auswärts gewonnen
  • Haben das stärker Spezialteam und stellen das stärkste Team der AHL in der Unterzahl
S
N
S
N
S

Migross Supermercati Asiago Hockey

  • Sind amtierender Meister
  • Haben den stärkeren Keeper
  • Können auch auswärts siegen
  • Mannschaftlich gesehen sind sie stärker aufgestellt

Was kann man über HDD SIJ Acroni Jesenice nach der erste Viertelfinalrunde der AlpsHL sagen?

Der amtierende dreifache slowenische Champion nimmt mit einem Sieg die Italiener zum zweiten Viertelfinalspiel in Empfang. In der Regular Season waren sie in 40 Spielen in Summe für 22 Siege gut und mussten 18 Niederlagen verkraften, wobei drei in der Overtime kassiert wurden und sie nur eine Overtime für sich entscheiden konnten. Die Kontrahenten aus Asiago waren diesbezüglich erfolgreicher. Wobei die Torbilanz sehr ähnlich aussieht. Für mehr Zähler waren allerdings die Slowenen verantwortlich. In Summe schossen sie 173 Tore und nahmen 115 hin. Auf eine Partie heruntergerechnet bedeutet das, dass sie je Spiel 4,3 Treffer landen und 2,8 Zähler zulassen. Diese Bilanz lässt natürlich Raum für Spekulationen im nachstehenden Wett Tipp. Im direkten Vergleich mit Asiago Hockey konnten sie ein Spiel zu Hause in der Overtime gewinnen und verloren auswärts eine Partie, ebenso in der Overtime. Wie bereits erwähnt, entschieden sie das erste Viertelfinalspiel auswärts mit 1:2 für sich. Das Team aus Jesenice stellt das viertstärkste Powerplay-Team. Ergo weisen sie eine Powerplayquote von 22,6 auf und sind somit um einen Deut stärker, als die Italiener. In 186 Powerplaymöglichkeiten waren 42 Tore möglich, während sie nur 15 Zähler zuließen. Mit einer Penaltykillingquote von 89 sind sie das stärkste Team der Alps Hockey League. In 136 Unterzahlsituationen trafen sie fünfmal, während sie 15 Tore hinnehmen mussten. Das Faceoff gewinnen sie zu 70,4 Prozent und weisen eine Scoring Efficiency von 11,4 auf. Auch in diesen Punkten sind sie stärker aufgestellt, als die Kontrahenten von Asiago Hockey. Für einen Wett Tipp könnte relevant sein, dass Acroni Jesenice 13 Heimspiele gewonnen hat und acht in einer Niederlage endeten. Diese Bilanz ist mit der Auswärtsbilanz von Asiago Hockey vergleichbar. Spannend ist auch, dass kein Spieler der Slowenen unter den Top-Three der Alps Hockey League vorzufinden ist. Wichtig für den Wett Tipp ist mit Sicherheit auch die Torhüterstatistik. Clarke Saunders kann eine Fangquote von 88,9 Prozent vorweisen. Die beiden Ersatzkeeper sind zu 91,5 und 94,2 Prozent safe. Der Gegentorschnitt beim Stammkeeper liegt bei 3,18 und die der anderen Torhüter bei 2,48 und 1,39. In diesem Punkt sind sie den Italiener unterlegen.

Wie geht es den amtierenden AHL-Champion Migross Supermercati Asiago Hockey im Viertelfinale?

Der amtierende Meister befand sich nach der Regular Season auf Titelverteidigungskurs, denn sie beendeten diese auf Position vier. Folgerichtig konnten sie in Summe 29 Spiele gewinnen und mussten nur elf Niederlagen hinnehmen. Sieben Spiele wurden in der Overtime entschieden und vier Partien wurden in der Overtime verloren. Gegen die Slowenen konnten sie nur einmal gewinnen und dies war in der Overtime der Fall. Für 158 Tore waren sie gut und ließen nur 109 Zähler zu. Demnach kann der amtierende AHL-Meister je Partie 3,95-mal abschließen und ließ nur 2,72 Zähler zu. Für eine entsprechende Over/Under-Wette ist diese Statistik in jedem Fall interessant. Zumal sie auch mehr Auswärtspartien gewinnen konnten, als sie verloren. Das Spezialteam kann sich trotz allem sehen lassen. Sie sind mit einer Powerplayquote von 22 das sechststärkste Team. In 182 Überzahlsituationen trafen sie 40-mal und ließen nur vier Zähler zu. Um einiges schwächer sind sie in der Unterzahl. Die Penaltykillingquote von 82,7 lässt nur Platz neun von 17 zu. In 208 solchen Situationen kassierten sie 36 Tore und konnte selber nur vier Treffer landen. Der fünffache italienischen Champion und amtierende AHL Champion aus Asiago ist auch schwach, was das Gewinnen vom Faceoff anbelangt. Nur zu 48,7 Prozent können sie dies gewinnen. Summa summarum weisen sie eine Scoring Effizienz von 10,9 vor. Wie bereits erwähnt, ist deren Keeper stark. Stammtorhüter Frederic Coutier kann eine Fangquote von 91,6 vorweisen und einen Gegentorschnitt von 2,59. Ersatztorwart Andrea Longhin war zwar nur zweimal im Einsatz, war dort allerdings zu 100 Prozent safe, dementsprechend kann er zwei Shutouts vorweisen. Weiteres sind Top-Spieler der AHL bei Asiago Hockey im Kader. Demnach belegt Anthony Bardaro mit 68 Punkten Platz zwei und den dritten Rang mit 31 Toren. Ebenso ist er drittplatziert mit 37 Assits. Weitere Spieler der Italiener sind noch in den Top-Ten der Alps Hockey League angesiedelt. Demnach dürften sie von der Mannschaftsstärker her, den Slowenen überlegen sein. Ist für einen Wett Tipp sicherlich nicht ganz unwichtig.

Wett Tipp und Prognose

Auch wenn das Team aus Jesenice die erste Runde gewonnen hat, sehen wir Asiago Hockey beim Rückspiel etwas mehr im Vorteil und denken, dass sie gewinnen werden. Folgerichtig raten wir zu einem Tipp 2. Wegen der Torbilanz beider Teams gehen wir davon aus, dass dieses Mal über 6 Tore fallen werden. Zum Zeitpunkt der Wett Tipp Erstellung hatten wir noch keine Quoten der Buchmacher zum Vergleichen in der Hand, weshalb wir euch als Tipp auf den Weg geben können, vor der Wettplatzierung den Quotenvergleich euch anzusehen, damit ihr die lukrativsten Wetten auf dieses Alps Hockey League Spiel abgeben könnt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass diese Wett Tipps sich auf die reguläre Spielzeit beziehen. Sollte es möglich sein, dass ihr eine Handicap Sieger Wette auf Team 2 abgeben könnt, würden wir dies in Betracht ziehen, denn dann ist auch die Overtime oder das Penaltyschießen miteingeschlossen. Eine Doppelte Chance Tipp X/2 bietet sich auch an, denn ein Remis ist nach der regulären Spielzeit auch nicht ganz ausgeschlossen.

Weitere Tipps

Coppa Italia

25.04.2019 20:45 (MEZ)
Atlanta Bergamo Logo Atalanta Bergamo
:
Florenz Logo AC Florenz
Tipp 1

Spanien Primera Division

25.04.2019 21:30 (MEZ)
Getafe Logo FC Getafe
:
Real Madrid Logo Real Madrid
Tipp 2

2. Deutsche Bundesliga

26.04.2019 18:30 (MEZ)
Köln Logo 1. FC Köln
:
Darmstadt Logo SV Darmstadt 98
Tipp 1 Halbzeit 1