Wett Tipp DEL 1. Bundesliga: Eisbären Berlin - EHC Red Bull München

Freitag, 15.03.2019 um 19:30 Uhr (MEZ)

Eisbären Berlin gegen den EHC Red Bull München – wer gewinnt das zweite Viertelfinal in der DEL?

In der zweiten Viertelfinalrunde der deutschen Eishockey Liga, am 15 März um 19.30 Uhr, gastiert der EHC Red Bull München bei den Eisbären Berlin. Die Münchner konnten das erste, von möglichen sieben Viertelfinal-Playoff-Partien gewinnen und gehen daher mit einem kleinen Vorteil in die zweite Runde. Ein weiterer Vorteil der Münchner könnte sein, dass sie etwas ausgeruhter sind, schließlich mussten die Berliner sich zuvor in zwei Achtelfinalpartien behaupten. Auf dieser Seite findet ihr neben einer Analyse beider Teams, eine Prognose zum Spiel, eine Vorausschau auf den Ausgang der Partie und in den Wett Tipps die lukrativsten Wettvarianten vor.

N
S
S
S
S

Eisbären Berlin

  • Haben in den Playoffs zu Hause noch nicht verloren
  • Haben den etwas stärkeren Keeper, ab den Playoffs gerechnet
N
N
S
N
S

EHC Red Bull München

  • Sind der Titelverteidiger
  • Haben in dieser Saison immer gegen die Eisbären Berlin gewonnen
  • Haben ein starkes Spezialteam

Aktuelle Form Eisbären Berlin

Das erste Viertelfinalspiel gegen den Titelverteidiger aus München entwickelte sich am Anfang zu einem Abtasten. Beide Mannschaften waren bemüht, eine stabile Defensive aufzubauen. Folgerichtig blieb die Partie 40 Minuten lang ohne Tore. Erst im dritten und letzten Drittel nahm die Partie Fahrt auf. Zweimal konnten die Berliner durch Sean Backman und Brendan Ranford in Führung gehen, allerdings hatten die Münchner das passende Konzept bei der Hand und sorgen immer für den Ausgleich. In der Verlängerung hatten die Bayern das glücklichere Händchen und setzten den ersten und spielentscheidenden Treffer. Austin Ortega und Michael Dupont sind bei den Eisbären derzeit die Spielmacher, denn sie sorgten in den Playoffs für die Tore und die Assits. Ebenso muss sich Keeper Kevin Poulin nicht verstecken. Denn er überzeugt derweilen mit einer Fangquote von 94,57. Sicher, es sind derzeit auch nur drei Playoff-Partien, dennoch ist er damit stärker, als sein Kontrahent. Dies könnte unter Umständen Einfluss auf den Eishockey Wett Tipp haben. Vor allem wenn man sich auch das Spezial Team ansieht. In der Überzahl blieben sie bisher torlos. In der Unterzahl mussten sie allerdings bereits einen Zähler hinnehmen. Im Vergleich dazu hielten die Münchner in der Unterzahl ihre Weste sauber. Ebenso müssen sie Federn beim Faceoff lassen, welches sie nur zu 42,19 Prozent gewinnen konnten. Spannend und für den Wett Tipp relevant ist auch, dass sie nach Toren keinen einzigen Spieler unter den Top-Fünf der Liga angesiedelt haben, obwohl sie drei Spiele bereits absolviert hatten. Die Bullen aus München haben im Gegenzug Justin Shugg an Position zwei der DEL positioniert. Immerhin kann sich Michael Dupont über einige Topplatzierungen in der Ligatabelle freuen, sei es in der Vorlagen-Wertung der Verteidiger oder nach Punkten in der Abwehr. Für einen Wett Tipp dürfte eventuell noch interessant sein, dass sie in den Playoffs bisher eines von zwei Auswärtsspielen verloren haben und dort auch um drei Zähler mehr kassierten als zu Hause. In den zwei Auswärtspartien waren sie für fünf Tore gut, mussten aber auch fünf Zähler hinnehmen. Für eine Wettabgabe dürfte wichtig sein, dass die Berliner in dieser Saison noch nie gegen die Münchner gewonnen haben. Ob sie an das letztjährige Finale anknüpfen können, welches gegen die Bayern über die vollen sieben Runden ging, wird sich zeigen.

Aktuelle Form EHC Red Bull München

Der EHC Red Bull München ist natürlich auf die Titelverteidigung aus. Mit einem Sieg im Gebäck, ist zumindest schon einmal der Grundstein dafür gelegt. Mit dem Wissen, dass sie in dieser Saison immer gegen die Berliner gewonnen haben, dürfte genügend Selbstvertrauen für die bevorstehende Aufgabe vorhanden sein. Auch wenn die erste Runde eher wackelig war und sie gerade einmal die Pflicht erfüllt haben. Frank Mauer und zweimal Justin Shugg sorgten für die Treffer. Shugg ist damit bereits nach einem Playoffspiel der zweitstärkste Torschütze in den DEL-Playoffs, wenn man bedenkt, dass zwei Teams mit bereits drei absolvierten Partien sich darunter befinden, eine starke Leistung. Keeper Danny Aus Den Birken zeigte im einzigen Playoff-Spiel eine Fangquote von 93,33 Prozent und ist derzeit drittplatziert. Das Powerplay-Team konnte in sechs Überzahlsituationen bereits für einen Treffer sorgen und hielt den Angriffen stand, sodass sie in der Überzahl ohne Gegentreffer blieben. Selbiges galt in der Unterzahl. Dreimal war diese bisher der Fall. In diesen trafen sie zwar nicht, ließen aber auch keinen Zähler zu. Zwei Drittel der Faceoffs entschieden sie für sich. Demnach gingen 70,15 Prozent der Bullys an die Bayern. Wenn man bedenkt, dass die Berliner über die komplette Saison hinweg viele Strafen hinnehmen mussten und die Münchner die Überzahl im Grunde genommen immer für Tore nutzen konnten, dürfte der Sieger dieser Partie eigentlich schon feststehen. In den Wett Tipp fließt diese Tatsache in jedem Fall mit ein.

Wett Tipp und Prognose

Für uns steht mit dem EHC Red Bull München der Sieger fest. Daher raten wir zu einem Tipp 2. Wie ihr feststellen werdet, macht sich in dieser Partie der Quotenvergleich besonders bezahlt, denn bei diesem Wett Tipp sind sich die Buchmacher nicht ganz einig, wie favorisiert die Münchner sind. Dementsprechend unterschiedlich sind die Quoten der Wettanbieter. Um sicher zu gehen, empfehlen wir euch eine Handicap Sieger Wette auf Red Bull München abzugeben, denn dann zählt auch eine Overtime oder ein Penaltyschießen dazu. Außerdem sind die Quoten noch recht ansprechend. Wegen der Torbilanz ist anzunehmen, dass 0 bis 6 Tore fallen werden. Den ganz Mutigen können wir als Wett Tipp eine Platzierung auf 0 bis 5 Tore empfehlen. Wir gehen nämlich davon aus, dass die Berliner unter 2,5 Tore bleiben werden und die Münchner weniger als 3,5 Treffer erzielen. Als Spezialwette empfehlen wir euch eine Platzierung darauf, dass die Bayern den ersten Treffer landen werden. Schließlich gewinnen sie das Bully beinahe immer und sind in der Offensive stärker.

Weitere Tipps

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Kasachstan Logo Kasachstan
:
Russland Logo Russland
Tipp 2

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Wales Logo Wales
:
Slowakei Logo Slowakei
Unter 2.5 Tore

Spanien Segunda Division

24.03.2019 18:00 (MEZ)
FC Cádiz Logo FC Cádiz
:
Cordoba Logo FC Córdoba
Über 2.5 Tore