Wett Tipp DEL 1. Bundesliga: EHC Red Bull München - Augsburger Panther

Dienstag, 16.04.2019 um 19:30 Uhr (MEZ)

Wer zieht ins Finale der deutschen Eishockey Liga ein?

Mit den Adler Mannheim steht bereits der erste Finalist fest. Diese konnten sich souverän mit einer 4:0 Serie gegen die Kölner Haie qualifizieren. In der Serie mit den Augsburger Panthers und Red Bull München geht dies nicht so eindeutig über die Bühne. Beide Mannschaften schenken sich nichts und konnten jeweils 3 Spiele gewinnen. Somit kommt es am Dienstag um 19:30 zur alles entscheidenden Partie. Hierfür versorgen wir euch mit allen relevanten Daten und Fakten.

N
S
S
N
N

EHC Red Bull München

  • Heimvorteil
  • erste Playoff Runde souverän überstanden
  • positive Bilanz gegen den Konkurrenten
S
N
N
S
N

Augsburger Panther

  • bis ins Halbfinale vorgedrungen
  • 5.- stärkstes Spezialteam
  • Fangquote: 93.95%

Aktuelle Form von Red Bull München

Die Mannschaft von Red Bull München gehört seit den letzten Jahren zu den Besten der Liga, und konnte alle 3 Meistertitel in den vergangenen 3 Jahren holen. Auch heuer wieder startete das Team sehr erfolgreich in die Saison, und belegte am Ende den 2. Tabellenplatz. Mit 109 errungenen Punkten konnten nur die Adler Mannheim noch mehr Siege holen. Zuhause verloren die Münchner nur 7 Spiele und gewannen ganze 19. Mit diesem 2. Platz in der Tabelle sicherte man sich zudem die Wildcard in der ersten Playoff Runde, und musste erst im Viertelfinale gegen die Eisbären aus Berlin ran. In dieser Serie setzte man sich am Ende mit 4:2 Siegen durch. Dabei gelangen sowohl 2 Siege zuhause, als auch 2 Auswärtssiege. Ganz so leicht machten es ihnen die Augsburger Panthers bislang nicht. In einem sehr ausgeglichenen Duell steht es nun 3:3, und das entscheidende Spiel wird am Dienstag stattfinden. Die Begegnungen sind dabei vor allem durch die guten Defensivreihen beider Klubs geprägt. Bis auf ein Duell konnte noch keines der beiden Teams mehr als 2 Tore in einem Spiel erzielen. Auch das letzte Aufeinandertreffen endete mit einer 2:0 Niederlagen auswärts in Augsburg. Dies ist nicht weiter verwunderlich sieht man sich die beiden Torhüter an. Im Tor von Red Bull München steht dabei Danny aus den Birken der nur 1.79 Gegentreffer pro Partie fängt und eine Fangquote von 92.96% aufweist. Die Unterzahleffizienz bei den Münchner beträgt dabei 83.02%. Mit nur 25 erzielten Treffern in den Playoffs gehören sie zu den offensiv schwächeren Teams. Mit Justin Shugg hat der beste Torjäger der Red Bulls auch nur 4 Tore am Konto. Mit einem Sieg würde Red Bull München zum vierten Mal in Folge im Finale der DEL stehen.

Aktuelle Form von den Augsburger Panthers

Die Augsburger Panthers könnten mit einem Sieg zum ersten Mal seit der Saison 2010 wieder in die Finalserie einziehen. Dies machte sich bereits in der Tabelle bemerkbar, wo die Panthers den guten 3. Rang für sich beanspruchen konnten. 28 von 52 Spielen konnten sie dabei gewinnen, jedoch ganze 18 davon zuhause. In der Fremde funktioniert die Mannschaft oft nicht nach Wunsch und musst bereits in der regulären Saison 16 Spiele mit einer Niederlage beenden. Trotz dieser Schwäche konnten auch die Augsburger die erste Playoff Runde hinter sich lassen und begannen erst im Viertelfinale. Dort wartete mit den Düsseldorfer EG jedoch ein äußerst unangenehmer Gegner. Schlussendlich brauchte man die ganze Serie von 7 Spielen um mit 4:3 in das Halbfinale einzuziehen. Die große Schwäche dabei war einmal mehr das Spiel auf fremden Eis. Vor allem die Offensive muss endlich gegen die Münchner wieder punkten und mit Toren auf sich aufmerksam machen. Topscorer und damit hauptverantwortlich dafür ist Andrew Leblanc. Dieser führt mit 5 Tore und 5 Assists die Scorerliste der Augsburger an. Auch die Unterzahleffizienz ist mit 86.38% eine sehr gute und könnte mit endscheidend werden. Im Gegensatz zur Offensive konnte sich die Defensive im Verlauf der Playoffs steigern und verzeichnet im Moment 27 Gegentreffer. Torhüter Oliver Roy kann dabei mit einer Fangquote von 93.95% punkten. Dazu stellen sie das 5.- stärkste Spezialteam in Überzahl. Die Bilanz spricht jedoch klar gegen die Augsburger, die auch in der regulären Saison in 3 von 4 Spielen gegen die Münchner sieglos blieben.

Wett Tipp und Prognose

Bei allen Buchmachern wird Red Bull München als klarer Favorit gehandelt. Auch wir tendieren nach einer ausführlichen Analyse eher zu den Münchnern und würden euch einen Tipp 1 empfehlen. Aufgrund der bisherigen Begegnungen der beiden würden wir zudem einen Tipp auf 0 bis 5 Tore anbieten. Die Partien waren bis dahin eher defensiv orientiert und konnten nicht durch ein Offensivspektakel überzeugen.

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

22.07.2019 19:00 (MEZ)
Hammarby IF Logo Hammarby IF
:
IF Elfsborg Logo IF Elfsborg
Beide Teams treffen - ja

Schweden Allsvenskan

22.07.2019 19:00 (MEZ)
Kalmar FF Logo Kalmar FF
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Tipp 2

3. Deutsche Liga

22.07.2019 19:00 (MEZ)
FC Carl Zeiss Jena Logo FC Carl Zeiss Jena
:
Ingolstadt Logo FC Ingolstadt 04
Tipp 2