Wett Tipp NHL: Boston Bruins - Detroit Red Wings

Samstag, 13.10.2018 um 21:00 Uhr (MEZ)

Können die Detroit Red Wings ihren ersten Saisonsieg gegen die Boston Bruins erzielen?

Die National Hockey League befindet sich mitten in der zweiten Spielwoche. Am Samstag, 13. Oktober um 21 Uhr MESZ, treffen daher die Boston Bruins auf die Detroit Red Wings. Beide Teams spielen in der Atlantic Division und hatten bisher einen sehr unterschiedlichen Saisonverlauf. Die Ausgangssituation könnte verschiedener gar nicht sein, lässt aber auf ein interessantes Duell hoffen, denn für die Wings ist ein Sieg Pflicht, sofern sie überhaupt noch um einen Einzug in die Playoffs mitreden wollen. In jedem Fall wird es für die Detroiter sehr knapp. Damit ihr einen geeigneten Wetttipp abgeben könnt, haben wir beiden Teams einer Analyse unterzogen und informieren euch über die lukrativsten Wettvarianten.

Boston Bruins

  • feierten drei Siege in Serie
  • sind in allen Belangen die stärkere Mannschaft
  • in den letzten Jahren beinahe immer gegen die Red Wings gewonnen
  • die Red Wings stehen unter Siegzwang, weshalb die Bruins freier aufspielen können

Detroit Red Wings

  • sie müssen gewinnen
  • gehören zu den erfolgreichsten Teams der Liga
  • befinden sich im Neuaufbau
  • sind im Power Play besser

Aktuelle Form der Boston Bruins

Die Boston Bruins befinden sich nach vier Spieltagen auf dem zweiten Tabellenplatz. Nach einer 7:0 Auftaktniederlage der Regular Season gegen den Titelverteidiger aus Washington, feierten sie drei Siege in Serie. Gegen Buffalo gelang ihnen ein 4:0 Sieg, gegen Ottawa ein 6:3 Erfolg und gegen Edmonton triumphierten sie mit 3:1. Die letzten beiden Partien wurden zu Hause ausgetragen, wie auch das bevorstehende Duell gegen die Red Wings. Brad Marchand führt mit sieben Punkten das Team der Bruins an. Mit vier Treffern traf Patrice Bergeron bisher am meisten. Brad leistete bis jetzt auch die meisten Assits und saß am längsten auf der Strafbank. Die Überzahlsituation, also das Power Play, konnten sie bisher mit zwei Toren nutzen. Es war erneut Brad Marchand der für die Assits sorgte. Das Boston Team muss im bevorstehenden Spiel auf Martin Bakos und auf Torey Krug verzichten, denn sie befinden sich auf der Verletztenliste. Beide Teams kennen sich bereits aus 636 Spielen. Betrachten wir die letzten fünf Spiele, von denen zwei in diesem Jahr und drei im vergangenen Jahr stattfanden: Zwei Partien wurden in der Verlängerung entschieden. Beide Male konnte Boston gewinnen. In den gesamten fünf Spielen konnte Boston immer gewinnen. Sie schossen pro Spiel in etwa vier Tore und kassierten im Durchschnitt zwei Zähler pro Partie. Diese Überlegenheit macht sich auch im direkten Vergleich mit den Spielern bemerkbar, bei dem die Bruins-Spieler beinahe doppelte so viele Zähler in Sachen Punkte, Tore, und Assits, vorweisen können, als die Red Wings.

Aktuelle Form der Detroit Red Wings

Die Red Wings befinden sich derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz der Atlantic Division. Sie konnten bisher keinen einzigen Sieg einfahren. Zweimal verloren sie in der regulären Spielzeit und zweimal in der Overtime. Gegen die Columbus unterlagen sie im Auftaktspiel mit 3:2 nach Overtime. Gegen Los Angeles verloren sie mit 4:2, gegen Annheim mit 3:2 nach einem Shot Out und gegen Toronto mit 5:3. Je zwei Spiele wurden zu Hause und auswärts ausgetragen. Zu dieser sehr schlechten Ausgangssituation gesellen sich noch zahlreiche verletzte Spieler dazu. Demnach fehlen Niklas Kronwall, Dennis Cholowski, Jonathan Ericsson und Trevor Daley. Ebenso können die Teamleader nur sehr bescheidenen Werte vorweisen. Zum Beispiel kann Gustav Nyquist bisher nur drei Punkte erzielen indem er für drei Assits sorgte. In drei Spielen konnte Tyler Bertuzzi nur zweimal treffen dafür saß Filip Hronek mit 16 Strafminuten am längsten auf der Bank. Im Powerplay waren sie bisher besser als die Bostoner. In der Unterzahl konnten sie bisher dreimal abschließen. Gustav sorgte hierbei für zwei Assits und Dylan Larkin für einen. Zuvor gehörten die Red Wings mit ihren elf Stanley Cup Siegen zu den erfolgreichsten Teams seit es die Franchise Liga in den vereinigten Staaten gibt. Nach zahlreichen Höhen und Tiefen haben sie sich seit den 1990er unter den besten Mannschaften der Liga etabliert. In den letzten fünf Jahren konnten sie über die komplette Saison hinweg an die 70 Punkte erzielen, was auf eine ausgewogene Sieg- und Niederlagebilanz hindeutet. Es muss aber gesagt werden, dass sie sich seit dem Jahr 2017 in einer Phase des Neuaufbaues befinden, da der Eigentümer der Red Wings verstarb. Zuvor gelang ihnen in 25 aufeinanderfolgenden Jahren der Einzug in die Playoffs.

Wett Tipp und Prognose

Aufgrund der bisherigen Überlegenheit der Boston Bruins empfehlen wir einen Tipp 1. Hierbei zeigt unser Quotenvergleich sehr ähnliche Quoten der unterschiedlichen Wettanbieter auf, darum haben wir die lukrativsten für euch aufgelistet. Gute Quoten bieten die Buchmacher bei einem Wetttipp auf sechs Tore oder mehr. Wir würden aber nicht davon ausgehen, dass es mehr als sieben Zähler werden. Die Torbilanz beider Teams bestätigt diese These.

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

22.10.2018 18:00 (MEZ)
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
:
Górnik Zabrze Logo Górnik Zabrze
Tipp 1

Türkei Süper Lig

22.10.2018 19:00 (MEZ)
Trabzonspor Logo Trabzonspor
:
BB Erzurumspor Logo BB Erzurumspor
Tipp 1

Italien Serie A

22.10.2018 20:30 (MEZ)
Sampdoria Genua Logo Sampdoria Genua
:
Sassuolo Calcio Logo US Sassuolo Calcio
Beide Teams treffen - ja