Wett Tipp DEL 1. Bundesliga: Adler Mannheim - Kölner Haie

Freitag, 16.11.2018 um 19:30 Uhr (MEZ)

Können die Adler aus Mannheim gegen die Kölner Haie erneut gewinnen?

Den 18. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga bestreiten die Adler aus Mannheim gegen die Kölner Haie. Dieses Spiel wird am 16. November um 19.30 Uhr, angepfiffen. Die Mannheimer mussten bereits 17 Spiele in der DEL absolvieren und belegen vor dem amtierenden Meister EHC Red Bull München den ersten Tabellenplatz. Die Kölner liegen etwas abgeschlagen auf dem sechsten Rang, wobei sie bereits 18 Spiele bestritten haben. Nicht nur aus diesem Grund sehen wir die Adler in der Favoritenrolle, sondern auch wegen der exzellenten Verteidigung. Zum anderen kann man aber nicht unbedingt von einem Heimvorteil der Mannheimer oder von einer Auswärtsschwäche der Kölner sprechen. Beide Teams trafen in diesem Jahr bereits dreimal aufeinander. Zweimal zeichnete sich das Duell durch viele Toren aus.

S
S
S
S
S

Adler Mannheim

  • sind Tabellenführer
  • können eine bessere Teamstatistik vorweisen
  • haben die vergangenen zwei Duelle gegen die Kölner gewonnen
  • haben eine top Verteidigung
S
S
S
N
N

Kölner Haie

  • Euphorie aufgrund des Kantersieges im vergangenen Spiel
  • haben in Summe öfters gegen die Adler gewonnen
  • konnten bereits in diesem Jahr mit 5:0 gegen die Mannheimer gewinnen

Aktuelle Form der Adler aus Mannheim

Die Adler können in dieser Saison auf 13 Siege zurückblicken und mussten bisher nur vier Niederlagen verkraften. Zwei davon mussten zu Hause hingenommen werden. Wie eingangs erwähnt, sind sie in der Verteidigung top. Demnach ließen sie in 17 Spielen nur 34 Treffer zu, konnten aber selber 63-mal einnetzen. Besonders tat sich dabei Benjamin Smith hervor. Er sorgte für 16 Scorepunkte und war für 13 Assits zuständig. Ein weiterer top Spieler bei den Mannheimern ist David Wolf, der mit acht Toren für die meisten Treffer im Team zuständig war. Allerdings schoss Matthias Pachta 81-mal auf das Tor und ist damit für die meisten Schüsse verantwortlich. Keeper Dennis Endras kann eine Fangquote von 91 Prozent vorweisen. Da er aber einen Gegentorschnitt von 1,81 hat, belegt er in der DEL Statistik den zweiten Platz. In der Top-Verteidiger-Liste der DEL finden sich gleich drei Mannheimer Spieler ein. Mit einer Plus-Minus-Wertung von zwölf führen Joonas Lehtivuori und Thomas Larkin die Tabelle an. Sinan Akdag belegt mit einem Wert von elf den fünften Rang. Mit all diesen Werten sind sie den Kölnern überlegen. Einen kleinen Dämpfer müssen die Adler allerdings verkraften. Denn für die nächsten vier bis sechs Wochen fällt Verteidiger Moritz Seider aus. Der junge Verteidiger bestritt bisher 15 von 17 Spiele und ist in der U18-Nationalmannschaft vertreten. Er gilt als der nächste Deutsche, der im kommenden Jahr beim NHL-Draft in der ersten Runde gezogen wird. Ebenso fallen die Stürmer Marcel Goc und Chad Lokarik sowie Verteidger Cody Lampl aus. Da die Mannheimer zwei der diesjährigen drei direkten Duelle mit den Kölner gewonnen haben, gehen wir davon aus, dass die verletzten Spieler kaum Einfluss auf die kommende Partie haben werden.

Aktuelle Form der Kölner Haie

Zuletzt fuhren die Kölner gegen die Augsburg Panther mit 6:1 den höchsten Saisonsieg ein. Das ist für die Spieler unter Trainer Peter Draisaitl der dritte Sieg in Serie. Insgesamt feierten sie in dieser Saison neun Siege und nahmen neuen Niederlagen hin. Dabei verloren sie fünf Spiele zu Hause und vier auswärts. Sehr ausgeglichen präsentiert sich das Torverhältnis. 47 Treffer in 18 Spielen stehen 45 Gegentoren gegenüber. Damit kann die Verteidigung nicht gerade überzeugen. Überzeugen konnte bisher aber Jason Akeson mit 14 Scorepunkte, neun Assits und 88 Schüssen auf das Tor. Ebenso stach Benjamin Hanowski mit sechs Toren hervor. Keeper Gustaf Wesslau kann immerhin eine Fangqoute von 91,65 vorzeigen und befindet sich damit im absoluten Mittelfeld. Ein Vergleich des Special Teams beider Kontrahenten zeigte uns, dass die Kölner sowohl in der Unterzahl als auch in der Überzahl den Mannheimern unterlegen sind. Die Haie trafen in der Überzahl 16-mal mussten aber keinen Treffer hinnehmen. In der Unterzahl kassierten sie 17 Tore und schossen selber drei. Die Adler trafen in der Überzahl 14-mal und nahmen ebenso keinen Zähler hin. In deren Unterzahl kassierten sie acht Tore und trafen selber fünfmal. Das Faceoff können die Haie zu 49,68 Prozent und die Mannheimer zu 52,87 Prozent gewinnen. Also sind die Adler auch in dieser Statistik stärker. Etwas mehr Strafminuten mussten die Kölner bisher hinnehmen, nämlich 198 gesamt, während die Adler nur 179 Minuten bisher verkraften mussten. Wir konnten leider nur ausfindig machen, dass Steve Pinizzotto bei den Haien für die nächsten vier bis sechs Wochen ausfallen wird. Ob noch weitere Spieler fehlen werden, ist uns nicht bekannt. Steve kam bisher in 17 Saisonspielen zum Einsatz und sorgte dabei für sechs Scorepunkte die sich aus drei Toren und drei Vorlagen zusammensetzen.

Wett Tipp und Prognose

Nach dieser Analyse gehen wir von einem Sieg der Adler aus Mannheim aus. Der Quotenvergleich zeigte uns bei einem Tipp 1 lukrative Werte der einzelnen Wettanbieter auf. Da diese aber sehr unterschiedlich sind, haben wir für euch die besten Quoten der Buchmacher aufgelistet. Seid ihr Haie Fans und möchtet euren Tipp 2 absichern, können wir euch zu einer Doppelten Chance X2 Wette raten. Aufgrund der Torbilanz beider Teams, vermuten wir, dass zwischen 0 und 5 Tore fallen werden. Eine solche Wettvariante verspricht passable Quoten. Ihr könnt allerdings genauso auf weniger als 3,5 Tore der Mannheimer oder auf weniger als 2,5 Tore der Kölner setzen. Hierbei sind die Quoten ebenso brauchbar.

Weitere Tipps

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Bayern Logo FC Bayern München
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

12.12.2018 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1