Wetttipp Österreichische Basketball Bundesliga: WBC Raiffeisen Wels - BC Hallmann Vienna

Donnerstag, 04.05.2017 um 19:30 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

Der vielleicht letzte Auftritt des WBC Raiffeisen Wels in dieser Saison

Am Donnerstag findet das zweite Playoff Spiel zwischen den BC Hallmann Vienna und dem WBC Raiffeisen Wels statt. In der Serie führen die Wiener 1:0 und können im Auswärtsspiel in der Raiffeisen Arena Wels den Aufstieg ins Halbfinale fixieren. Tip-off ist um 19:30.

WBC Raiffeisen Wels

  • Heimvorteil
  • tiefere Bank
  • nichts zu verlieren

BC Hallmann Vienna

  • alle 5 Saisonduelle gewonnen
  • Überlegenheit unter dem Korb

Verlauf der Playoff-Serie

Das erste Spiel der „Best of 3“ Serie ging klar an den Favoriten den BC Hallmann Vienna. Die Vierten der Saison trafen auf den WBC Raiffeisen Wels, die sich im letzten Spiel der regulären Saison noch den 5. Platz sichern konnten. Glück für die Wiener, dass alle Spieler des sowieso sehr kleinen Kaders einsatzbereit waren. Coach John Griffin greift in den meisten Spielen gerade mal auf 6 Akteure zurück, da der Leistungsabfall bei den restlichen Bankspielern besonders in den Playoffs zu groß wäre. Verletzungen sind verboten und kleine Blessuren müssen ertragen werden. Im Gegensatz zu Wien ist der Kader der Welser etwas breiter, doch in diesem Spiel mussten sie einmal mehr auf den Langzeit Verletzten Dejuan Wright und dem im letztrunden Spiel bzw. Entscheidungsspiel umgeknickten sehr wichtigen Inside-Spieler Ales Chan verzichten. An den Ausfall des Point Guards Wright scheint sich der WBC Raiffeisen Wels schon gewöhnt zu haben und mit den Guards, O’Neal, Payton, Csebits, Mair und Schmit ist zumindest quantitativ genug Ersatz vorhanden. Richtig Schmerzen bereitet aber Coach Mike Coffin der Ausfall des einzigen richtigen Centers im Welser Team. Ales Chan performte in den letzten Spielen auf höchsten Niveau und besonders gegen die eher „kleinen“ Wiener hätte er sicher für Akzente in der Offensive und auch Defensive sorgen können. Trotzdem startete die Welser gut ins Spiel und konnten so das erste Viertel mit 18:17 für Wien, knapp gestalten. Ebenso eng ging es im zweiten Viertel weiter, das der WBC Raiffeisen Wels nur mit 3 Punkte verlor und so zur Halbzeit mit 39:35 zurück lag. Obwohl BC Hallmann Wien die Bretter kontrollierte und am Ende den Kampf unter dem Korb mit 39:28 Rebounds gewann, blieben die Welser mit einer besseren Wurfquote an den Wiener dran und so gingen sie sogar mit einem 57:57 Unentschieden in das Schlussviertel. Im letzten Abschnitt wurde es dann hektisch und die Welser waren mit der einen oder anderen Schiedsrichter Entscheidung nicht zufrieden. Besonders Obmann Heinz Peter Fiszter war nach dem Spiel sauer, da er nicht verstehen konnte, wie man drei Schiedsrichter aus Wien für so ein Spiel ansetzen konnte. Jedenfalls konnten die Welser sich in der Schlussphase noch weniger unter dem Korb durchsetzen und schafften nur noch 7 Punkte in den verbleibenden 10 Minuten und so Stand am Ende eine 80:64 Niederlage am Scoreboard. Die nun schon 5. Niederlage der Welser gegen die Wiener in dieser Saison.

Wettprognose

Der WBC Raiffeisen Wels konnte in dieser Saison noch kein einziges Mal den BC Hallmann Vienna besiegen. Auch das erste Playoff Viertelfinal Spiel ging am Ende klar an die Wiener. Es bleibt abzuwarten, ob Ales Chan bei den Welsern wieder einsatzbereit sein wird. Er könnte ein Grund sein, dass der WBC nochmal Hoffnung schöpfen kann. Sie stehen jedenfalls mit dem Rücken zur Wand und so etwas hat schon oft nicht erahnte Energien freisetzen können. Aufgrund des Heimvorteils und weil auch die Wiener mit ihren 5-6 Stammspielern immer auf hohem Niveau spielen müssen, um zu gewinnen, denken wir die lange Siegesserie der Wiener gegen die Welser findet am Donnerstag ein Ende. Sollte Ales Chan wieder fit sein, so würde das dem WBC nochmal einen extra Boost geben. Aufgrund dessen tippen wir auf einen knappen Heimsieg der Welser. Tipp 1

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich Österreichische Basketball Bundesliga WBC Raiffeisen Wels - BC Hallmann Vienna
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2,38 1,83
Im Durchschnitt 2.22 1.61
2,30 1,55
2,30 1,55
2,30 1,53
 
Weitere 9 Quoten anzeigen

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  2.38 1.83
Betrag
Berechnen
43,52 56,48

Ertrag 3,36%

Weitere Tipps

UEFA Champions League

26.07.2017 18:30

Dynamo Kiew Logo Dynamo Kiew
:
Young Boys Bern Logo BSC Young Boys Bern
Tipp X

UEFA Champions League

26.07.2017 18:45

Salzburg Logo FC Red Bull Salzburg
:
HNK Rijeka Logo HNK Rijeka
Tipp 1

UEFA Champions League

26.07.2017 20:20

NK Maribor Logo NK Maribor
:
FH Hafnarfjörður
Tipp 1

Top Sportwetten Bonus

€100 Bonus SPEZIAL ohne Wettsteuer!
★ ★ ★ ★ ★
1xbet
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
100% bis 100€ Bonus!
★ ★ ★ ★ ★
Bet365
€5 Gratis! €50 einzahlen €150 wetten
★ ★ ★ ★
Tipbet
€10 Gratis + 100% bis €200
★ ★ ★ ★
Mybet
100€ einzahlen 217€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
100% bis zu €150
★ ★ ★ ★
888sport
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
€20 einzahlen mit €65 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
4youbet
€100 einzahlen €200 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ Gratiswette
★ ★ ★ ★ ★
Tipico
€20 einzahlen €50 wetten!
★ ★ ★ ★
Betway
€110 Bonus
★ ★ ★ ★
Roy Richie
100% bis €100 + Livestreams
★ ★ ★ ★ ★
Bwin
100% bis €100
★ ★ ★ ★
Leovegas